Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Familien-Drama im Jugendamt Hamburg-Barmbek: Vater, † 45 und Tochter, † 13

Gelöste Fälle, erloschene Fahndungsaufrufe und Warnhinweise.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 61
Beiträge: 5839
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Familien-Drama im Jugendamt Hamburg-Barmbek: Vater, † 45 und Tochter, † 13

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Sa, 8. Aug. 2015, 08:35

http://www.bild.de/regional/hamburg/unf ... .bild.html

Vater und Tochter stürzen aus Hochhaus
Familien-Drama im Hamburger Jugendamt


Bild
Das 13-jährige Mädchen wird von Feuerwehrleuten in den Rettungswagen geschoben

Barmbek – Zwei Menschen stürzen aus dem 10. Stock in die Tiefe. Spielte sich in dem Büro-Hochhaus eine Familientragödie ab?

Die Rückseite des Shopping-Centers „Hamburger Meile". Es ist 17.41 Uhr. Eine Frau beobachtet, wie ein Mädchen waagerecht und schreiend in die Tiefe fällt.

Sofort danach springt ein Mann hinterher. Die beiden Menschen landen in einem Gang im dritten Stock.

Bild
Feuerwehrleute stehen vor dem Behörden-Hochhaus an der Hamburger Straße

Nach BILD-Informationen soll es sich um Vater (45) und Tochter (13) handeln.

Notärzte und Feuerwehrleute versorgen die lebensgefährlich Verletzten. Der Vater muss durch Sanitäter reanimiert werden. Beide kommen in Krankenhäuser.

Bild
Ein Sanitäter hockt auf der Trage und reanimiert den Vater

Die Mordkommission rückt an, untersucht ein Fenster im 10. Stock in dem Behörden-Gebäude, in dem sich auch das Jugend-Amt befindet.

Offenbar sind Tochter und Vater mit dem Fahrstuhl in das oberste Stockwerk gefahren.

Was sich genau dort abspielte, ermittelt jetzt die Kripo. Auch das mögliche Motiv des Vaters ist noch unklar.
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 61
Beiträge: 5839
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Familien-Drama im Hamburger Jugendamt

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Sa, 8. Aug. 2015, 08:46

http://www.focus.de/panorama/welt/deuts ... 64985.html

Vater und Tochter nach Sturz aus zehntem Stock in Lebensgefahr

21.34 Uhr: Hamburg - Ein 45-jähriger Mann soll seine 13 Jahre alte Tochter aus dem zehnten Stock eines Hauses in Hamburg gestürzt haben und danach selbst gesprungen sein. Das berichtete die Polizei am Freitagabend. Beide seien dabei lebensgefährlich verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Zu dem tragischen Vorfall sei es am frühen Freitagabend in einem Gebäude am Einkaufszentrum "Hamburger Meile" im Stadtteil Barmbek-Süd gekommen. Weitere Angaben machte die Polizei zunächst nicht. Die Ermittlungen dauerten an.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 198
Beiträge: 6382
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Re: Familien-Drama im Hamburger Jugendamt

#3

Ungelesener Beitrag von Salva » Sa, 8. Aug. 2015, 17:29

08. August 2015, 10:18 Uhr

Hamburg – Tragödie nach Familiendrama in Hamburg-Barmbek!

Vater und Tochter sind in der Nacht ihren schweren Verletzungen erlegen.
Der Mann hatte laut Zeugenaussagen seine 13-jährige Tochter am Freitag um 17.41 Uhr aus einem Fenster im zehnten Stockwerk des Jugendamts geworfen und war dann hinterhergesprungen...

Bild
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Allcrime: geklärt!“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast