Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Freising: Studentin nach Volksfestbesuch vergewaltigt

Gelöste Fälle, erloschene Fahndungsaufrufe und Warnhinweise.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 206
Beiträge: 6604
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Freising: Studentin nach Volksfestbesuch vergewaltigt

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Di, 8. Sep. 2015, 15:06

08.09.15 - 13:12

Kripo hofft auf Zeugenhinweise

Freising - Sie wollte am Samstag in den frühen Morgenstunden den Heimweg vom Freisinger Volksfest antreten, doch dann stellte sich der 30-jährigen Studentin plötzlich ein Mann in den Weg. Als sie weglaufen wollte, fiel der Fremde über sie her. Die Polizei hat nun eine Täterbeschreibung veröffentlicht - und hofft auf Zeugenhinweise.

Nach dem Besuch des Freisinger Volksfests wurde am Samstagmorgen eine 30-jährige Studentin vergewaltigt. Jetzt hofft die Kripo Erding auf Zeugenhinweise.

Die Frau hatte am Samstag, 5. September, gegen 5.30 Uhr den Volksfestplatz verlassen, berichtet das Polizeipräsidium Oberbayern-Nord. Als sie ihr Fahrrad auf dem Fußweg an der Ottostraße in Richtung Fürstendamm schob, sprach sie plötzlich ein etwa 25 bis 30 Jahre alter, etwa 1,70 Meter großer, dunkelhäutiger Mann mit dunklen, gelockten Haaren und Kinnbart an.

Als er zudringlich wurde, wollte die Studentin weglaufen. Der Unbekannte aber stellte sich ihr am Beginn des Fürstendamms (nahe der Ottostraße) in den Weg, warf sie zu Boden und vergewaltigte sie.

Hinweise nimmt die Kripo Erding unter Tel. (08122) 9680 entgegen.

Quelle: Merkur
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 61
Beiträge: 5967
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Freising: Studentin nach Volksfestbesuch vergewaltigt

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 16. Okt. 2015, 06:06

Vergewaltigung nach Erdinger Volksfest: 19-jähriger Freisinger in Haft

02.10.2015
Die Vergewaltigung an einer 30-jährigen Studentin nach einem Volksfestbesuch am 05.09.2015 ist geklärt. Die Kripo Erding ermittelte einen 19-Jährigen aus Freising als mutmaßlichen Täter.

München – Es war um 6:00 Uhr am Morgen des 05.09.2015, als eine 30-jährige Studentin nach einem Volksfestbesuch von einem ihr unbekannten Mann vergewaltigt wurde. Nach einem Zeugenaufruf in den Medien und Hinweisen aus der Bevölkerung konnte jetzt die Kriminalpolizei Erding nun einen 19-jährigen Mann, der dringend tatverdächtig ist, ermitteln und festnehmen.

Obwohl er die Tat bestreitet, bestätigte der Ermittlungsrichter, aufgrund der Beweislast, den Haftbefehlsantrag der Staatsanwaltschaft Landshut gegen den Heranwachsenden. Er wurde in Untersuchungshaft genommen und in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.
München-TV
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Allcrime: geklärt!“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste