Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

2001 | Lichtenberg | Peggy Knobloch (9) ermordet

Ungeklärte Fälle im Focus.
Benutzeravatar
dv1
Level 0
Level 0
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 0
Beiträge: 1
Registriert: 22.02.2021
Status: Offline

2001 | Lichtenberg | Peggy Knobloch (9) ermordet

#511

Ungelesener Beitrag von dv1 » Mo, 22. Feb. 2021, 22:07

Hallo zusammen,

Ich hatte mich bis vor Kurzem nie für den Fall interessiert, weil man immer das Gefühl hatte, dass nichts dabei herauskommt.

Das, was der Autor Wolfgang Eggert zu diesem Fall zusammengetragen hatte, macht für mich zum Erstenmal verständlich, weshalb über die ganze Zeit so schlampig gearbeitet wurde und wieder mal kein Täter ermittelt werden konnte.

Man möge sich mit den Fall Marc Dutroux beschäftigen, den vielen Zeugenmorden, um sein Bild über das Geschehene nicht gleich und wegen einzelnen Fehlern (die am wenigsten noch von ihm gemacht worden sind), als VT (mit Betonung auf Theorie) abzutun.

Man muß kein Freund dieses "Ulvi" Kulac und seiner Familie sein (der wie viele andere längst für seine vorherigen, tatsächlichen Taten in Haft oder Gewahrsam genommen hätte werden müssen),
um eine hohe Wahrscheinlichkeit darin zu sehen, dass Peggys Mutter zumindest vom Mißbrauch ihrer Tochter im eigenen Haus wußte und zumindest nichts dagegen unternommen hat.
Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist auch anzunehmen, dass ihr Ex-Mann Erhan Ünal am Mißbrauch und am Verschwinden von ihr beteiligt war. Dass auch politische Kreise zumindest indirekt darin verwickelt sein müssen, dafür sprechen wiederum die unzähligen Pannen, die von höchster Stelle aus (Beckstein) mit dem Fall betrauten Kriminaler, die herausgepreßten Geständnisse, Unterlassungen (u.a. sich Erhan Ünal vorzunehmen) usw.

Auch wenn ich glaube, dass Peggys Mutter mitschuldig ist an ihrem Mißbrauch und Verschwinden (ob tot oder lebendig) ... meine ich an der Weitergabe der SMS' ihres Ex' an die Polizei zu erkennen, dass sie neben ihrem eigenen* um das Leben ihrer Tochter in der Türkei oder sonstwo fürchtet, und daher und wegen ihrer oben angesprochenen Mitschuld nichts über den Mißbrauch und dem Verschwinden aussagt. **

So präsentiert sich mir zumindest die Lage.

*) siehe Zeugenbeseitigungen ...

**) Aus einem anderen Forum dazu:
"Noch ein Grund, den Aufenthaltsort von Peggy zu kennen und trotzdem zu schweigen, wäre, selbst Angst vor den Entführern zu haben, würden man die Ermittler auf ihre Spur bringen. Möglicherweise wären die Konsequenzen katastrophal, je nachdem, um welche Kreise es sich dabei handelt. Und so würde man auf die beträchtliche Summe verzichten, Leib und Leben
zuliebe, und sein Wissen für sich behalten."


Dass nach 15 Jahren bei einem nur leicht abgedeckten Leichnam fast noch alle Knochen zusammen sein sollen und, obwohl längst das Fleisch vom Knochen fiel, noch winzige Rückstände von Torf und Baumaterialien am blanken Schädel nachzuweisen gewesen wären ... Was für ein Unsinn!
0



Benutzeravatar
Duchonin
Level 3
Level 3
Beiträge zum Thema: 11
Reaktionen: 7
Beiträge: 466
Registriert: 13.04.2020
Geschlecht:
Wohnort: Mogilow
Alter: 44
Status: Offline

2001 | Lichtenberg | Peggy Knobloch (9) ermordet

#512

Ungelesener Beitrag von Duchonin » Mo, 22. Feb. 2021, 22:55

Salva hat geschrieben:
Sa, 20. Feb. 2021, 17:50
Falls es ein anderer war, muss man dem die Tat erst einmal nachweisen können.
Eine richterliche Vernehmung eines Zeugen ist m.W. nach auch ohne dass ein Beschuldigter bekannt ist möglich.
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 141
Reaktionen: 152
Beiträge: 7324
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 54
Status: Offline

2001 | Lichtenberg | Peggy Knobloch (9) ermordet

#513

Ungelesener Beitrag von Salva » Di, 23. Feb. 2021, 18:19

Duchonin hat geschrieben:
Mo, 22. Feb. 2021, 22:55
Eine richterliche Vernehmung eines Zeugen ist m.W. nach auch ohne dass ein Beschuldigter bekannt ist möglich.
Soweit mir bekannt ist, gibt es eine richterliche Vernehmung von Zeugen - mit allen Rechten und Pflichten - nur im Rahmen eines Prozesses. Für was sonst sollte diese Vernehmung seitens des Gerichts denn gut sein? Wie sollte diese Aussage denn verwertet werden, wenn nicht für eine Urteilsfindung? :thinking:

dv1 hat geschrieben:
Mo, 22. Feb. 2021, 22:07
Dass nach 15 Jahren bei einem nur leicht abgedeckten Leichnam fast noch alle Knochen zusammen sein sollen und, obwohl längst das Fleisch vom Knochen fiel, noch winzige Rückstände von Torf und Baumaterialien am blanken Schädel nachzuweisen gewesen wären ... Was für ein Unsinn!
Das kann man genauso für unsinnig halten wie die Erklärung bzgl. der DNS- Spur vom NSU-Mitglied Uwe Böhnhardt am Leichenfundort. Man kann's aber auch glauben. Wer hat recht? Das werden wir vielleicht nie erfahren.
1
Bild

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neuer Beitrag Hof: Geheimprozess - Was weiß er über Peggy Knobloch | Urteil
    von sweetdevil31 » Di, 16. Jun. 2015, 19:32 » in Abgeschlossene Gerichtsprozesse
    12 Antworten
    4270 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Sa, 3. Nov. 2018, 22:39
  • Neuer Beitrag 2001 | Steinhagen-Amshauen | Susanne Nieter (38) ermordet
    von Salva » So, 4. Nov. 2018, 20:00 » in Cold Cases
    10 Antworten
    4101 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Duchonin
    Mo, 11. Mai. 2020, 00:36
  • Neuer Beitrag Skelettfund | Berlin-Lichtenberg | 2018
    von borusse9999 » Fr, 23. Feb. 2018, 21:58 » in Unbekannte Tote
    1 Antworten
    1766 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Sa, 24. Feb. 2018, 15:15
  • Neuer Beitrag Nine Eleven - Der 11.September 2001
    von PommesAgnum » Sa, 1. Sep. 2018, 18:34 » in Terrorismus
    6 Antworten
    2316 Zugriffe
    Letzter Beitrag von PommesAgnum
    Mo, 10. Sep. 2018, 04:01
  • Neuer Beitrag 2001 | Frankfurt a. M. | Das Mädchen aus dem Main (15/16)
    von Salva » So, 27. Jul. 2014, 19:39 » in Cold Cases
    20 Antworten
    9224 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Sa, 28. Jul. 2018, 19:13
  • Neuer Beitrag 2001 | Aachen | Louise Kerton (24) vermisst
    von Salva » Fr, 25. Jul. 2014, 19:59 » in Cold Cases
    8 Antworten
    4291 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Duchonin
    Fr, 18. Dez. 2020, 16:55
  • Neuer Beitrag 2001 | Bergen/Dumme | Katrin Konert (15) vermisst
    von pfiffi » So, 15. Feb. 2015, 20:44 » in Cold Cases
    32 Antworten
    11061 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Duchonin
    Mi, 10. Feb. 2021, 12:15
  • Neuer Beitrag Günther Kaufmann - Falsches Geständnis - 01.02.2001 - München
    von Granus » Do, 4. Feb. 2016, 16:43 » in Verbrechen, die Geschichte schrieben
    7 Antworten
    3275 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Granus
    Mo, 26. Feb. 2018, 21:24
  • Neuer Beitrag Nürnberg: 23-Jährige ermordet
    von Salva » Sa, 11. Jul. 2020, 12:50 » in Familien- und Beziehungsdramen
    0 Antworten
    375 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Sa, 11. Jul. 2020, 12:50
  • Neuer Beitrag Dortmund: Obdachloser (55) ermordet
    von Salva » Mi, 25. Jul. 2018, 21:20 » in Tötungsdelikte
    0 Antworten
    1349 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Mi, 25. Jul. 2018, 21:20

Zurück zu „Cold Cases“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste