Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten, dich privat mit anderen Foristen austauschen und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

2004 | Italien | Denise Pipitone (4) vermisst

Ungeklärte Fälle im Focus.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 422
Beiträge: 7564
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 55
Status: Offline

2004 | Italien | Denise Pipitone (4) vermisst

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Do, 31. Mär. 2016, 13:43

Bild nicht mehr vorhandenDenise Pipitone als 4- und per Aging-Verfahren als 10-jährige
Foto: bigodino.it
NamePipitone
VornameDenise
Alter4
Vermisst seit1. September 2004
OrtMazara del Vallo/ Trapani-Sizilien/ Italien
Geburtsdatum26. Oktober 2000
Nationalitätitalienisch
Größe98 cm
Gewicht16 kg
Haarfarbebraun
Augenfarbebraun
Besondere MerkmaleNarbe unter dem linken Auge, jeweils ein Doppelloch an den Ohrläppchen für Ohrenringe

► Sachverhalt

Am Mittwochmorgen des 1. September 2000, verließ Denise's vom Vater getrennt lebende Mutter Piera Maggio das Haus, um einen Computerkurs zu besuchen. Dazu brachte sie ihre beiden Kinder zu ihrer Mutter in die Via Domenico la Bruna 6 in Mazara del Vallo bei Trapani/ Sizilien.

Gegen 12:30 Uhr bekam Frau Maggio einen Anruf: ihre kleine Tochter wird seit Mittag erfolglos gesucht.
Bis heute bleibt die kleine Denise Pipitone spurlos verschwunden.

Gesichert ist nur, dass sich Denise bis ca. 11:35 Uhr in der Küche aufgehalten haben muss, wo ihre Großmutter das Mittagessen vorbereitete. Spätestens ab 11:45 galt das kleine Mädchen, dass offenbar unbemerkt das Haus verließ, als vermisst. Sofortige und umfangreiche Suchmaßnahmen und Ermittlungen der Polizei ergaben leider keinerlei Hinweise. Niemand hatte Denise gesehen oder verdächtige Beobachtungen gemacht.

2012 wurde Denise's Halbschwester Jessica Pulizzi - leibliche Tochter von Denise's Vater und zum Zeitpunkt von Denise's Verschwinden noch Minderjährig - der Entführung angeklagt, die Staatsanwaltschaft forderte 15 Jahre Haft. Am 2. Oktober 2015 wurde sie durch das Kassationsgericht zum zweiten Mal freigesprochen, obwohl vieles auf eine Schuld hinwies. Das Verfahren gegen Pulizzi's Verlobten Gaspare Ghaleb, der wegen Meineides und Falschaussage angeklagt war, wurde schon zuvor wegen Verjährung eingestellt.

Piera Maggio, die nach wie vor an Denise's Entführung durch die Halbschwester Jessica Pulizzi und ihren Komplizen glaubt, wartet derzeit auf die schriftliche Urteilsbegründung, die sie auf ihrer Internetseite veröffentlichen will.

► Quellen

Bundeskriminalamt | Cherchiamo Denise (Webseite der Angehörigen mit sehr viel Infos, Videos und Bildern) | Info Blog


► Hinweise bitte an das Bundeskriminalamt Wiesbaden | Kriminaldauerdienst

Telefon: +49 (0)611 55-13101
Fax: +49 (0)611 55-12141

oder an jede andere Polizeidienststelle.
0



Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 422
Beiträge: 7564
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 55
Status: Offline

Re: 2004 | Italien | Denise Pipitone (4) vermisst

#2

Ungelesener Beitrag von Salva » Sa, 18. Mär. 2017, 23:18

6. März 2017:

Nach wie vor ist Denise's Mutter davon überzeugt, dass ihre Tochter von deren Halbschwester Jessica Pulizzi und ihren Komplizen entführt wurde. Nach den Freisprüchen hat Piera Maggio Einspruch beim Obersten Gerichtshof (Corte di Cassazione) eingereicht und hofft auf Gerechtigkeit.

Trapani oggi


Bild nicht mehr vorhandenVOGLIAMO DENISE LIBERA, VERITÀ E GIUSTIZIA! (cerchiamodenise.it)
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 422
Beiträge: 7564
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 55
Status: Offline

2004 | Italien | Denise Pipitone (4) vermisst

#3

Ungelesener Beitrag von Salva » Fr, 3. Dez. 2021, 17:01

01. September 2021: Mutter der italienischen Maddie McCann hat noch immer Hoffnung

Die Mutter, der am 1. September 2004 verschwundenen Denise Pipitone, gibt nicht auf, nach ihrer vermissten Tochter zu suchen. Heute jährt sich das Verschwinden der damals Dreijährigen zum 17. Mal. Ihre Mama, Piera Maggio, bittet Freunde, Bekannte und Ermittler darum, die Hoffnung nicht aufzugeben. Sie ist davon überzeugt, ihre Tochter irgendwann wiederzufinden.
17 lange Jahre ohne ihre Tochter. Piera Maggio will weiter daran glauben, dass Denise noch lebt. Die damals Dreijährige wurde vor ihrem Wohnhaus in Mazara del Vallo auf Sizilien um die Mittagszeit entführt. Ihre Großmutter kochte in der Küche, während das kleine Mädchen vor der Haustüre spielte. In italienischen Dörfern nichts Ungewöhnliches, an einem Ort, wo jeder jeden kennt. Genau dort ist die kleine Denise am 1. September 2004 spurlos verschwunden – bis heute gibt es keine Spur.

Heute bittet Piera Maggio auf ihrem Instagram-Account darum: "Wer etwas weiß: sprich!" Und postet ein Foto einer angezündeten Kerze in ihrem Wohnort Mazara del Vallo. "Lasst uns alle eine Kerze der Hoffnung für Denise anzünden." Außerdem bittet die Mutter darum, auf Social Media Fotos von Denise um die Welt gehen zu lassen mit dem Hashtag: #17annisenzaDenise, zu Deutsch #17JahreohneDenise.

Sizilien: Verdächtige schweigen zu den Vorwürfen

Denise Pipitone ist aus einer Affäre entstanden, Mutter und Vater von Denise waren beide liiert, als sie sich ineinander verliebten. Dann wurde Piera plötzlich mit Denise schwanger. Piera Maggio hat bis heute den Verdacht, dass die Ex von Denise Vater, Anna Corona, und Denises Halbschwester, Jessica Pulizzi, mit dem Verschwinden ihrer Tochter zu tun haben. Immer wieder standen die beiden vor Gericht, immer wieder sollen sie sich laut italienischen Medien, in Aussagen widersprochen haben. Doch nie haben die Beweise ausgereicht und bis heute Schweigen Anna und Jessica zu den Vorwürfen oder beteuern ihre Unschuld.
RTL
0

Benutzeravatar
Duchonin
Level 5
Level 5
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 256
Beiträge: 1171
Registriert: 13.04.2020
Geschlecht:
Wohnort: Mogilow
Alter: 45
Status: Offline

2004 | Italien | Denise Pipitone (4) vermisst

#4

Ungelesener Beitrag von Duchonin » Sa, 1. Jan. 2022, 20:00

Salva hat geschrieben:
Fr, 3. Dez. 2021, 17:01
Piera Maggio hat bis heute den Verdacht, dass die Ex von Denise Vater, Anna Corona, und Denises Halbschwester, Jessica Pulizzi, mit dem Verschwinden ihrer Tochter zu tun haben.
Salva hat geschrieben:
Do, 31. Mär. 2016, 13:43
verließ Denise's vom Vater getrennt lebende Mutter Piera Maggio das Haus,
Die Frage wäre nach dem Motiv.
Denise Vater lebt sowohl getrennt von Denise Mutter Piera Maggio als auch getrennt von seiner EX Anna Corona.
Eine Entführung von Denise bringt ihn nicht zurück zu Anna Corona.
Auch einen Racheakt kann ich mir nicht vorstellen, der hätte sich eher gegen Piera Maggio gerichtet.

Viel eher könnte ich mir eine Entführung und den Verkauf von Denise Pipitone vorstellen, sei es durch EX und Halbschwester oder durch Dritte.
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Cold Cases“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast