Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

Ungeklärte Fälle im Focus.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 187
Beiträge: 6195
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Do, 19. Mär. 2015, 21:44

Bild
Nach 31 Jahren geht die Suche nach Reginas Mörder weiter

1979 war die 17-Jährige missbraucht und zerstückelt worden. Jetzt wurden 300 Verdächtige zum Abgleich ihrer DNA gebeten.

Velbert/Wülfrath. Wer hat Regina Neudorf getötet? „Diese Frage können wir trotz neuester kriminaltechnischer Untersuchungen nicht beantworten“, sagt die Wuppertaler Staatsanwältin Friedel Heuermann. „Wir hatten unsere Hoffnungen in die DNA-Tests gesetzt. Doch die Abgleiche haben keinen einzigen Treffer ergeben.“ Damit tappt die Polizei auch 31 Jahre nach dem Mord an der 17-jährigen Wülfratherin im Dunkeln.

„Mord verjährt nicht. Daher haben wir den Fall neu aufgerollt.“
-Rüdiger Ihle, Staatsanwalt-

Es war ein besonders grausamer Fund, der am 26. Mai 1979, einem Samstag, gemacht wurde. Auf einem einsamen Feld an der Grenze zwischen den Velberter Ortsteilen Neviges und Langenberg entdeckte ein Reiter die Leiche einer jungen Frau – Arme und Beine waren vom Torso abgetrennt worden. Es waren die sterblichen Überreste von Regina Neudorf aus Wülfrath.

Nach einem Discobesuch wurde Regina zum letzten Mal gesehen

Drei Tage zuvor war die junge Frau gegen 1.15 Uhr zuletzt von Freunden in Wülfrath-Flandersbach gesehen worden. Sie hatten in Velbert eine Disco besucht und waren auf dem Heimweg, als sich die 17-Jährige verabschiedete.

Was danach geschah, kann bis heute nur gemutmaßt werden. Wahrscheinlich ist, dass Regina noch in jener Nacht ihren Mörder traf. Wo der Unbekannte sie getötet und ihre Leiche verstümmelt hat, ist nicht bekannt. Die Polizei ging damals davon aus, dass der Fundort nicht der Tatort war. Die Anordnung von Torso, Armen und Beinen ließ einen Polizeibeamten damals zu Protokoll geben: „Auf dem Feld hat er die Leichenteile einfach aus dem Wagen geschmissen.“

Was jedoch schnell feststand, war, dass nur ein Fachmann als Täter in Frage kommt. Denn die Art und Weise, wie Arme und Beine vom Körper getrennt worden waren, deutete auf jemanden hin, der weiß, wo und wie die Schnitte anzusetzen sind: Die Polizei konzentrierte sich daher sofort auf Metzger und Kopfschlächter als Täterkreis.

Vor 30 Jahren gab es noch keine DNA-Abgleiche

„Mord verjährt nicht. Daher haben wir den Fall neu aufgerollt“, sagte im November vergangenen Jahres Staatsanwalt Rüdiger Ihle. „Zumal uns heute ganz andere Methoden zur Verfügung stehen. DNA-Proben beispielsweise.“ So wurden zwar Blut- und Spermaspuren an der Leiche gesichert. Aber so etwas wie DNA-Abgleiche gab es vor 30 Jahren nicht.

300 Verdächtige waren 1979 ins Visier der Fahnder gerückt. Ein 30-Jähriger landete sogar in Untersuchungshaft. „Mangels Beweisen musste er jedoch wieder auf freien Fuß gelassen werden“, so Kripo-Hauptkommissar Hermann Grüne. Der inzwischen pensionierte Beamte war damals Chefermittler der Soko „Neudorf“ und hautnah dran an dem Fall. „Alle 300 potenziell in Frage kommenden Personen haben wir wiedergefunden – sofern sie noch nicht verstorben waren“, hatte er im Vorjahr die Hoffnung, den Mörder nach dieser langen Zeit doch noch zu fassen.

Eine Hoffnung, die sich nicht erfüllt hat. Denn obwohl nach und nach alle Verdächtigen zur Speichelprobe gebeten wurden, konnten die Blut- und Spermaspuren niemandem zugeordnet werden. „Das heißt aber nicht, dass wir die Akte ,Neudorf’ schließen“, sagt Staatsanwältin Heuermann.

Anfang des nächsten Jahres werde sie sich daher mit der Ermittlungsgruppe zusammensetzen und beraten, wie der Fall weiter behandelt wird.

Quelle: Westdeutsche Zeitung
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 56
Beiträge: 5641
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 26. Apr. 2017, 16:27

"Im Idealfall schnappen wir heute einen Serienmörder"

26.04.2017, 13:01
Am Mittwochabend hofft die Polizei wieder auf Hinweise der TV-Zuschauer. Mit Hilfe der ZDF-Fahndungssendung „Aktenzeichen XY“ wollen die Ermittler unter anderem den Würth-Entführer finden.
FOCUS Online sprach mit Moderator Rudi Cerne über den Fall des Schraubenkönig-Sohns – und über einen möglichen Serienmörder, der nach 38 Jahren vielleicht geschnappt werden könnte.

FOCUS Online: 38 Jahre ist es her, dass die damals 17-jährige Regina Neudorf aus der Nähe von Wuppertal mit „fachmännisch“ abgetrennten Gliedmaßen ermordet aufgefunden wurde. Es hieß damals, bei dem Täter handle es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen Jäger, Metzger oder Kopfschlächter. Der Fall wird nun bei "Aktenzeichen XY " ausgestrahlt – weil jetzt herauskam, dass der Täter offenbar noch eine Person ermordet hat. Was steckt dahinter?

Rudi Cerne: Dank der neuesten Ermittlungsmethoden in der DNA-Analyse hat die Polizei jetzt feststellen können, dass der Mann fünf Jahre nach der ersten Tat noch einmal zugeschlagen hat. 1984 wurde die Bonner Studentin Ulrike Hingkeldey ermordet. An beiden Opfern wurde dieselbe DNA gefunden.

"Womöglich hat der Mann noch andere Opfer getötet"

FOCUS Online: Im Fall Ulrike Hingkeldey gab es ja sogar ein Phantombild. Geht man davon aus, dass das Bild den Täter zeigt?

Cerne: Das Phantombild spielt nach wie vor eine große Rolle. Ein Zeuge hatte damals gesehen, dass die Studentin in ein fremdes Auto mit Wuppertaler Kennzeichen gestiegen ist und konnte sowohl Fahrer als auch Fahrzeug gut beschreiben. Natürlich wird sich der gesuchte Mann verändert haben. Damals soll er um die 30 Jahre gewesen sein, heute wäre er wohl rund 60 Jahre alt.
(...)
Focus
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 56
Beiträge: 5641
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 27. Apr. 2017, 13:18

Aktenzeichen XY: Frau erkennt brutalen Killer im TV wieder

27.04.2017 11:07
Am Mittwochabend könnte der Mann entlarvt worden sein, der vor fast 40-Jahren mindestens eine Teenagerin in Nordrhein-Westfalen vergewaltigte, ermordete und zerstückelte. Eine Frau sah das Phantombild - und wusste sofort, wer darauf zu erkennen ist.
Bild nicht mehr vorhandenKriminalhauptkommissar Franz Wirges (m.) „Der Täter hat eine absolut verrohte Persönlichkeit”.
Es war der 23. Mai 1978, als die 17-jährige Regina Neudorf mit ihrer Freundin eine Disco im Nachbarort Velbert besucht. Als die beiden Mädchen in Streit geraten, beschließt die junge Frau zu Fuß nach Hause zu laufen. Doch dort kommt sie nie an.

Am nächsten Tag findet ein Reiter ihre Leiche: Zerstückelt in einem Waldstück.

An ihren Körperteilen befand sich Sägemehl und Tierblut. Alles deutet darauf hin, dass der Täter nicht zum ersten Mal einen Körper zerteilt. Es könnte sich um einen Metzger oder Schlachter handeln, so die Vermutungen der Beamten. Um die 300 Fleischer im Umkreis wurden überprüft - ohne Erfolg.

Fünf Jahre später war Ulrike Hingkeldey zu Fuß an einer Straße unterwegs, wollte per Anhalter zu ihren Eltern fahren. Ein anderer Tramper beobachtete, zu wem die Studentin ins Auto stieg. Am nächsten Tag wurde ihre Leiche gefunden.
Bild nicht mehr vorhandenNach diesem Mann wird seit fast 40 Jahren gesucht. Eine Anruferin nannte nun einen Namen.
Mithilfe der Zeugenaussage des Anhalters gelang es der Polizei damals, ein Phantombild zu erstellen.

Es zeigt einen Mann mit Schnauzer und blonden Locken, der inzwischen rund 60 Jahre alt sein dürfte. Damals soll er einen roten oder rotbraunen Sportwagen gefahren haben.

In der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY" wurden beide Fälle am Mittwochabend neu aufgerollt. Das liegt vor allem daran, dass die beiden Mädchen wahrscheinlich von ein und demselben Serienkiller getötet wurden. Rund 30 Jahre nach den Morden fand man an den Leichen die gleiche DNA-Spur.

Kriminalhauptkommissar Franz Wirges: „Der Täter hat eine absolut verrohte Persönlichkeit”.

Ein entscheidender Anruf könnte diesen nun, nach 38 Jahren überführen. Denn unter den 30 Hinweisen, die während der Sendezeit abgegeben wurden, war auch die Aussage einer Frau aus NRW.

Sie behauptete, den Mann auf dem Phantombild zu kennen: Er sei Metzger gewesen, fuhr in den Achtzigern einen Sportwagen und sei brutal und skrupellos gewesen. Dann nannte sie seinen Namen.

Wird der Fall nun, nach fast 40 Jahren, endlich gelöst? Die Familien der beiden jungen Frauen, die viel zu früh sterben mussten, könnten vielleicht endlich Ruhe finden.
Tag24
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 187
Beiträge: 6195
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#4

Ungelesener Beitrag von Salva » Fr, 28. Apr. 2017, 19:07

Wenn sich der Verdacht bestätigt und diese Zeugenaussage somit stimmt, wird überdeutlich wie wichtig es ist, Cold Cases immer wieder auf's Neue ins Gedächtnis der Menschen zu rufen! Ich würde mir wünschen, dass das wesentlich öfter und intensiver geschieht als bisher.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Realhunter2018
Level 0
Level 0
Beiträge zum Thema: 9
Reaktionen: 1
Beiträge: 9
Registriert: 01.05.2018
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#5

Ungelesener Beitrag von Realhunter2018 » Di, 1. Mai. 2018, 21:05

Alles schön und gut.
Habt Ihr nicht in Erwägung gezogen das Countdown recht hat und der Täter seit dem 26.03.2018 ausgeliefert ist?
Die einzige Frage die sich stellt, ist der Täter noch am Leben ?
Mittlerweile ist er 84 Jahre alt.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 187
Beiträge: 6195
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#6

Ungelesener Beitrag von Salva » Di, 1. Mai. 2018, 21:35

Hallo @Realhunter2018 und herzlich Willkommen :like:
Realhunter2018 hat geschrieben:Alles schön und gut.
Finde ich auch ;)
Realhunter2018 hat geschrieben:Habt Ihr nicht in Erwägung gezogen das Countdown recht hat und der Täter seit dem 26.03.2018 ausgeliefert ist?
Natürlich! Möglich ist alles! Ich hoffe es sogar :like:
Realhunter2018 hat geschrieben:Die einzige Frage die sich stellt, ist der Täter noch am Leben ?
Die einzige Frage, die sich für mich zunächst stellt:

Wurde der Täter tatsächlich "ausgeliefert" bzw.: kann er als solcher überführt werden?

Glaubwürdigkeit hin oder her, bislang ist alles nur Spekulation.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Realhunter2018
Level 0
Level 0
Beiträge zum Thema: 9
Reaktionen: 1
Beiträge: 9
Registriert: 01.05.2018
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#7

Ungelesener Beitrag von Realhunter2018 » Mi, 2. Mai. 2018, 00:21

Nach meiner vorliegenden Information wurde sehr intensiv und ausgiebig recherchiert und auch die Verwandtschaft bis 1945 nach Velbert.
Es liegen auch Daten über Geschäftsverhältnisse von 31.03.1952, 20.02.1969 und 1996 aus Düsseldorf vor.
Es wurden Namen genannt und organale Fotos von den Tätern vorgelegt.
Überführt sind die und wenn die leben werden die zur Rechenschaft gezogen.
Der Täter von Regina ist 1934 geboren als heute 84 Jahre alt.
1
Bild

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 187
Beiträge: 6195
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#8

Ungelesener Beitrag von Salva » Fr, 4. Mai. 2018, 22:09

@Realhunter2018
Alles klar, dann DANKE für die Infos!
Zwar hält sich die Polizei/ StA mit ihren Ermittlungsergebnissen noch zurück, aber das wird sich dann hoffentlich bald ändern.
Wir dürfen also gespannt sein, denn immerhin geht es auch um den ebenfalls noch ungeklärten Mord an der 20-jährigen Wuppertaler Psychologiestudentin Ulrike Hingkeldey. Die Täter-DNS an den beiden Leichen war ja identisch.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Realhunter2018
Level 0
Level 0
Beiträge zum Thema: 9
Reaktionen: 1
Beiträge: 9
Registriert: 01.05.2018
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#9

Ungelesener Beitrag von Realhunter2018 » So, 6. Mai. 2018, 08:06

@Salva

Die Vermutung ist, das noch weitere ungeklärte Kapitalverbrechen aufgeklärt werden.
Eventuell vor Regina Neudorf und nach Ulrike Hingkeldey.
Es ist unwahrscheinlich das der Täter nach 1984 aufhörte zu morden.
Wenn der Täter überführt sein sollte werden wir nicht aufhören die nächsten Täter zu lokalisieren.
Insbesondre Täter die sich an hilflosen Kindern vergreifen stehen in Vordergrund.

Der Täter von Nara Michael ist bis heute nicht ermittelt und lebt unerkannt unter uns :face_screaming:

https://www.waz.de/staedte/essen/der-mo ... 96915.html
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 187
Beiträge: 6195
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#10

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 6. Mai. 2018, 09:52

@Realhunter2018

Wir werden ja sehen, was da noch kommt. :like:
Ob der Fall Deborah Sassen gleich mit aufgeklärt werden kann, wird sich auch zeigen müssen. Es gab ja entsprechende Andeutungen von deinem Kollegen.

Der Fall Nara Michael ist auch mysteriös. Den poste ich aber noch.

PS: Mir ist vor einigen Tagen aufgefallen, dass @Countdown hier im Forum keiner Benutzergruppe zugehörig war. Was immer da schiefgelaufen ist, ich weiß es nicht. Ich habe das auch gleich ausgebügelt, denn er hatte daurch sehr wahrscheinlich keinen Zugang mehr zum Forum. SORRY dafür!

Du kannst in der Kategorie Cold Cases gerne einen entsprechenden Thread eröffnen und die Fälle darstellen, die ihr mit diesem speziellen Tatverdächtigen in Verbindung bringt und vor allem warum. Dann muss nicht zwischen den Fällen hin und her gesprungen werden.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Realhunter2018
Level 0
Level 0
Beiträge zum Thema: 9
Reaktionen: 1
Beiträge: 9
Registriert: 01.05.2018
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#11

Ungelesener Beitrag von Realhunter2018 » Do, 10. Mai. 2018, 22:04

Das wäre ein Highlight wenn das Verschwinden von Debbie Sassen damit auch aufgeklärt würde.
Nara Michael ist daher sehr tragisch, weil ein unschuldiger für die Tat 30 Jahre in Haft verbüßte.
Wie auch im Fall Harry Wörz, er wurde zu Unrecht verurteilt.
Oder Michael Rister .

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/h ... 30373.html

https://www.abendblatt.de/nachrichten/a ... aeter.html


Auch der versuchte Mord an Oskar ist interessant.

„Weil sie keine Nachtruhe fanden, fassten die Angeklagten den Plan, den Hahn zu töten“, verlas Oberamtsanwalt Hans-Jürgen Pelzer die Anklage.
„Wir wollten dem Hahn den Kopf abschneiden“,


https://www.express.de/koeln/irrer-proz ... ll-5178044

https://www.bild.de/regional/koeln/huhn ... .bild.html
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 187
Beiträge: 6195
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#12

Ungelesener Beitrag von Salva » Do, 10. Mai. 2018, 22:18

Also bitte mal ganz konkret, @Realhunter2018 :

Welche Morde schreibst du einem bzw. dem Täter zu?
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Countdown
Level 1
Level 1
Beiträge zum Thema: 11
Reaktionen: 1
Beiträge: 38
Registriert: 03.03.2018
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#13

Ungelesener Beitrag von Countdown » Do, 10. Mai. 2018, 23:35

@Realhunter2018

Ich erinnere mich, der Mord an Oskar war so spektakulär das seiner Zeit der Vizepräsident am Amtsgericht Köln Herr Henning Banke die Richterschaft übernahm.
Ich nur weis ich nicht mehr welcher Anwalt die zwei verteidigt hatte Andreas P.R Stage, Dr. Reinhard Birkenstock, Gottfried Reims oder Prof. Dr. Ulrich Sommer.

@Salva

Nicht nur Debbie Sassen ist aufgeklärt der molekularbiologische abgleich ergibt auch einen Treffer mit Claudia Maria Ruf.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 187
Beiträge: 6195
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#14

Ungelesener Beitrag von Salva » Fr, 11. Mai. 2018, 08:19

@Countdown
Salva hat geschrieben:Welche Morde schreibst du einem bzw. dem Täter zu?
Also Debbie Sassen, Claudia Ruf und Regina Neudorf?
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Realhunter2018
Level 0
Level 0
Beiträge zum Thema: 9
Reaktionen: 1
Beiträge: 9
Registriert: 01.05.2018
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#15

Ungelesener Beitrag von Realhunter2018 » Fr, 11. Mai. 2018, 12:48

@Countdown

Wie kommst du an die Informationen?
Für Amtsträger ist die Pflicht zur Dienstverschwiegenheit aufgrund des Bundesbeamtengesetz geregelt.
Nach § 203 StGB erfüllt es einen Straftatbestand.
Es gibt im Paragraph auch keine Sonderreglung.
Gibt es noch mehr Morde von den wir nichts wissen?

@Salva
Es sind definitiv mehre Täter im Umkreis Düsseldorf.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 187
Beiträge: 6195
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#16

Ungelesener Beitrag von Salva » Fr, 11. Mai. 2018, 21:21

@Realhunter2018
Realhunter2018 hat geschrieben:Es sind definitiv mehre Täter im Umkreis Düsseldorf.
Hätte mich auch gewundert wenn nicht. Alleine die Statistiken bzw. das BKA sagen aus, dass in Deutschland etwa zehn Serienmörder unterwegs sind. Jährlich!
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Countdown
Level 1
Level 1
Beiträge zum Thema: 11
Reaktionen: 1
Beiträge: 38
Registriert: 03.03.2018
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#17

Ungelesener Beitrag von Countdown » Sa, 12. Mai. 2018, 09:15

@Realhunter2018

Das kann ich dir genau sagen wer aus Düsseldorf mir das mitgeteilte, ich werde sie bei der nächsten Gelegenheit nach ihren Namen fragen. Hier geht nichts unter dem Tisch.

Viel wichtiger ist das wir den Fall 1979 Regina Neudorf aufarbeiten.

Fakten:
Sie hat die Diskothek in Velbert Friedrichstraße 102 verlassen.
Die zerstückelte Leiche wurde an einem Feldweg von einem Reiter in der Nähe eines Bauernhofs gefunden.
Anhand der Polizeilichen Untersuchung können wir von einem Metzger, Bauern mit eigener Schlachtung ausgehen.
Der Täter hat einen Bezug zu Felder, Bauernhöfe, Metzgerei, Schlachthöfe, Pferde, Tiere, Landwirtschaft.

1984 der Fall Ulrike Hinkeldey sie wurde in Bornheim an einem Feldweg gefunden. Nicht weniger brutal aber anders ermordet.
Der Täter hat auch in dem Fall einen Bezug zu Feldern.

1996 im Fall Debbie Sassen, haben wir festgestellt das sie hier entführt wurde.
Wersten
Düsseldorf
51.186459, 6.817729.

Sie wurde mit einem Kätzchen, Häschen, Küken, Eichhörnchen gelockt ( Täterwissen )
Mit einem Kätzchen vom Spielplatz zum naheliegendem Parkplatz hinter Rewe zwischen Guerickeweg und Kohlrauschweg ins Auto Gelockt.
Seit her spurlos verschwunden. Was mit ihr passiert ist können wir uns denken. Der Parkplatz wird sowohl von Anwohner und Besucher der umliegenden Örtlichkeiten genutzt.

1996 Claudia Ruf, Monate später in Grevenbroich entführt und an einem Feldweg in Euskirchen aufgefunden. Nicht weniger Brutal ermordet. Der Täter hat einen Bezug zu Feldern.

Anhand dieser Informationen und Stichwörter ermitteln wir in der Umgebung, Metzgereien, Bauernhöfe, Landwirtschaft, Felder, Feldwege, Pferde, Tiere.

Wenn wir das in den Fällen gemacht haben, Personen mit den Bezug, Bauernhöfe, Metzger, Landwirtschaft, Pferde ermitteltet haben stoßen wir auf eine Handvoll Namen.
Jetzt können wir die verdächtigen mit dem Phantombild abgleichen.
Was für ein Zufall einer sieht unserm Phantombild ähnlich und hat Bezug zu, Metzgereien, Bauernhöfe, Landwirtschaft, Felder, Feldwege, Pferde, Tiere.
Da wir jetzt nicht 39 Jahre ermittelt haben, sondern 39 Minuten haben wir zwei potenzielle Täter ausfindig machen können.
Einer aus einem andren Bundesland zugezogen und der zweite aus Düsseldorf.
Die zwei vermeidlichen Täter wurden sowohl der Staatsanwaltschaft als auch der Polizei mitgeteilt.
Da es hier nicht um Häusliche Gewalt geht sondern um Mord an Kindern, wird in den Fällen etwas lascher ermittelt wen es nicht noch weitere 39 Jahre werden haben wir nichts gegen.
Ruft eine Frau bei der Polizei an kommt das SEK und leert ganze Magazine an den vermeidlichen Täter wie im Fall Karim Panahi 109 Schuss.

https://www.focus.de/panorama/welt/wild ... 85614.html

Es sollte den Ermittlungsbehörden bewusst sein, das nominierte Strafverteidiger über den Schriftverkehr mit der STA, Polizei informiert sind, mit der bitte zu prüfen in wie weit sie ihren Verpflichtungen nachkommen und in welchen Umfang sie sich eventuell strafbar machen.
Nach vorliegender Information hätte der Täter, durch vernünftige Ermittlungen 1980 überführt sein können.
Das sind sehr schwere Vorwürfe und die Realität.

@Salva

Nach einem Bericht sind es eventuell über 20 Serienmörder, 900 ungelöste Mordfälle kommen nicht aus heiterem Himmel.

https://www.rundschau-online.de/aus-all ... m-25942318
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 187
Beiträge: 6195
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#18

Ungelesener Beitrag von Salva » Sa, 12. Mai. 2018, 15:10

@Countdown
Countdown hat geschrieben:Nach einem Bericht sind es eventuell über 20 Serienmörder, 900 ungelöste Mordfälle kommen nicht aus heiterem Himmel.
20 aktive Serienmörder jährlich?
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Realhunter2018
Level 0
Level 0
Beiträge zum Thema: 9
Reaktionen: 1
Beiträge: 9
Registriert: 01.05.2018
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#19

Ungelesener Beitrag von Realhunter2018 » So, 13. Mai. 2018, 13:14

Countdown hat geschrieben:
Sa, 12. Mai. 2018, 09:15
@Realhunter2018


Fakten:
Sie hat die Diskothek in Velbert Friedrichstraße 102 verlassen.
Die zerstückelte Leiche wurde an einem Feldweg von einem Reiter in der Nähe eines Bauernhofs gefunden.
Anhand der Polizeilichen Untersuchung können wir von einem Metzger, Bauern mit eigener Schlachtung ausgehen.
Der Täter hat einen Bezug zu Felder, Bauernhöfe, Metzgerei, Schlachthöfe, Pferde, Tiere, Landwirtschaft.

1984 der Fall Ulrike Hinkeldey sie wurde in Bornheim an einem Feldweg gefunden. Nicht weniger brutal aber anders ermordet.
Der Täter hat auch in dem Fall einen Bezug zu Feldern.

1996 im Fall Debbie Sassen, haben wir festgestellt das sie hier entführt wurde.
Wersten
Düsseldorf
51.186459, 6.817729.

Sie wurde mit einem Kätzchen, Häschen, Küken, Eichhörnchen gelockt ( Täterwissen )
Mit einem Kätzchen vom Spielplatz zum naheliegendem Parkplatz hinter Rewe zwischen Guerickeweg und Kohlrauschweg ins Auto Gelockt.
Seit her spurlos verschwunden. Was mit ihr passiert ist können wir uns denken. Der Parkplatz wird sowohl von Anwohner und Besucher der umliegenden Örtlichkeiten genutzt.

1996 Claudia Ruf, Monate später in Grevenbroich entführt und an einem Feldweg in Euskirchen aufgefunden. Nicht weniger Brutal ermordet. Der Täter hat einen Bezug zu Feldern.

Anhand dieser Informationen und Stichwörter ermitteln wir in der Umgebung, Metzgereien, Bauernhöfe, Landwirtschaft, Felder, Feldwege, Pferde, Tiere.

Wenn wir das in den Fällen gemacht haben, Personen mit den Bezug, Bauernhöfe, Metzger, Landwirtschaft, Pferde ermitteltet haben stoßen wir auf eine Handvoll Namen.
Jetzt können wir die verdächtigen mit dem Phantombild abgleichen.
Was für ein Zufall einer sieht unserm Phantombild ähnlich und hat Bezug zu, Metzgereien, Bauernhöfe, Landwirtschaft, Felder, Feldwege, Pferde, Tiere.
Da wir jetzt nicht 39 Jahre ermittelt haben, sondern 39 Minuten haben wir zwei potenzielle Täter ausfindig machen können.
Einer aus einem andren Bundesland zugezogen und der zweite aus Düsseldorf.
Die zwei vermeidlichen Täter wurden sowohl der Staatsanwaltschaft als auch der Polizei mitgeteilt.
Da es hier nicht um Häusliche Gewalt geht sondern um Mord an Kindern, wird in den Fällen etwas lascher ermittelt wen es nicht noch weitere 39 Jahre werden haben wir nichts gegen.
Ruft eine Frau bei der Polizei an kommt das SEK und leert ganze Magazine an den vermeidlichen Täter wie im Fall Karim Panahi 109 Schuss.

https://www.focus.de/panorama/welt/wild ... 85614.html

Wenn du das den Chef Profilier Herrn Andreas Müller vom LKA Düsseldorf und Herrn Dietmar Wixfohrt von der Polizei Mettmann, es so erklärst müssten sogar die es verstehen.

Ist Herr OAA Hans-Jürgen-Pelzer für den misslungen SEK-Einsatz an Karim Panahi verantwortlich?

Stimmt es was man über Jürgen Pelzer in Köln so hört?
Wahnsinn und das alles in 39 Minuten. Warum braucht die Polizei 39 Jahre?
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 187
Beiträge: 6195
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#20

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 13. Mai. 2018, 14:14

Sie wurde mit einem Kätzchen, Häschen, Küken, Eichhörnchen gelockt ( Täterwissen )
Bist du der Täter? Ansonsten wäre das eine reine Spekulation und kein Fakt!
Der Täter hat auch in dem Fall einen Bezug zu Feldern.
Die Leichen wurden dort gefunden. Muss ein Täter einen "Bezug", was immer du damit andeuten willst, zu Feldern gehabt haben, um eine Leiche dort abzulegen?
Was mit ihr passiert ist können wir uns denken.
Nein. Wenn jemand als vermisst gilt, kann er genauso gut auch noch leben. Ich glaube jedenfalls solange daran, bis das Gegenteil bewiesen ist. Ich schließe mich daher aus deinem "wir" aus.
Da wir jetzt nicht 39 Jahre ermittelt haben, sondern 39 Minuten haben wir zwei potenzielle Täter ausfindig machen können.
39 Minuten. Es ist sinnvoll, wenn du einen derartigen Unsinn besser für dich behältst.
Die zwei vermeidlichen Täter wurden sowohl der Staatsanwaltschaft als auch der Polizei mitgeteilt.
Und auf deren Ermittlungsergebnisse gilt es zu warten.
Da es hier nicht um Häusliche Gewalt geht sondern um Mord an Kindern, wird in den Fällen etwas lascher ermittelt wen es nicht noch weitere 39 Jahre werden haben wir nichts gegen.
Geht's auch auf Deutsch?
Ruft eine Frau bei der Polizei an kommt das SEK und leert ganze Magazine an den vermeidlichen Täter wie im Fall Karim Panahi 109 Schuss.

https://www.focus.de/panorama/welt/wild ... 85614.html

Wenn du das den Chef Profilier Herrn Andreas Müller vom LKA Düsseldorf und Herrn Dietmar Wixfohrt von der Polizei Mettmann, es so erklärst müssten sogar die es verstehen.

Ist Herr OAA Hans-Jürgen-Pelzer für den misslungen SEK-Einsatz an Karim Panahi verantwortlich?

Stimmt es was man über Jürgen Pelzer in Köln so hört?
Wahnsinn und das alles in 39 Minuten. Warum braucht die Polizei 39 Jahre?
😳
Ist es wirklich sooo schwer, sich einigermaßen verständlich auszudrücken und die Zusammenhänge zu erklären? Das muss auch nicht in nur 39 Minuten geschehen! Lass' dir also Zeit damit!
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Countdown
Level 1
Level 1
Beiträge zum Thema: 11
Reaktionen: 1
Beiträge: 38
Registriert: 03.03.2018
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#21

Ungelesener Beitrag von Countdown » So, 13. Mai. 2018, 15:56

@Salva
Bei 900 ungeklärten Morden können wir von 40 Aktiven Serienmörder ausgehen, die töten bei Gelegenheit.

Denkbar ist es, das die Jährlich töten.
Die Polizei gesteht es nicht gerne ein, meine Meinung ist 40 allerdings eine realistische zahl.

Ok! Ich lasse es mit den 39 Minuten es war länger.
Dann warte ich die Ermittlungsergebnisse ab.
Dennoch lege ich mich auf ein Kätzchen fest, auch wenn ich nicht der Täter bin.
Natürlich wünsche ich mir was anderes. Für mich ist das ein Fakt das Mörder ihre Opfer töten.



Ist es denkbar, das der Täter von Luise Nährlich noch lebt oder aktiv ist?

https://www.morgenpost.de/berlin-aktuel ... -Atem.html

@Realhunter2018

Es war länger als 39 min.
Als ich das gehört habe war ich dennoch sprachlos.
Herr Andres Müller braucht 20 Jahre um die passende Antworten auf seine Fragen zu bekommen.
Wer ihm in der 3:20 min genau zuhört. So was werde ich nicht weiter kommentieren, soll sich jeder seine eigene Meinung bilden.

https://www.ardmediathek.de/tv/Lokalzei ... d=51187866

heute auf dem Tag genau ist der Fall Claudia Ruf 22 Jahre alt.

.
Ja, das über OAA Herrn Hans-Jürgen Pelzer stimmt.

Prozesse manipulieren und Tatsachen zu verdreht. Wahrscheinlich frühzeitig Pensioniert.

Morgen 11:00 Uhr Landgericht Köln ist so ein Fall.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Realhunter2018
Level 0
Level 0
Beiträge zum Thema: 9
Reaktionen: 1
Beiträge: 9
Registriert: 01.05.2018
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#22

Ungelesener Beitrag von Realhunter2018 » Mo, 21. Mai. 2018, 11:10

@Countdown


Das sind sehr schwache aussagen, vom Polizeihauptkommissar Andreas Müller.
Schon klar, dass es länger als 39 Minuten dauert.
Wenn ich es nicht live mitbekommen hätte, würde ich es dir nicht glauben, wie unprofessionell die Observationen, Ermittlungen von der Polizei geleitet wurden.

Die Zeugenaussage die du gewertet hast, dass der gleiche Täter auch in 51149 Köln Auf dem Streitacker Ecke Talweg Kinder aus dem Auto ansprach ist super.

Das passt zum Täter wie die Faust aufs Auge.

Sowohl der Sportwagen, wie auch die Personen Beschreibung.
Also gibt es in dem Umkreis, eventuell weitere ungeklärte Mordfälle vom gleichen Täter.

Wahnsinn eine Ermittlungspanne nach der anderen.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Countdown
Level 1
Level 1
Beiträge zum Thema: 11
Reaktionen: 1
Beiträge: 38
Registriert: 03.03.2018
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#23

Ungelesener Beitrag von Countdown » Sa, 26. Mai. 2018, 09:19

@Realhunter2018

Sowas musst du dir mal vorstellen, das sagt ein Mordermittler und Chef Analytiker vom Landeskriminalamt.
Er braucht 22 Jahre um die antworten auf seine Fragen zu bekommen.

Der Hinweis Köln war gut.
Der Zeuge bestätigt, dass er es sehr wahrscheinlich ist.

Und stell dir das erst mal vor.

Die Polizei weiß über die möglichen Serienmörder seit dem 16.03.2018 Bescheid.

Und erst am 15.05.2018 schreibt mir Herr Kriminalhauptkommissar Michael Dreisewerd aus Düsseldorf, mich am 29.05.2018 als Zeugen zu vernehmen.

Ich habe dankend abgelehnt und ihm mitgeteilt, dass ich keine weiteren Erkenntnisse mehr mit der Polizei zu teilen habe.

Ich bin doch nicht im Kindergarten und erkläre was die zu tun haben.

Es wurde den Ermittlern Original Foto, Name, Adresse zugesendet.

Das Schreiben von Herr Dreisewerd habe ich in den Müll geschmissen, wo es hingehört
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 187
Beiträge: 6195
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#24

Ungelesener Beitrag von Salva » Sa, 26. Mai. 2018, 17:32

@Countdown
Ich denke, es dürfte klar sein, dass die Polizei zunächst ermitteln muss, wenn Hinweise zu einem Fall eingehen. So schnell geht das nicht zwingend.
Ich verstehe auch deine Reaktion auf diese "Einladung" zur Zeugenvernehmung nicht. Denn: siehe oben!
Countdown hat geschrieben:Ich bin doch nicht im Kindergarten und erkläre was die zu tun haben.

Es wurde den Ermittlern Original Foto, Name, Adresse zugesendet.
Sorry... aber das ist Oberquatsch. Den Beamten etwas zusenden und sich den daraus ergebenden Fragen stellen, sind zwei völlig verschiedene Dinge. Dass du den Ermittlern nicht ihren Job erklären musst, siehst du ja an der Einladung.

ALSO:

Geh' hin und helfe dort, wo du helfen kannst!
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Realhunter2018
Level 0
Level 0
Beiträge zum Thema: 9
Reaktionen: 1
Beiträge: 9
Registriert: 01.05.2018
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#25

Ungelesener Beitrag von Realhunter2018 » So, 27. Mai. 2018, 22:16

Ne... ist recht so.
Die sollen erstmal adäquate Leute einstellen und ihre Arbeit selber gut machen, bevor rechtschaffende Bürger ins Boot genommen werden.
Allein was das Ganze schon gekostet hat.
Gute Ermittler hätten das Ganze bereits gelöst und man könnte sich schon mit den noch ca.900 andren ungelösten Fällen beschäftigen.
Da gibt es auch einen Ernittler der braucht 22 Jahre und hat noch immer keine Antworten auf seine Fragen, ohne die vielen anderen unfähigen Ermittler :thinking:
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 187
Beiträge: 6195
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#26

Ungelesener Beitrag von Salva » Mo, 28. Mai. 2018, 18:33

@Realhunter2018
Sorry!... ich hatte dich statt @Countdown am Sa, 26. Mai 2018, 17:32 Uhr angesprochen :ups:

Also @Countdown: morgen ist der 29.!
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Countdown
Level 1
Level 1
Beiträge zum Thema: 11
Reaktionen: 1
Beiträge: 38
Registriert: 03.03.2018
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#27

Ungelesener Beitrag von Countdown » Di, 29. Mai. 2018, 06:40

@Realhunter2018
Das sind alles solche fähigen Spezialisten siehe die STA, ist kein bisschen besser.
Ich habe in meiner Sache einen Antrag auf Wiederaufnahme des Verfahrens gestellt.

Da schreibt mir der OAA Kaumanns aus Köln am 09.05.2018 ohne triftige Begründung.
Der Antrag geht daher ins Leere und wird nicht weiter verfolgt.

Da siehst du, das die alle nicht ganz sauber sind.

Zu der Entscheidung ist er nichts und niemand, er ist noch nicht mal Staatsanwalt.
§ 140 a GVG. Die Entscheidung obliegt ein anderes Gericht, schon gar nicht Köln und erst recht nicht von einem Oberamtsanwalt.

@Salva
OK!
ich werde helfen wo ich kann und die gegebene fragen beantworten.

Aus gegebenen Anlass nicht persönlich aber telefonisch und per Email.

Schließlich kenne ich Herrn Dreisewerd nicht und sollte keine verurteile gegen ihn hegen.
Es ist im Interesse der angehörigen und unser, das die Täter endlich überführt werden :disappointed: :disappointed: :disappointed:
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Countdown
Level 1
Level 1
Beiträge zum Thema: 11
Reaktionen: 1
Beiträge: 38
Registriert: 03.03.2018
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#28

Ungelesener Beitrag von Countdown » Di, 29. Mai. 2018, 06:48

@Realhunter2018

Mal sehen wann der Kollege aus Leverkusen und auch als beste freund von Hans Jürgen Pelzer was hier kommentiert :wink_face:
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Realhunter2018
Level 0
Level 0
Beiträge zum Thema: 9
Reaktionen: 1
Beiträge: 9
Registriert: 01.05.2018
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#29

Ungelesener Beitrag von Realhunter2018 » Di, 5. Jun. 2018, 00:10

@Countdown

Hey von deinem Account geschrieben, bei Ruf .
Sorry!

Wenn Post in eigener Sache von dem Gericht beantwortet wird, wo der Mist fabriziert wurde, muss der Eindruck entstehen, dass man alles vertuschen will. Besser wäre eine Antwort von neutraler stelle, was nur fair wäre.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Countdown
Level 1
Level 1
Beiträge zum Thema: 11
Reaktionen: 1
Beiträge: 38
Registriert: 03.03.2018
Status: Offline

1979 | Velberter OT Neviges/Langenberg | Regina Neudorf (17) ermordet

#30

Ungelesener Beitrag von Countdown » Mi, 6. Jun. 2018, 23:26

@Realhunter2018

Das ist doch gar kein Thema wir sind ja ein Team.

In ordentlichen Gerichten läuft es auch in der regel so, das man von einer neutralen stelle angeschrieben wird.

Was hellst du von den zeitigen Ermittlungen?

:disappointed:
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neuer Beitrag 1994 | Greifswald | Regina Mehling (22) ermordet
    von Salva » So, 25. Feb. 2018, 20:10 » in Cold Cases
    1 Antworten
    1244 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    So, 25. Feb. 2018, 20:20
  • Neuer Beitrag 1979 | Norderstedt | Heike Greve (17) ermordet
    von Salva » So, 12. Feb. 2017, 22:24 » in Cold Cases
    0 Antworten
    3237 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    So, 12. Feb. 2017, 22:24
  • Neuer Beitrag 1979 | Manhatten, USA | Etan Patz (6) vermutlich ermordet
    von sweetdevil31 » Do, 11. Jun. 2015, 09:14 » in Cold Cases
    4 Antworten
    2172 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Sa, 18. Feb. 2017, 00:11
  • Neuer Beitrag 1979 | Bonn/Rheinbach | Claudia Wilbert (17) ermordet
    von Salva » Fr, 1. Apr. 2016, 23:35 » in Cold Cases
    0 Antworten
    1737 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Fr, 1. Apr. 2016, 23:35
  • Neuer Beitrag 1979 | Heimkehle/Rottleberode | Dirk Schiller (3) vermisst
    von Salva » Mi, 29. Mär. 2017, 00:16 » in Cold Cases
    155 Antworten
    23999 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gifhorner
    Mi, 27. Mär. 2019, 22:47
  • Neuer Beitrag Dortmund: Obdachloser (55) ermordet
    von Salva » Mi, 25. Jul. 2018, 21:20 » in Tötungsdelikte
    0 Antworten
    643 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Mi, 25. Jul. 2018, 21:20
  • Neuer Beitrag 1970 | Ulm | Heiderose Berchner (30) ermordet
    von Salva » Sa, 9. Aug. 2014, 10:49 » in Cold Cases
    1 Antworten
    2557 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Sa, 9. Aug. 2014, 10:59
  • Neuer Beitrag 1990 | Ulm | Rafael Blumenstock (28) ermordet
    von Salva » Sa, 9. Aug. 2014, 11:58 » in Cold Cases
    1 Antworten
    3230 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Do, 10. Dez. 2015, 02:12
  • Neuer Beitrag 2010 | Erkelenz | Dr. Udo Schmitz (51) ermordet
    von Granus » So, 15. Nov. 2015, 14:41 » in Cold Cases
    1 Antworten
    2026 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Granus
    Mi, 9. Mär. 2016, 03:32
  • Neuer Beitrag 2014 | Freiburg | Armani R. (8) ermordet
    von Salva » Mi, 23. Jul. 2014, 13:49 » in Cold Cases
    21 Antworten
    4590 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Fr, 9. Sep. 2016, 19:00

Zurück zu „Cold Cases“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast