Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

2005 | Burgsinn | Brigitte Volkert (27) vermisst

Ungeklärte Fälle im Focus.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 197
Beiträge: 6308
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 52
Status: Offline

2005 | Burgsinn | Brigitte Volkert (27) vermisst

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Fr, 21. Sep. 2018, 21:04

Die 27-jährige Brigitte Volkert aus Burgsinn wird seit Mittwoch, dem 23. November 2005, vermisst. Nach Angaben der Polizeistation Gemünden verließ die vierfache Mutter morgens ihr Wohnhaus in der Adolph-Bayer-Straße. Seitdem fehlt von ihr jede Spur.

Bild
Brigitte Volkert (27) vermisst. Foto: Mainpost

Den bisherigen Ermittlungen der Kripo zufolge, hatte die Vermisste an jenem Mittwoch gegen 06.00 Uhr ihr Wohnhaus verlassen und war dorthin nicht mehr zurückgekehrt. Neben ihrem Ehemann ließ sie ihre vier Kinder im Alter von 2, 5, 8 und 10 Jahren zurück.

Mit Nachdruck suchte die Polizei in der Folgezeit unter anderem mit Hunden, Hubschrauber und der Bereitschaftspolizei in der Umgebung nach Frau Volkert. Parallel dazu liefen intensive Ermittlungen der Kripo Würzburg in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Würzburg, insbesondere im sozialen Umfeld der Frau. Letztlich führten alle Anstrengungen allerdings nicht zu ihrem Auffinden oder der Aufklärung des Falles.

Cold Case Ermittlungen

Im Zuge sogenannter "Cold Case Ermittlungen" überprüfte die Kripo Würzburg in den vergangenen Jahren den Fall immer wieder hinsichtlich möglicher neuer Spuren oder Ermittlungsansätzen. Die Akte wurde niemals ganz geschlossen. Nach jetzigem Stand gehen die Ermittler von einem Gewaltverbrechen aus, dem Brigitte Volkert zum Opfer fiel.

Neben der erneuten Prüfung aller Spuren, legen die Ermittlungsbehörden bei der Aufklärung des Falles einen ihrer Schwerpunkte auch im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit. So hat sich auch die Redaktion von "Aktenzeichen XY" des Falles angenommen und möchte einen Beitrag am 10.10.2018 senden.

Außerdem wurde vom Bayerischen Landeskriminalamt für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, eine Belohnung in Höhe von 10.000,00 Euro ausgesetzt. Die Ermittler wenden sich mit folgenden Fragen an die Bevölkerung:

► Wer hat Brigitte Volkert seit den Morgenstunden des 23.11.2005 im Bereich Burgsinn oder den angrenzenden Waldgebieten gesehen?

► Wer war zu diesem Zeitpunkt dort unterwegs? Denkbar wären Jogger, Zeitungsausträger, Lieferanten, Anwohner, die mit Hunden Gassi gingen, Landwirte oder Jäger. Wir bitten um jeden Hinweis, egal wie banal die Wahrnehmung erschienen ist.

► Gezielt suchen wir nach einer Nordic-Walkerin, die im angrenzenden Waldbereich an jenem Morgen unterwegs gewesen sein soll. Sie hat sich bis jetzt noch nicht bei der Polizei gemeldet und ist eine wichtige Zeugin.

► Wer kann Angaben zum sozialen Umfeld von Frau Volkert machen? Welche Lebensgewohnheiten hatte sie? Zu wem hatte sie Kontakt? Wir bitten darum, dass sich auch alle damals von der Polizei evtl. bereits Befragten nochmals melden.

Für Mitteilungen hat die Polizei ein Hinweistelefon geschaltet.
Die Ermittler der Kripo sind jederzeit unter Tel. 0800/1011611 erreichbar.
Außerdem steht als lokaler Ansprechpartner der Dienststellenleiter der Polizeistation Gemünden unter Tel. 09351/97410 zur Verfügung.


Quellen: Polizei Bayern | Main Post


Fahndungsplakat des Polizeipräsidiums Unterfranken:
Was geschah mit Brigitte Volkert?
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
PommesAgnum
Level 2
Level 2
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 31
Beiträge: 248
Registriert: 04.05.2018
Geschlecht:
Wohnort: Heinrich Heine Stadt
Alter: 42
Status: Offline

2005 | Burgsinn | Brigitte Volkert (27) vermisst

#2

Ungelesener Beitrag von PommesAgnum » Sa, 22. Sep. 2018, 09:21

Kalter Käse oder Polizeiliche Satire?
Ich war erst am überlegen...Sollste lachen, sollste nicht lachen?!
Einfach weiter lesen?!
Auch die Polizei ist nur ein Spiegelbild unserer Gesellschaft.
Jedoch im Nachhinein?!

Es liefen intensive Ermittlungen der Kripo Würzburg.
Wie mir scheint, nicht intensiv genug?! Sonst, hätte man Ihn ja vielleicht, mit einer winzig kleinen Spur und dem femalen Verschwinden in Verbindung bringen können?!

Nach jetzigem Stand gehen die Ermittler von einem Gewaltverbrechen aus.
Erschreckend! Das ergibt ja Sinn?!
Und, ja. Davon können wir ausgehen.


Nur...

Demnach war Sie Full-Time Mom?! Im Grunde logisch, bei 4 Kindern. Alter = 2,5,8,10 Puh!
2 ✖ Kindergarten, 2 ✖ Grundschule
Schulbeginn - 08:00 Uhr/ erstes Weckmanöver - 07:00 Uhr

Sie verlässt das Haus also, entgegen jeder alltäglichen Regel/Norm viel früher. Um 06:00 Uhr.
Darüber hinaus, verlässt Fr.Volkert ohne Ihre Papiere und Ihr Portemonaie und dadurch, ohne ersichtlichen Grund das Haus.
Der Ehemann, gibt an, schon um 05:00 Uhr das Haus verlassen zu haben.
Folglich, 1 St.vor seiner Frau. Er muss Sie demnach noch schlafend vor gefunden haben. Sie bemerkt haben. Sich Ihrer Anwesenheit, bewusst gewesen sein. Selbst, bei getrennten Betten.

Das für Ehemann Lothar V. Verrückte: (Jetzt kommt's?!)
Er ist sich heute überhaupt nicht mehr sicher, ob seine Frau zu dem Zeitpunkt überhaupt noch (am Leben..äh, ach! Quatsch! Excuse! kleiner Fauxpas!) da war, muss es heißen. zu dem Zeitpunkt noch da war. Selbstverständlich.

Er meint, sie habe ihn verabschiedet, aber gesehen, gesehen habe er sie nicht mehr.
Er meint?! Junge, Junge!
Jedenfalls, auf Sicht! Die Gattin auf Sicht! Auf pure Sicht, jetzt! Da war nix!

Meine Main-Question, bis dato! Meine, alles erklärende, bespitzt bis leicht provokative Haupt-Frage, in diesem verzwickten Über-Puzzle. Meine Frage an den Ehemann:

"Wie erklärt er sich das äußerst abnorme und sonderbare morgendliche Fehl-Verhalten seiner Frau?! Weil Sie ja ohne Sachen und viel zu früh, aus dem Haus flieht?! Ich meine, könnte er sich denn irgendeinen triftigen Grund, vorstellen?! Welcher auch nur annähernd dieses verrückte Gebahren der Gattin erklären dürfte?!"

Das ist doch ein Witz?!
Dieser Fall.

Bei allem nötigen Respekt.

Ach, die Schluss-Pointe! Der Endwitz! Der absolute, letzte Mega-Brüller!
Den müssen Sie noch hören, bevor Sie sterben!
Wahnsinn!
Klamauk-Crescendo!
Gag Feuerwerk!
Hätte der Mensch, heute hier und jetzt, just zu dieser Zeit, den "Witz" gerade erst erfunden?!

Kriminalpolizei Würzburg & Staatsanwaltschaft Würzburg...1...2...3!
Bitte sehr:



"Das wasserdichte Alibi des Ehemanns hat die Polizei überprüft."


Ha! Lach! Please! Prust! Lach!
Buhahaha! Aufhören?! Ha! Lach!
Genug! Tz, Hmpf! Huh!
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 197
Beiträge: 6308
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 52
Status: Offline

2005 | Burgsinn | Brigitte Volkert (27) vermisst

#3

Ungelesener Beitrag von Salva » Mo, 22. Okt. 2018, 20:29

Am Morgen des 23. November 2005 wachen die vier Kinder von Brigitte Volkert auf und sind völlig allein zuhause. Der Vater ist bei der Arbeit. Aber wo ist die junge Mutter?

Brigitte Volkert wird mit 16 Jahren von ihrer Jugendliebe schwanger. Die beiden heiraten und bekommen noch weitere drei Kinder, bauen ein Haus und ziehen in die ländliche Idylle des Dörfchens Burgsinn bei Würzburg. Da ist Brigitte Volkert 27 Jahre alt. Sie passt in das Bild einer perfekten Hausfrau. Doch es kriselt.

Brigitte Volkert lebt über die finanziellen Verhältnisse der Familie. Es kommt oft zu Streit zwischen ihr und ihrem Ehemann. Brigitte legt sich eine gefärbte Kurzhaarfrisur zu und beginnt sogar eine Affäre. Eine Bank mit Kreuz an einem Feldweg hinter dem Haus ist der Treffpunkt ihrer heimlichen Liebe. Brigitte Volkert organisiert sogar zwei Handys, eines für sich und eines für den Geliebten, um die geheimen Treffen zu verabreden.

War Brigitte Volkert heimlich verabredet?
Am Morgen des 23. November 2005 steht Brigitte Volkerts Ehemann wegen der Arbeit sehr früh auf – es ist 4.30 Uhr. Er kann sich später nicht mehr erinnern, ob seine Frau zu diesem Zeitpunkt noch im Bett lag oder nicht. Als das erste Kind um 6.30 Uhr aufwacht, ist die Mutter bereits verschwunden.

Wollte sie das kurze Zeitfenster nutzen, um sich erneut heimlich mit ihrer Affäre am Kreuz zu treffen? Und was ist dann passiert? Fragen, die die Kripo bis heute nicht beantworten kann.

Quelle: e110


Größere Kartenansicht
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 197
Beiträge: 6308
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 52
Status: Offline

2005 | Burgsinn | Brigitte Volkert (27) vermisst

#4

Ungelesener Beitrag von Salva » Mo, 22. Okt. 2018, 22:12

Ergebnisse und Maßnahmen nach der Ausstrahlung von Aktenzeichen XY am Mi, dem 10. Oktober 2018:

Im Fall der seit 13 Jahren vermissten Brigitte Volkert aus Burgsinn im Spessart setzt die Polizei am Freitag (12.10.18) ihre Suchaktion fort, nachdem am Mittwoch (10.10.18) neue Hinweise eingegangen waren.

Laut Polizeisprecher Michael Zimmer waren nach der Sendung Aktenzeichen XY etwa neue 20 Hinweise eingegangen. Das seien mehr, als erwartet:
Wir sind mit dem Ergebnis absolut zufrieden und werden nun alles auswerten.
Michael Zimmer, Pressestelle Polizeipräsidium Unterfranken


Aufgrund der neuen Hinweise waren eine Hundertschaft der Bereitschaftspolizei Würzburg und ein Polizeihubschrauber in Burgsinn im Einsatz. Die 100 Polizeikräfte durchkämmten schon am Donnerstag das Waldstück "Gresselberg" – 500 Meter Luftlinie vom Wohnhaus der Vermissten entfernt. Die Polizei suchte unter anderem nach zwei Handys.

Polizei geht von Gewaltverbrechen aus

Laut Zimmer sei die Maßnahme noch nicht abgeschlossen, daher werde am Freitag weitergesucht. "Was wir machen und wo wir suchen, basiert auf Ermittlungen", sagte Zimmer. Alles in allem gehe die Polizei von einem Gewaltverbrechen aus. Ein Tatverdächtiger sei aber noch auf freiem Fuß, so der Pressesprecher.
Wir haben Dinge festgestellt, die menschlichen Ursprungs sind, können aber noch nicht sagen, ob sie in Verbindung mit unserem Fall stehen.
Polizeisprecher Michael Zimmer



Zum Fall Brigitte V.


Quelle: BR
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
PommesAgnum
Level 2
Level 2
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 31
Beiträge: 248
Registriert: 04.05.2018
Geschlecht:
Wohnort: Heinrich Heine Stadt
Alter: 42
Status: Offline

2005 | Burgsinn | Brigitte Volkert (27) vermisst

#5

Ungelesener Beitrag von PommesAgnum » Fr, 14. Dez. 2018, 10:28

Ach, so.
Das wusste ich nicht.
Dann entschuldige ich mich natürlich für meine bösen Vermutungen, bis Unterstellungen, in Richtung Ehemann.
"Die Frau lebte über Ihre Verhältnisse!" - Ist es denn die Möglichkeit?!
Ne, also wirklich.
Da kann ich mich wirklich und aufrichtig nur in aller Form entschuldigen.
"Frau Volkert hatte auch noch eine Affäre!" - Ach Du heiliger Satan.
Das, also...Das ist mir...Ich weiß wirklich nicht, also das ist mir jetzt so dermaßen Unangenehm, ey.
Wie Hoch-Not Peinlich.
Tja, man lernt doch nie aus.
Ich schäme mich richtig.

Dieses Luxus-Weibchen.
Dieses Flittchen.

Na, also in dem Fall hat der Ehemann natürlich das vollste Recht auf die Bestrafung seines Weibes.
100%
Wusste ich ja wirklich nicht.
Ne, das geht schon voll in Ordnung, das der Die weg gemacht hat.
Hat er ja auch alles Recht der Welt dazu.
Natürlich hätten vorher noch sämtliche männlichen Nachbarn im 1 Kilometer Radius Ihr Recht auf einen Gang-Bang einfordern können. Klar! Das "Primär-Noctes", nannte es der Land-Herr im Mittelalter.
Klar!
Auch konnte die Frau noch nicht einmal mehr ordentlich getortured werden. Zähne und Nägel ausreißen, und so.
Schade.
Schließlich haben wir doch dafür die Scharia.
Dann, nix für ungut. Ich bin ja auch nur ein Mensch.
Dann geht der Mord am sündigen "Weibe" natürlich voll klar. Na, klar.
1
Bild

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neuer Beitrag 1983 | Hamburg | Brigitte Erdmann (30) ermordet
    von pfiffi » Mi, 28. Jan. 2015, 19:54 » in Cold Cases
    21 Antworten
    6291 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pfiffi
    Sa, 14. Mär. 2015, 22:00
  • Neuer Beitrag 2013 | Freiburg | Fall Maria-Brigitte Henselmann (13) - Urteil
    von Salva » Fr, 25. Jul. 2014, 20:25 » in Abgeschlossene Gerichtsprozesse
    21 Antworten
    6079 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Mi, 10. Jul. 2019, 04:40
  • Neuer Beitrag 2005 | Schwarzenbek | Safak Canliegerci (14) ermordet
    von Salva » Sa, 28. Jan. 2017, 23:20 » in Cold Cases
    0 Antworten
    1043 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Sa, 28. Jan. 2017, 23:20
  • Neuer Beitrag Simbabwe: Henker gesucht - Stelle ist seit 2005 ausgeschrieben
    von Eagle » Fr, 19. Feb. 2016, 18:50 » in Simbabwe
    0 Antworten
    1205 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Fr, 19. Feb. 2016, 18:50
  • Neuer Beitrag Kalifornien/Los Angeles: Patrick MCDermott verschwand 2005 - hat er seinen Tod nur vorgetäuscht?
    von Eagle » Mo, 28. Mär. 2016, 13:45 » in USA
    0 Antworten
    536 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Mo, 28. Mär. 2016, 13:45
  • Neuer Beitrag Alsfeld: 74-jährige kassierte Rente ihrer 2005 verstorbenen Freundin - Urteil gefällt
    von Eagle » Mi, 23. Mär. 2016, 16:20 » in Abgeschlossene Gerichtsprozesse
    2 Antworten
    740 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Fr, 8. Apr. 2016, 12:58
  • Neuer Beitrag Brite in Thailand vermisst
    von pfiffi » Do, 17. Dez. 2015, 14:11 » in Allcrime: geklärt!
    6 Antworten
    1650 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pfiffi
    Sa, 19. Dez. 2015, 08:23
  • Neuer Beitrag 1981 | Paderborn | Katrice Lee (2) vermisst
    von Salva » So, 24. Apr. 2016, 22:00 » in Cold Cases
    4 Antworten
    2750 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Di, 1. Mai. 2018, 13:29
  • Neuer Beitrag Jemgum: Lars Wunder (31) vermisst
    von Salva » Di, 8. Dez. 2015, 17:54 » in Allcrime: geklärt!
    23 Antworten
    4199 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Finlule
    Mi, 13. Apr. 2016, 19:12
  • Neuer Beitrag 2015 | Gorleben | Ina Kuschel (55) vermisst
    von Salva » Sa, 14. Jan. 2017, 22:55 » in Cold Cases
    0 Antworten
    3245 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Sa, 14. Jan. 2017, 22:55

Zurück zu „Cold Cases“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 3 Gäste