Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Studie: Wo Deutschlands strengste Richter sind

Gesetze, Verordnungen und Urteile.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 141
Beiträge: 5801
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Studie: Wo Deutschlands strengste Richter sind

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 21. Okt. 2018, 13:56

Welche Strafe ein Täter bekommt, hängt auch davon ab, wo er verurteilt wird. Ein Wissenschaftler hat analysiert, wie groß die Unterschiede in Deutschland sind - mit frappierenden Ergebnissen.

Bild

Ob ein Räuber in den Knast muss, hängt nicht nur von seiner Tat ab. Sondern auch davon, ob er etwa vor einem Nürnberger Richter steht - oder vor einem aus Bremen. Wurde der Täter in Nürnberg erwischt, bekommt er in 60 Prozent der Fälle eine Haftstrafe ohne Bewährung. In Bremen hingegen nur in 40 Prozent der Fälle. Vorstrafen und Schwere des Delikts sind bei dem Vergleich berücksichtigt.

Das ist das Ergebnis einer Analyse des Wissenschaftlers Volker Grundies. Er forscht am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht. In einer aktuellen Studie hat er herausgefunden, dass es für die Härte des Urteils eine Rolle spielt, in welcher Region das Gericht ist. Dazu analysierte er 1,5 Millionen Entscheidungen aller rund 800 deutschen Amts- und Landgerichte aus den Jahren 2004, 2007 und 2010.

Besonders hohe Strafen verhängten demnach Gerichte in Oberbayern und Südhessen, vergleichsweise Milde herrschte dagegen in Baden und Schleswig-Holstein. Die strengsten Richter sitzen im Landgerichtsbezirk München I, die mildesten im Freiburger Bezirk.

Mehr zum Thema: Spiegel
0



Benutzeravatar
loraflora
Level 1
Level 1
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 10
Beiträge: 144
Registriert: 05.11.2016
Status: Offline

Studie: Wo Deutschlands strengste Richter sind

#2

Ungelesener Beitrag von loraflora » Mo, 22. Okt. 2018, 17:27

:no_see: :no_hear: :no_speak:

Aus der Quelle:

Welche Straftaten wurden untersucht?

Wissenschaftler Volker Grundies hat nur Verstöße Erwachsener gegen das Strafgesetzbuch berücksichtigt, dazu gehört etwa Raub, Körperverletzung oder Betrug. Urteile zum Ausländer- und Asylrecht hat er ausgeklammert, da diese nur eine bestimmte Gruppe der Bevölkerung begehen können.

:wink_face: Hoffentlich hat er nicht noch mehr Verbrechen "ausgeklammert, da diese nur eine bestimmte Gruppe der Bevölkerung" überwieged begeht und läuft vollendete und versuchte Vergewaltigung automtisch unter "Gewaltdelikte"?

viewtopic.php?f=3&t=3815
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 141
Beiträge: 5801
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Studie: Wo Deutschlands strengste Richter sind

#3

Ungelesener Beitrag von Salva » Mo, 22. Okt. 2018, 23:28

loraflora hat geschrieben:
Mo, 22. Okt. 2018, 17:27
Hoffentlich hat er nicht noch mehr Verbrechen "ausgeklammert, da diese nur eine bestimmte Gruppe der Bevölkerung" überwieged begeht
Angeblich nur Verstöße gegen das Ausländerrecht und Straßenverkehrsdelikte, obwohl in der Grafik auch "Verkehrsdelikte" steht.
loraflora hat geschrieben:
Mo, 22. Okt. 2018, 17:27
und läuft vollendete und versuchte Vergewaltigung automtisch unter "Gewaltdelikte"?
Ja. Wenn die Sexualstrafdelikte nicht gesondert aufgeführt sind, wurden die in der Regel unter dem Sammelbegriff "Gewaltdelikte" erfasst.

Die Studie von Dr. Volker Grundies geht aber weiter ins Detail:
Alter, Geschlecht und Nationalität der Abgeurteilten flossen ebenso in die Studie mit ein.
Quelle: Donaukurier
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Rechtswissenschaften“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast