Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Mehr als 100 Kinder 2014 in Deutschland getötet

Gesetze, Verordnungen und Urteile.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 61
Beiträge: 5888
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Mehr als 100 Kinder 2014 in Deutschland getötet

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 21. Mai. 2015, 19:46

http://www.wochenblatt.de/nachrichten/w ... t29,306706

Mehr als 100 Kinder 2014 in Deutschland getötet


Bild

Gewalt gegen Kinder ist alltäglich in Deutschland

In Deutschland sind im vergangenen Jahr 108 Kinder getötet worden. Davon seien fast drei Viertel jünger als sechs Jahre gewesen, teilten das Bundeskriminalamt (BKA) und die Deutsche Kinderhilfe in Berlin mit. Dazu kamen demnach 81 Tötungsversuche. Laut der Statistik gab es 14.395 Fälle sexueller Gewalt sowie 4233 körperlicher Misshandlungen von Kinder.

"Gewalttaten müssen zur Anzeige gebracht werden - wer schweigt, macht sich schuldig", forderte BKA-Präsident Holger Münch. Er verwies zudem darauf, dass das Leid der Opfer durch die Verbreitung von Kinderpornografie im Internet noch verschärft werde. "Hinter jedem Fall steht eine menschliche Tragödie, ein oftmals lebenslanges Trauma", mahnte Münch. Angesichts des Massenphänomens Kinderpornografie würden automatisierte Verfahren entwickelt, um neue Bilder schneller erkennen zu können.

Der Vorsitzende der Deutschen Kinderhilfe, Rainer Becker, forderte mehr Prävention, aber auch Strafverschärfungen. Das Mindeststrafmaß für alle gegen Kinder gerichtete Vorsatzstraftaten müsse auf ein Jahr erhöht werden, erklärte Becker. Zudem müssten Kinder, Eltern und pädagogische Fachkräfte regelmäßig zu Kinderrechten und Gewaltprävention aus- und weitergebildet werden. "Jeder von uns kennt Kinder, die von Gewalt - auch von sexueller - betroffen sind", mahnte Becker. Das müssten die Menschen "endlich realisieren".
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Rechtswissenschaften“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast