Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten, dich privat mit anderen Foristen austauschen und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Carlton Michael Gary "The Stocking Strangler"

Taten, Profile und Opfer.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 204
Beiträge: 7473
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 55
Status: Offline

Carlton Michael Gary "The Stocking Strangler"

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 4. Jul. 2021, 23:13

Bild
NameGary
VornameCarlton Michael
Auch bekannt als"The Stocking Strangler" oder "Granny Murder"
KlassifizierungSerienvergewaltiger und -mörder
Alter zur Tatzeit23 - 29
Geburtsdatum15. Dezember 1952
GeburtsortColumbus/ Georgia/ USA
NationalitätUS-Amerikaner
Tatort/eNew York/Georgia, USA
Datum/ Zeitraum1975 - 1978
TatmotivationRaub, sexuell motiviert
Opfer (bewiesen)7 Morde mit Vergewaltigung, 1 Vergewaltigung
Opfer (vermutet)8+
Tatausführung/ Arterdrosselt mit einer Nylonstrumpfhose
Verhaftet am3. Mai 1984
Verurteilt am27. August 1986
UrteilTodesstrafe
Aktueller Statusam 15. März 2018 im Georgia Diagnostic and Classification State Prison in Jackson/Georgia mit einer tödlichen Pentobarbital- Injektion hingerichtet
Carlton Michael Gary (* 15. Dezember 1952 in Columbus, Georgia, USA; † 15. März 2018 in Jackson, Georgia, USA) war ein US-amerikanischer Serienvergewaltiger und -mörder afroamerikanischer Herkunft, dessen Opfer ausschließlich ältere Frauen gewesen sind.

Gary wurde schon früh eine sehr hohe Intelligenz bescheinigt, wuchs aber in schwierigen familiären Verhältnissen auf. Angaben zufolge wurde er bis zur Unternährung vernachlässigt und missbraucht. Anstatt ein normales Mitglied der Gesellschaft zu werden, beging er bereits ab 1966, im Alter von 13 Jahren, seine ersten Straftaten und wurde wiederholt wegen Raubes, Brandstiftung und Körperverletzungen festgenommen. Zudem war er drogenabhängig.
Am 22. August 1977 trat er in Janesville, New York seine erste Haftstrafe wegen Einbruchdiebstahl, Hehlerei und Drogenbesitzes an.

In der Zeit von September 1977 bis April 1978 fand eine Mordserie in Columbus im Bundesstaat Georgia statt. In diesem Zeitraum wurden sieben Frauen im Alter von 59 bis 89 Jahren in ihren Häusern überfallen, vergewaltigt und ermordet. Weil der Mörder seine Opfer mit einer Nylonstrumpfhose erdrosselt hat, wurde er "Columbus Stocking Strangler" genannt. Spuren am Tatort wiesen darauf hin, dass es sich bei dem Mörder um einen Schwarzen handeln müsse.

Zeitweilig hatte er in South Carolina und Georgia Steakhäuser und Fast-food-Restaurants überfallen und wurde 1979, ein Jahr nach dem letzten Mord, wegen der Überfälle festgenommen. Er gestand die Flucht aus dem New Yorker Gefängnis und auch die Überfälle auf die Restaurants. Im Mai 1983 gelang ihm erneut die Flucht. Kurz danach wurde er in Albany, Georgia festgenommen.

Am 27. August 1986 wurde Gary wegen siebenfachen Mordes, Vergewaltigung und Raub zum Tode verurteilt und am 15. März 2018 hingerichtet.

Die bestätigten Opfer

Mary "Ferne" Jackson, † 60, 16. September 1977

Bild

Mary Jackson wurde in ihrem Haus in Wynnton/Columbus überfallen, geschlagen, vergewaltigt und erdrosselt. An ihren Hals fand man eine verknotete Nylonstrumpfhose.


Jean Dimenstein, † 71, 25. September 1977

Bild

Jean Dimenstein starb auf die selbe Art und Weise wie neun Tage zuvor Mary Jackson. Sie wohnte nur ein paar Blocks von Garys ersten Opfer entfernt.


Florence Scheible, † 89, 21. Oktober 1977

Bild

Auch Florence Scheible wurde, wie die vorherigen Opfer, überfallen, geschlagen, vergewaltigt und erdrosselt. Man fand auch wieder eine Nylonstrumpfhose um ihren Hals geknotet.


Martha Thurmond, † 69, 23. Oktober 1977

Bild

Bereits zwei Tage nach dem Mord an Florence Scheible, erleidete Martha Thurmond das gleiche Schicksal. Markant auch hier: die um den Hals verknotete Nylonstrumpfhose.


Kathleen Woodruff, † 74, 28. Oktober 1977

Bild

Kathleen Woodruff wurde geschlagen, vergewaltigt und erwürgt. Gary verlor die Nylonstrumpfhose bei seiner Flucht.


Ruth Schwob, 74, 12. Februar 1978, überlebt

Bild

Ruth Schwob, Witwe eines Textil Tycoon und gut trainierte Judoka, wehrte Garys Angriff ab und konnte anhand eines Panik-Alarm Schalters die Polizei verständigen. Gary aber flüchtete.


Mildred Borom, † 78, 12. Februar 1978

Bild

Nachdem zuvor Ruth Schwob Garys Angriff überlebte, fiel in der selben Nacht und nur ein paar Blocks entfernt Mildred Borom in dessen Hände und starb wie die vorherigen Opfer.


Janet Cofer, † 61, 20. April 1978

Bild

In ihrem Haus mit einer Nylonstrumpfhose um den Hals geknotet ermordet. Janet Cofer wurde Garys letzte gesicherte Opfer.



Video: The final interview of the convicted "Stocking Strangler" serial killer Carlton Gary (Part 1 of 2)


Video: The final interview of the convicted "Stocking Strangler" serial killer Carlton Gary (Part 2 of 2)


Quellen: Murderpedia | Wikipedia
0



Zurück zu „Massen-, Mehrfach- und Serientäter“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste