Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Peter William Coonan (Sutcliffe)

Taten, Profile und Opfer.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 61
Beiträge: 5861
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Peter William Coonan (Sutcliffe)

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 30. Jul. 2015, 14:58

Bild
NameCoonan (Sutcliffe)
VornamePeter William
Auch bekannt alsThe Yorkshire Ripper
KlassifizierungSerienmörder
Alter zur Tatzeit29 - 34
Geburtsdatum2. Juni 1946
GeburtsortBingley, Großbritannien
NationalitätBrite
Tatort/eWest/ South Yorkshire, Greater Manchester, Durham und Lancashire
Datum/ Zeitraum1975 - 1980
TatmotivationGottes Stimme befahl ihm, Prostituierte zu ermorden
Opfer (bewiesen)13
Opfer (vermutet)13+
Tatausführung/ Arterschlagen mit Hammer, erstechen
Verhaftet am2. Januar 1981
Verurteilt am22. Mai 1981
Urteillebenslange Haft mit der Empfehlung der frühesten Begnadigungsmöglichkeit nach 30 Jahren (2011)
Aktueller Status*in Haft
*Da bei Sutcliffe eine paranoide Schizophrenie festgestellt wurde, wurde er 1984 aus dem Parkhurst Gefängnis in die forensische Psychiatrie des Broadmoor Hospital eingewiesen. 2008 begann Sutcliffe ein Verfahren gegen seine Verurteilung zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe mit der Begründung seine Menschenrechte seien dadurch beeinträchtigt, dass seine Möglichkeit zur Begnadigung nie offiziell festgelegt wurde. Sein Anwalt setzte sich dabei dafür ein, dass seine psychische Gesundheit erneut untersucht werde. Der britische High Court entschied 2010, dass diese Verbrechen keine andere Strafe als eine lebenslange Freiheitsstrafe ohne Aussicht auf Bewährung zuließen. Diese Ansicht wurde auch von einem Berufungsgericht aufrechterhalten, wobei Sutcliffe dort argumentierte, sein gestörter Geisteszustand sei bei der Urteilsfindung nicht entsprechend berücksichtigt worden. Der Versuch, gegen diese Entscheidung beim Supreme Court Berufung einzulegen, wurde ebenfalls abgelehnt.

2015 stellten Psychiater fest, dass er nicht länger an Schizophrenie leide und empfahlen eine Verlegung vom Broadmoor Hospital in den normalen Strafvollzug. Die Entscheidung darüber liegt beim Justizminister.

Im Laufe seiner Inhaftierung hat er den Geburtsnamen seiner Mutter angenommen und nennt sich jetzt Peter William Coonan.
► Mehr bei




► Mordopfer

• Wilma McCann, 28, 30. Oktober 1975, Leeds
Bild

• Emily Jackson, 42, 20. Januar 1976, Leeds
Bild

• Irene Richardson, 28, 5. Februar 1977, Leeds
Bild

• Patricia Tina Atkinson, 32, 23. April 1977, Bradford
Bild

• Jayne McDonald, 16, 26. Juni 1977, Leeds
Bild

• Jean Bernadette Jordan, 20, 1. Oktober 1977, Manchester
Bild

• Yvonne Pearson, 21, 21. Januar 1978, Bradford
Bild

• Helen Rytka, 18, 31. Januar 1978, Huddersfield
Bild

• Vera Millward, 41, 16. Mai 1978, Manchester
Bild

• Josephine Whitaker, 19, 4. April 1979, Halifax
Bild

• Barbara Leach, 20, 2. September 1979, Bradford
Bild

• Marguerite Walls, 47, 20. August 1980, Farsley/Leeds
Bild

• Jacqueline Hill, 20, 17. November 1980, Leeds
Bild


► Opfer, die schwer verletzt überlebten

• Anna Rogulskyj, 36 Jahre, 5. Juli 1975, Keighley
Bild

• Olive Smelt, 46 Jahre, 15. August 1975, Halifax
Bild

• Tracy Browne, 14 Jahre, 27. August 1975, Silsden
Bild

• Marcella Claxton, 20 Jahre, 9. Mai 1976, Leeds
Bild

• Maureen Long, 42 Jahre, 10. Juli 1977, Bradford
Bild

• Marilyn Moore, 25 Jahre, 14. Dezember 1977, Leeds
Bild

• Upadhya Bandara, 34 Jahre, 24. September 1980, Leeds
Bild

• Theresa Sykes, 16 Jahre, 5. November 1980, Huddersfield
Bild

Bild nicht mehr vorhandenPeter mit seiner Frau Sonia
Bild nicht mehr vorhandenDie Festnahme (Photo by Keystone/Getty Images)
Bild nicht mehr vorhanden1997 versuchte ihn ein Mithäftling zu ermorden, wobei Sutcliffe ein Auge verlor; seitdem ist er stark sehbehindert.

Wikipedia | Murderpedia | yorkshireripper.com | The Telegraph
0
Zuletzt geändert von Salva am Do, 7. Apr. 2016, 16:34, insgesamt 2-mal geändert.



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 61
Beiträge: 5861
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Peter William Sutcliffe der Yorkshire Ripper

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 30. Jul. 2015, 14:58

0
Zuletzt geändert von Salva am Do, 7. Apr. 2016, 15:38, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Überarbeitet

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 201
Beiträge: 6474
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Re: Peter William Coonan (Sutcliffe)

#3

Ungelesener Beitrag von Salva » Do, 7. Apr. 2016, 16:30

Die oben genannten Opfer/ Opferzahlen und sonstige Informationen zu Coonan als der "Yorkshire Ripper" entstammen den offiziellen Darstellungen und den damaligen Ermittlungsergebnissen. Aber es gibt womöglich auch eine andere Wahrheit:

Das Buch von Noel 0’Gara, der felsenfest davon überzeugt ist, dass Coonan nicht der wahre "Yorkshire Ripper" ist sondern ein Trittbrettfahrer, der maximal vier Frauen ermordet haben soll, zeigt die Diskrepanzen und Ermittlungsfehler der damaligen Zeit. Der eigentliche Ripper sei der Brite Billy Tracey, der aufgrund schlechter Polizeiarbeit bzw. gemachter Fehler unter dem damaligen öffentlichen Druck wegen der Mordserie davon gekommen sei. Seine Ausführungen untermauert O'Gara mit vielen Zeitungsausschnitten, Schilderungen und Erzählungen und auch mit seinen persönlichen Treffen mit Tracey.

Bild nicht mehr vorhandenBilly Tracey (links) and Noel O'Gara
Bild nicht mehr vorhandenPhantomzeichnung anhand Aussagen überlebender Opfer

Hier die Links: yorkshireripper.co.uk | yorkshireripper.com | execulink.com
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 201
Beiträge: 6474
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Peter William Coonan (Sutcliffe)

#4

Ungelesener Beitrag von Salva » Mo, 12. Aug. 2019, 08:11

Sa, 10. August 2019: In den 70er Jahren suchte Peter Coonan (Sutcliffe) Großbritannien heim. Er ermordete mindestens 13 Frauen, sieben weitere entkamen dem Tod. Wegen einer Verwechslung wurde Coonan der "Yorkshire Ripper" genannt. Er zählt zu den berüchtigtsten Kriminellen des Vereinigten Königreichs, wurde 1981 verurteilt und liegt nun im Sterben.
Der 73-Jährige sitzt heute im Gefängnis in Durham. Er soll verschiedene Medikamente nehmen und fast erblindet sein. Dem "Daily Star" sagte eine anonyme Quelle aus dem Gefängnis, dass es mit dem Ripper zu Ende gehe. "Jedes Mal, wenn er krank wird, erholt er sich danach nie ganz und er befindet sich daher in einem stetigen Niedergang. Sutcliffe befindet sich in der Endphase seines Lebens und sein eigener Tod ist jetzt etwas, mit dem er sich beschäftigt".

Seit Jahren soll er kaum schlafen können, angeblich suchten ihn die Gesichter seiner Opfer in der Nacht heim. Die anderen Gefangenen meiden den Ripper, so habe er sich angewöhnt, mit sich selbst zu sprechen und vor sich hinzumurmeln. Zahlreiche Dokumentationen und Serien handeln von dem Ripper. Nach einer vierteiligen BBC-Dokumentation von 2019 hat nun auch Netflix angekündigt, die Geschichte des Mörders aufarbeiten zu wollen.
Quelle: Stern
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Massen-, Mehrfach- und Serientäter“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast