Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Niederlande: Polizeigewalt gegen Demonstranten

Allcrime Mitglieder stimmen ab!
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
PommesAgnum
Level 3
Level 3
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 53
Beiträge: 437
Registriert: 04.05.2018
Geschlecht:
Wohnort: Heinrich Heine Stadt
Alter: 44
Status: Online

Niederlande: Polizeigewalt gegen Demonstranten

#1

Ungelesener Beitrag von PommesAgnum » Mi, 17. Mär. 2021, 05:29

Schießbefehl - Ja, oder Nein

Krass, ich hab das ja erst jetzt gesehen. Bisher hatte ich unser schönes Nordsee-Nachbarland eher so mit halbwachen Augen verfolgt, weil da auch viele "Provozierende Agenten" unterwegs waren und auch "Fake-Krawalle" inszeniert wurden. Allerdings kam es an diesem Wochenende (12.03. - 14.03), kurz vor der Parlamentswahl in den Niederlanden zu einigen Protestaktion gegen die Corona-Maßnahmen. Am Sonntag eskalierten die Ausschreitungen in Den Haag dann soweit, das etwa 20 Personen festgenommen wurden. Die Demonstration war zuvor von der Polizei beendet worden, weil die schwachsinnigen Corona-Regeln, usw., usf., kennt man ja, wie bei uns im letzten Jahr. So, aber...
Vor dem Parlamentsgebäude, klar, dat will man nicht, solche Bilder kann die Rutte-Regierung mit seiner Volkspartij voor Vrijheid en Democratie nicht gebrauchen, besser gesagt dulden. Die Demonstranten ziehen nicht ab, bleiben, soweit ich das beurteilen kann aber friedlich. Die holländischen Bullen faseln etwas von Feuerwerkskörpern, die kann ich bisher nicht sehen, vielleicht finde ich die ja noch. Ich sehe zum großen Teil friedliche Demonstranten auf ner' Scheiß großen Wiese, die Musik hören, machen, ältere Leute mit "Love-Regenschirmen", erinnert an Partystimmung.
Dann sehe ich Polizeigewalt, absolute, rohe Polizeigewalt, Unverhältnismäßig, unangemessen, eskalierend. Da wird geknüppelt, da werden scharfe Köter losgelassen, Leute mit Einsatz-SUV's "überfahren". Was zur Hölle soll denn das sein, Herr Rutte?! Haben sie ein Rad ab?! Sind die noch ganz dicht?! Sind das Polizeibeamte oder irre Psychopathen?!

Darum möchte ich jetzt mal früh Morgens kurz vor der Arbeit in die kleine, aber feine Allcrime-Community reinfragen, wenn man jetzt so diese Bilder da aus Den Haag sieht. Nur mal angenommen... Die Staatsbediensteten der Exekutiv-Gewalt bekommen jetzt über Lautsprecher mitgeteilt, so auf die erste Reihe der "aggressiven Delinquenten" mit scharfer Munition zu schießen. Würden diese Beamten, und das können jetzt genauso gut unsere deutschen Beamten sein, wenn das so weiter geht, läuft das ja hier nicht anders ab. Wenn die Beamten auf die erste Reihe der unbewaffneten Demonstranten feuern soll, würden die Herrschaften diesen Befehl verweigern? Oder würden diese Beamten auf "Uns" schießen?! Man schaue sich die Bilder bitte einmal ganz genau an, hier ein 1,5 Minuten Video von RT-deutsch, das schonmal für den ersten Eindruck reicht, denke ich:

https://www.youtube.com/watch?v=mI6yuwikjFo

Wird der "Schießbefehl" umgesetzt, oder verweigert?!
0



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neuer Beitrag Kenosha/Wisconsin - Wieder eskaliert Polizeigewalt
    von PommesAgnum » Di, 25. Aug. 2020, 19:18 » in USA
    2 Antworten
    276 Zugriffe
    Letzter Beitrag von PommesAgnum
    Di, 25. Aug. 2020, 22:21
  • Neuer Beitrag Niederlande: Europol warnt vor neuen Terror-Anschlägen in Europa
    von Eagle » Mo, 25. Jan. 2016, 15:31 » in Terrorismus
    1 Antworten
    1041 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Mo, 25. Jan. 2016, 15:41

Zurück zu „Umfragen“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast