Herzlich Willkommen bei

Allcrime. Die Kriminalplattform


Um alle Foren einsehen, die Board-Funktionen und den Allcrime Chat nutzen zu können, musst du dich registrieren.

Dein Account und die Nutzung von Allcrime sind selbstverständlich kostenlos und werbefrei!
Bei Bedarf kannst du deinen Account jederzeit und ohne Angabe von Gründen löschen.

Wir freuen uns auf deine Mitgliedschaft!

{ Registrieren }

"Sextortion": Wenn Cybersex zum Betrug wird

Infos, Hilfe und Prävention.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 102
Beiträge: 5283
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 51
Status: Online

"Sextortion": Wenn Cybersex zum Betrug wird

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Sa, 5. Mai. 2018, 20:23

Bild
Bild: YouTube

Cypersex kennt jeder. Dass es dabei auch zu Betrügereien kommen kann, ist ebenfalls nicht neu.
Das Phänomen "Sextortion" ("Sex" und "Extortion" -> engl. für Erpressung) wurde zwar bereits vor etwa drei Jahren und auch danach immer wieder mal in Deutschland thematisiert, aber wie nicht zuletzt die Statistiken zum Thema Cyperkriminalität zeigen, gewinnt auch diese Form des Internetbetruges zunehmend an Brisanz.

Was "Sextortion" bedeutet, soll dieser aktuelle Fall verdeutlichen:
Schweinfurt (dpa) – Auf einer Datingplattform überredet ihn die neue Bekanntschaft zum Cybersex – danach wird der 27-Jährige mit den intimen Videobildern erpresst. Anschließend fordern Unbekannte den Studenten auf, 1.000 Euro auf ein Konto im Ausland zu überweisen. Andernfalls würden sie die Bilder der Webcam an dessen Freunde schicken. Hinter dem vermeintlichen Flirt stecke eine gängige Betrugsmasche, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag. Eine junge Frau habe als Lockvogel gedient.

Tatsächlich zahlte der 27-Jährige einen geringen Teil des Betrags, wendete sich schließlich aber doch an die Polizei. «Es war ihm ziemlich unangenehm», so der Sprecher. Genau darauf spekulieren die Täter bei der Masche, die «Sextortion» genannt wird. Der Begriff kombiniert «Sex» und das englische Wort für Erpressung, «Extortion». Weil sich viele Opfer schämen, zahlen sie stillschweigend die geforderten Beträge.
Quelle: e110
0



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neuer Beitrag Aachen: Polizei warnt vor Cybersex-Falle
    von Salva » Mi, 17. Jan. 2018, 18:38 » in Warnungen
    5 Antworten
    205 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lastlove
    Do, 18. Jan. 2018, 12:22
  • Neuer Beitrag Betrug: Call-ID-Spoofing
    von Salva » So, 27. Sep. 2015, 12:52 » in Warnungen
    0 Antworten
    668 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    So, 27. Sep. 2015, 12:52
  • Neuer Beitrag BETRUG: Kanalhaie schnappen nach Kundschaft
    von Salva » Mo, 22. Jun. 2015, 09:00 » in Warnungen
    1 Antworten
    733 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Mo, 22. Jun. 2015, 10:03
  • Neuer Beitrag Russenmafia in der Pflege – Milliardenschaden durch Betrug
    von Salva » So, 17. Apr. 2016, 13:40 » in Diebstähle
    12 Antworten
    544 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Sa, 4. Jun. 2016, 17:44
  • Neuer Beitrag Köln: Hartz IV-Betrug - durch Salafistenprediger | Urteil
    von Eagle » Do, 21. Jan. 2016, 18:56 » in Abgeschlossene Gerichtsprozesse
    1 Antworten
    329 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Do, 11. Feb. 2016, 16:47

Zurück zu „Allcrime Ratgeber“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast