Herzlich Willkommen bei

Allcrime. Die Kriminalplattform


Um alle Foren einsehen, die Board-Funktionen und den Allcrime Chat nutzen zu können, musst du dich registrieren.

Dein Account und die Nutzung von Allcrime sind selbstverständlich kostenlos und werbefrei!
Bei Bedarf kannst du deinen Account jederzeit und ohne Angabe von Gründen löschen.

Wir freuen uns auf deine Mitgliedschaft!

{ Registrieren }

Mönchengladbach/Flörsheim: Mutmaßlicher Missbrauch im Fußballfan-Zug

Hilfe bei der Suche nach bekannten Straftäter/Innen.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 39
Beiträge: 5241
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 45
Status: Offline

Mönchengladbach/Flörsheim: Mutmaßlicher Missbrauch im Fußballfan-Zug

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 16. Apr. 2018, 13:32

Nach dem mutmaßlichen sexuellen Missbrauch einer 19-Jährigen in einem Sonderzug für Fußballfans fahndet die Polizei nach einem Mann aus Mönchengladbach.
Von dem 30-Jährigen und seinem Opfer sei ein Foto im Zug gemacht worden, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums in Mönchengladbach am späten Sonntagabend. Das Foto wurde der Polizei demnach aber erst nach den Massenkontrollen an Bahnhöfen in Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen zugespielt. Die Personalien des Verdächtigen seien der Polizei bekannt.

Die Bild-Zeitung hatte zuvor über die Fahndung nach einem 30-jährigen Deutschen, der ebenfalls ein Fußball-Fan sein soll, nach der mutmaßlichen Vergewaltigung auf einer Zugtoilette berichtet. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur handelt es sich um einen Deutsch-Polen, der auch beide Staatsbürgerschaften hat und bereits mehrmals wegen Gewaltdelikten mit dem Gesetz in Konflikt gekommen sein soll.

In dem Zug befanden sich Fußballfans auf der Rückreise vom Spiel Bayern München gegen Borussia Mönchengladbach am Samstagabend. Das mutmaßliche Opfer befand sich nach weiteren Informationen der Bild zur Tatzeit (zirka 1 Uhr nachts) in einem der Tanzwagen des Zuges. Dort soll sie ihrem Peiniger begegnet, mit ihm ins Gespräch gekommen und kurz darauf von ihm zum Sex gezwungen worden sein. (...)
Tag24
0



Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 39
Beiträge: 5241
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 45
Status: Offline

Mönchengladbach/Flörsheim: Mutmaßlicher Missbrauch im Fußballfan-Zug

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 17. Apr. 2018, 06:06

Nach dem mutmaßlichen sexuellen Missbrauch einer 19-Jährigen in einem Zug voller Fußball-Fans hat sich ein gesuchter Verdächtiger gestellt.
Der 30-Jährige meldete sich am Montag in einer Justizvollzugsanstalt in Nordrhein-Westfalen, um eine mehrmonatige Freiheitsstrafe wegen Körperverletzung anzutreten. Gleichzeitig habe sein Anwalt bei der Polizei angerufen und gesagt, sein Mandant sei bereit, sich zum Tatvorwurf zu äußern, teilte die Polizei mit. (...)

Ein Zug-Ordner hatte nach Bekanntwerden der mutmaßlichen Tat ein Foto von dem Mann gemacht, den er vorher mit der Frau zusammen gesehen hatte. Weil Beamte aus Mönchengladbach den Mann auf dem Foto erkannten, konnte er namentlich identifiziert werden. Es handele sich bei um einen 30-Jährigen, der unter anderem wegen Gewaltdelikten bereits polizeibekannt sei, erklärte die Polizei.

Ob der Mann auf dem Foto auch der Täter sei, wisse man nicht. Er müsse von dem Opfer erst identifiziert werden, sagte Polizeisprecher Wolfgang Röthgens. Der Mann werde lediglich verdächtigt. Am Montag wurde die 19-Jährige als Zeugin vernommen. Sie kommt den Angaben zufolge aus Bonn. (...)

T-Online
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Bekannte Straftäter/Innen“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast