Herzlich Willkommen bei

Allcrime. Die Kriminalplattform


Um alle Foren einsehen und die Board-Funktionen nutzen zu können, musst du dich registrieren.

Dein Account und die Nutzung von Allcrime sind selbstverständlich kostenlos und werbefrei!
Bei Bedarf kannst du deinen Account jederzeit und ohne Angabe von Gründen löschen.

Wir freuen uns auf deine Mitgliedschaft!

Registrieren

Polizei jagt Ripper von Liblar

Wer kennt diese Straftäter/Innen?
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 15
Reaktionen: 12
Beiträge: 4700
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Polizei jagt Ripper von Liblar

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Sa, 30. Mai. 2015, 07:47

http://www.bild.de/regional/koeln/rippe ... .bild.html

Schon acht Frauen verletzt
Polizei jagt Ripper von Liblar


Bild
Im beschaulichen Liblar ist der Täter schon seit Oktober unterwegs.

Erftstadt – Er kommt, wenn es dunkel ist, und die jungen Frauen alleine auf der Straße sind. Die Polizei jagt den unheimlichen Ripper, der schon acht Frauen verletzte – einige von ihnen schwer!

Die Art des Angriffs ist immer gleich: Mit einem Fahrrad fährt der Mann (schlank, mittleren Alters) im Kapuzenpullover durch Liblar, einen Stadtteil von Erftstadt, auf seine jungen Opfer zu. Im Vorbeifahren sticht der radelnde Ripper dann zu, meist in Bauch, Rücken, Brust oder Arm.

Jetzt rät die Polizei jungen Frauen sogar, bei Dunkelheit daheim zu bleiben.

Polizeisprecher Bernd Mauel zu BILD: „Wir warnen alle Frauen, abends alleine auf die Straße zu gehen. Es besteht eine hohe Gefährdung, vor allem für junge Frauen.“

Er schlägt im Schnitt einmal pro Monat zu. Seit Oktober hat der Ripper acht Frauen verletzt. Zuerst am 11. Oktober, der bislang letzte Angriff war am 15. Mai. Die Taten geschehen immer zwischen 19 Uhr abends und 6 Uhr morgens.

Womit genau der Ripper zusticht, ist noch unklar. Meist benutzt er offenbar ein Messer, manchmal einen anderen spitzen und scharfen Gegenstand.

Jetzt ermittelt die Soko „Hoody“ (engl. für Kapuzenpullover). Hinweise an die Polizei unter Tel.: 02233/520.
0



Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 15
Reaktionen: 12
Beiträge: 4700
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » So, 31. Mai. 2015, 11:18

http://www.focus.de/panorama/welt/deuts ... 17562.html

Messerstecher mit Kapuzenpullover macht Jagd auf junge Frauen

Erfrstadt - Seit Oktober vergangenen Jahres hat im Ortsteil Liblar bei Köln ein Unbekannter acht Frauen mit einem Messer oder anderen Gegenständen verletzt, wie die Kriminalpolizei Kerpen berichtet. Vom Täter, der ohne Vorwarnung aus der Dunkelheit als Radfahrer getarnt auftaucht, fehlt bislang jede Spur.

In der Regel verletzte er junge Frauen, unter ihnen eine Schülerin, im Vorbeifahren. Die Gymnasiastin sei nach einer Oberstufenparty angegriffen worden und habe im Krankenhaus behandelt werden müssen. „Der Mann raubt nichts, er will seine Opfer in erster Linie verletzen“, zitiert der „Kölner Stadtanzeiger“ einen Polizeisprecher.

Eine eigens eingerichtete Ermittlungsgruppe der Kriminalpolizei Kerpen, in Nordrhein-Westfalen, arbeitet auf Hochtouren, um den Serientäter dingfest zu machen, der bisher an unterschiedlichen Orten den Frauen auflauerte. Zuletzt stach der Mann am 15. Mai zu.
0

Benutzeravatar
AndreaManuela
Level 2
Level 2
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 0
Beiträge: 244
Registriert: 05.12.2014
Status: Offline

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#3

Ungelesener Beitrag von AndreaManuela » Mo, 1. Jun. 2015, 13:11

Ist es denn sicher, dass es ein Mann ist? Irgendwie kam mir sofort eine neidische, jähzornige Frau in den Sinn... Vielleicht selbst verletzt, entstellt....
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 15
Reaktionen: 12
Beiträge: 4700
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#4

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 1. Jun. 2015, 20:15

AndreaManuela hat geschrieben:Ist es denn sicher, dass es ein Mann ist? Irgendwie kam mir sofort eine neidische, jähzornige Frau in den Sinn... Vielleicht selbst verletzt, entstellt....
hmmm....da könntest du natürlich recht haben...denn im Grunde wird nur die Statur beschrieben...und nichts von irgendwelchen Gesichtszügen...
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 15
Reaktionen: 12
Beiträge: 4700
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#5

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 1. Jun. 2015, 21:03

http://www.ksta.de/erftstadt/fahndung-i ... 40532.html

Fahndung in Erftstadt-Liblar
Unbekannter sticht beim Vorbeifahren mit Messer auf Frauen ein

Bild
Zeugen werden gebeten, sich bei der Ermittlungsgruppe zu melden.

Acht Frauen hat der bislang unbekannte Messerstecher von Erftstadt-Liblar bereits verletzt. Die Polizei fahndet nach dem Täter. Zehn Hinweise seien über das Wochenende eingegangen.

Mehrere Anrufe erreichten bis Montag die Mitarbeiter der Sonderkommission, die auf der Suche nach dem Täter sind, der in Liblar seit Oktober acht Frauen verletzt hat. „Ein heiße Spur scheint bislang nicht dabei zu sein“, sagte ein Sprecher der Polizei auf Anfrage.

Der Messerstecher hat es auf Frauen abgesehen, die alleine unterwegs sind. Einige Frauen wurden schwer verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Bisher trat der Täter in der Dunkelheit an unterschiedlichen Orten in Erftstadt in Erscheinung. In der Regel war er mit einem Fahrrad unterwegs und verletzte er junge Frauen im Vorbeifahren. Es handelt sich um einen Mann mittleren Alters und schlanker Statur. Er trug meist einen Kapuzenpullover.
Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei bittet vor allen Dingen junge Frauen darum, zur Nachtzeit nicht alleine unterwegs zu sein. Außerdem suchen die Ermittler Zeugen, die Hinweise zu dem Unbekannten geben können. Insbesondere werden Zeuginnen gebeten, sich bei der Polizei zu melden, wenn sie ungewöhnliche Begegnungen mit einem Radfahrer hatten oder selbst Opfer wurden und dies bislang nicht angezeigt haben.

Die Ermittlungsgruppe ist unter der Telefonnummer 02233 52-0 erreichbar. In dringenden Fällen sollten die Hinweise direkt über Notruf 110 an die Einsatzleitstelle gegeben werden.
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 15
Reaktionen: 12
Beiträge: 4700
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#6

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 1. Jun. 2015, 21:06

sweetdevil31 hat geschrieben:Es handelt sich um einen Mann mittleren Alters und schlanker Statur.
Es scheint doch ein Mann zu sein...das ist nun der zweite Bericht, wo es sich um einen Mann mittleren Alters dreht...
Die Frage ist nur...wenn alle Frauen sagen können, dass es ein Mann mittleren Alters ist...warum dann nicht noch ein weiteres Detail wie Bart o.ä.?!
0

Benutzeravatar
AndreaManuela
Level 2
Level 2
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 0
Beiträge: 244
Registriert: 05.12.2014
Status: Offline

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#7

Ungelesener Beitrag von AndreaManuela » Di, 2. Jun. 2015, 07:49

Richtig. Wie Du schon sagst: Keine Gesichtszüge, Bart oder nicht, Haarfarbe...
Oder ist es so, dass man einen Mann ins Gesicht schaut, man kann sagen es ist ein Mann und dann doch nichts weiter?
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 8
Reaktionen: 34
Beiträge: 4483
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 51
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#8

Ungelesener Beitrag von Salva » Di, 2. Jun. 2015, 08:11

AndreaManuela hat geschrieben:Oder ist es so, dass man einen Mann ins Gesicht schaut, man kann sagen es ist ein Mann und dann doch nichts weiter?
Seltsam auch, dass der Typ diese Frauen auch von vorne angegriffen hat. Der geht dabei eine Menge Risiken ein. Um so verwunderlicher ist es, dass es noch keine genauere Beschreibung von dem gibt. Aber das könnte am Überraschungsmoment und dem Schock nach dem Angriff liegen.
Ich könnte mir vorstellen, dass der bald zu leichtsinnig und dadurch erkannt wird.
Der Grund dieser Attacken würde mich allerdings auch interessieren.
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 15
Reaktionen: 12
Beiträge: 4700
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#9

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 2. Jun. 2015, 08:17

Salva hat geschrieben:Oder ist es so, dass man einen Mann ins Gesicht schaut, man kann sagen es ist ein Mann und dann doch nichts weiter?
So wird es sein...sie sind geschockt und verletzt...wahrscheinlich achtet man da auf nichts mehr...wäre gut nachvollziehbar...
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 15
Reaktionen: 12
Beiträge: 4700
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#10

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 2. Jun. 2015, 08:19

Salva hat geschrieben:Ich könnte mir vorstellen, dass der bald zu leichtsinnig und dadurch erkannt wird.
Ich könnte mir noch eher vorstellen...das er jetzt damit aufhört...es geht durch die Presse...auch er wird davon gehört oder gelesen haben, dass nach ihm gesucht wird...mich würde es also nicht wundern..wenn er eine längere Pause einlegen würde...
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 8
Reaktionen: 34
Beiträge: 4483
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 51
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#11

Ungelesener Beitrag von Salva » Di, 2. Jun. 2015, 08:47

@sweetdevil31
Schwer zu beurteilen. Kommt für mich auf dessen Tatmotivation an.
Tatsache ist, dass den bis Dato niemand beschreiben kann und somit besteht für den kein Grund, mit dem Irrsinn aufzuhören.
Im Gegenteil, befürchte ich.
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 15
Reaktionen: 12
Beiträge: 4700
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#12

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 2. Jun. 2015, 09:28

Salva hat geschrieben:Tatsache ist, dass den bis Dato niemand beschreiben kann und somit besteht für den kein Grund, mit dem Irrsinn aufzuhören.
Im Gegenteil, befürchte ich.
Das stimmt wohl...aber glaubst du wirklich...das es eher noch ein Ansporn ist...noch nicht erwischt worden zu sein?
Schlimm...ich kann wahrscheinlich nicht krank genug denken :|
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 8
Reaktionen: 34
Beiträge: 4483
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 51
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#13

Ungelesener Beitrag von Salva » Di, 2. Jun. 2015, 09:38

@sweetdevil31
Wie gesagt, kommt es primär auf die Tatmotivation an. Kann sein, dass der seinen Frust, Wut oder sonst was bald in den Griff bekommt. Wenn nicht bald etwas positives in seiner jetzigen schwierigen Lebenssituation geschieht, macht der allerdings weiter. Das der sich von selbst besinnt und mit den Angriffen aufhört, wäre sehr ungewöhnlich. Eher wird der identifiziert und gefasst.
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 15
Reaktionen: 12
Beiträge: 4700
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#14

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 2. Jun. 2015, 09:42

Salva hat geschrieben: Eher wird der identifiziert und gefasst.
Das wäre ja dann auch die Hauptsache...und das ganze möglichst schnell...bevor noch Jemand an den Folgen solch einer feigen Attacke stirbt!
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 8
Reaktionen: 34
Beiträge: 4483
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 51
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#15

Ungelesener Beitrag von Salva » Di, 2. Jun. 2015, 10:48

sweetdevil31 hat geschrieben:Das wäre ja dann auch die Hauptsache...
Ganz klar. Ich hoffe, dass die Frauen in dieser Umgebung inzwischen sensibilisiert sind und auf sich und ihre Umwelt besonders achten! Und: das auch das Umfeld des Täters die Augen offen hält und den dadurch vielleicht identifizieren und melden kann!
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 15
Reaktionen: 12
Beiträge: 4700
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#16

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Sa, 6. Jun. 2015, 05:28

http://www.express.de/koeln/er-attackie ... 69790.html

Er attackiert weibliche Opfer
Die große Angst vor dem Fahrrad-Ripper von Liblar


Bild
Im beschaulichen Liblar ist der Täter schon seit Oktober unterwegs.

Der Ripper von Liblar - was treibt ihn an, warum verletzt er willkürlich Frauen? Kriminalpsychologe und Gerichts-Gutachter Dr. Christian Lüdke aus Essen hat den Täter analysiert.

„Das Vorgehen des Täters ist extrem aggressiv. Er möchte Frauen verletzen. Da es sich zumeist um junge Frauen bis 30 Jahre handelt, muss man davon ausgehen, dass er einen Hass auf diese Gruppe entwickelt hat.“

Möglich sei, dass er von einer solchen Frauen enttäuscht oder abgewiesen wurde oder eine Frau sich von ihm getrennt hat. Andere müssen nun dafür büßen. Auch ein Mutterkomplex könne eine große Rolle spielen.

„Mich würde es nicht überraschen, wenn der Täter noch bei Mama lebt und sich nicht abgenabelt hat. Dieser Täter hat ein extrem mickriges Selbstbewusstsein und im Leben sonst nichts zu sagen. Er fühlt sich jedoch kurzzeitig mächtig, wenn er die Frauen attackiert. Doch selbst in diesem Augenblick wagt er keine echte Auseinandersetzung mit dem Opfer. Er fährt heran, sticht zu und haut sofort ab. Denn eigentlich hat er eine tiefe Angst vor den Frauen.“

Video
Bild

Könnte auch ein sexuelles Motiv eine Rolle spielen? Lüdke: „Das ist gut möglich. Ich gehe davon aus, dass der Täter nach diesem kurzfristigen Machtgefühl sexuell stark erregt ist. Er wiederholt die Angriffe bei den Frauen in regelmäßigen Abständen, weil sich wieder neuer Frust aufgestaut hat. Man muss ihn unbedingt fassen, denn er könnte sowohl die zeitlichen Abstände wie auch die Intensität zukünftig steigern.“

Warum nutzt er die Dunkelheit? „Als Schutz, um nicht erkannt zu werden, und weil er sich selbst dann sicher fühlt. Solche Täter sind erfahrungsgemäß sehr überheblich. Er denkt, man fasst ihn sowieso nicht. Dann wird er leichtsinnig und begeht einen Fehler, der die Polizei zu ihm führt.“

Perfide: „Der Täter macht eine Art der Selbst-Therapie. „Er hat große psychische und emotionale Probleme und versucht diese durch das Verletzen der Frauen zu lösen“, so Lüdke. Sein Tipp: „Der Täter sollte sich der Polizei stellen, er benötigt dringend professionelle Hilfe.“


Wo versteckt sich der irre Täter?

Die Beamten der Soko „Hoody“ (engl. für Kapuzenpulli, den der Täter stets trägt), sind in den kommenden Tagen verstärkt im Einsatz - auch mit zivilen Kräften. Die Beamten glauben, dass der Täter das schöne Wetter nutzen und spät heimkehrende Badegäste vom Liblarer See ins Visier nehmen könnte.

Auffällig: Der Täter suchte seine Opfer bislang in den Straßen von Liblar, nicht in der angrenzenden Wäldern der Ville. Da er nach den Taten schnell verschwindet, dürfte er selbst in Liblar wohnen.

Seit der Veröffentlichung der Überfälle gingen bei der Kripo über 30 Hinweise auf Personen ein, denen man nun nachgeht. „Eine heiße Spur ist bislang nicht dabei,“ so ein Beamter.

Der Mann soll mittleren Alters und schlank sein. „Jede kleinste Auffälligkeit könnte uns weiterhelfen. Daher sollten sich mögliche Zeugen dringend melden“, so die Soko. Hinweise: 0 22 33/5 20 oder 110.
0

Benutzeravatar
Feelee
Level 1
Level 1
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 0
Beiträge: 44
Registriert: 29.01.2015
Status: Offline

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#17

Ungelesener Beitrag von Feelee » Mo, 8. Jun. 2015, 08:46

Er wurde wohl immer noch nicht gefasst.

Der Täter wirkt auf mich auch überheblich. Er hat wohl keinerlei Bedenken, dass man ihn fasst. Dies wird ihm hoffentlich zum Verhängnis. Alleine die Tatsache, dass er die Frauen auch von vorne angreift, zeigt mir, dass er sich sehr sicher ist, dass man ihn nicht erkennt.

Liegt es daran, dass er extra dafür von weiter her anreist? Hat er eigentlich überhaupt keinen Bezug zu Liblar?

Ich glaube schon, dass er aus der näheren Umgebung ist. Ich habe allerdings das Gefühl, dass er meint, dass man eh nicht erkennen wird und somit ist er fast schon unvorsichtig. Hoffentlich begeht er einen Fehler bzw. erkennt ihn dann doch noch jemand.

Es muss ja schrecklich für die Einwohner sein, abends noch einmal raus zu müssen und nicht zu wissen, ob man als junge Frau evtl. heute Opfer wird.
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 8
Reaktionen: 34
Beiträge: 4483
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 51
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#18

Ungelesener Beitrag von Salva » Mo, 8. Jun. 2015, 09:44

sweetdevil31 hat geschrieben:Sein Tipp: „Der Täter sollte sich der Polizei stellen, er benötigt dringend professionelle Hilfe.“
Gar nichts wird geschehen, befürchte ich. Wenn der sich stellt, wird der eingesperrt. Therapie? Ich lach mich tot, denn ein Therapieplatz kann Jahre auf sich warten lassen! Da kommen, wenn überhaupt, zuerst die Wiederholungstäter an die Reihe.
Feelee hat geschrieben:Er wurde wohl immer noch nicht gefasst.
Offenbar hat er auch keine weiteren Angriffe durchgeführt. Vielleicht hat er sich bereits "therapiert"?

Ich denke auch, dass er aus Liblar kommt. Das Fahrrad ins Auto packen und nach Liblar fahren um dort Frauen anzugreifen, macht für mich irgendwie keinen Sinn. So ein Täter fühlt sich am besten wohl, wo er sich auskennt.
Der Täter wirkt auf mich auch überheblich. Er hat wohl keinerlei Bedenken, dass man ihn fasst.
Ich meine, dem ist das in diesen Momenten völlig egal. Der kocht vor Wut und will sich schnellstens rächen oder Dampf ablassen. Eine direkte sexuelle Motivation sehe ich nicht, denn solche Tätertypen würden sich intensiver mit ihrem Opfer beschäftigen.
Außerdem glaube ich, dass er sich immer spontan für die Taten entschieden hat. Was ich mich allerdings noch frage ist, ob er die Frauen töten oder einfach "nur" verletzen wollte...
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 15
Reaktionen: 12
Beiträge: 4700
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#19

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 8. Jun. 2015, 10:36

Mal abwarten, ob sie den Spinner schnappen...und welche *Strafe* er dann zu erwarten hat...

Das er sich selber stellt, halte ich auch für ausgeschlossen...warum sollte er...noch ist er nicht bekannt...
Salva hat geschrieben:Was ich mich allerdings noch frage ist, ob er die Frauen töten oder einfach "nur" verletzen wollte...
Ich denke...er will *nur* verletzen...sonst könnte er auch vom Rad absteigen und *richtig* zustechen...
0

Finlule
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#20

Ungelesener Beitrag von Finlule » Mo, 8. Jun. 2015, 17:57

Er wird nur verletzen wollen könnte ich mir vorstellen,dadurch erregt er Aufmerksamkeit.Vielleicht der kick dabei Aufmerksamkeit erregen und nicht erwischt zu werden.Möglich wäre auch haß auf Frauen durch gescheiterte Beziehung/gen.
Töten will er sie anscheinend nicht denn sonst hätte das bei mindestens einer von den 8 Frauen geklappt.

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 8
Reaktionen: 34
Beiträge: 4483
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 51
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#21

Ungelesener Beitrag von Salva » Di, 9. Jun. 2015, 00:46

sweetdevil31 hat geschrieben:Ich denke...er will *nur* verletzen...sonst könnte er auch vom Rad absteigen und *richtig* zustechen...
Finlule hat geschrieben:Er wird nur verletzen wollen könnte ich mir vorstellen,dadurch erregt er Aufmerksamkeit...
Hmm... aber hätte der dann nach dem ersten toten Opfer nicht aufhören müssen? Nein... der machte munter weiter. Oder hatte er Geschmack am Töten gefunden? Solche Typen steigern sich gerne von Tat zu Tat.
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 15
Reaktionen: 12
Beiträge: 4700
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#22

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 9. Jun. 2015, 06:29

Salva hat geschrieben:Solche Typen steigern sich gerne von Tat zu Tat.
Da hast du wohl recht...trotzdem denke ich eher...es geht ums verletzen...sonst hätte er mehrfach die Möglichkeit gehabt...leider..
0

Finlule
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#23

Ungelesener Beitrag von Finlule » Di, 9. Jun. 2015, 18:11

@Salva
man weiß nicht was in so einem Menschen seinen Kopf vor geht,aber hätte er morden wollen hätte er nach der ersten mißglückten Tat wohl bei der zweiten anders gehandelt,zumindestens bei der dritten.
Vielleicht ergötzt er sich daran das er nun gesucht wird und in den zeitungen die Artikel erscheinen.

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 15
Reaktionen: 12
Beiträge: 4700
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#24

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Sa, 20. Jun. 2015, 10:06

In diesem Fall auch noch nichts neues...leider oder zum Glück ist jetzt die Frage...
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 8
Reaktionen: 34
Beiträge: 4483
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 51
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#25

Ungelesener Beitrag von Salva » Mo, 22. Jun. 2015, 07:34

@sweetdevil31
Es ist schon mal gut, dass sich der Täter offenbar "ausgetobt" hat. Vielleicht ist dem aber auch die Polizei auf den Pelz gerückt und er muss sich erstmal zurückhalten?
0

Finlule
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#26

Ungelesener Beitrag von Finlule » Mo, 22. Jun. 2015, 18:37

vielleicht hat er auch aufgegeben und heckt was neues aus oder auch nichts mehr.Man weiß eben nicht was in so einem Menschen vor sich geht.

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 15
Reaktionen: 12
Beiträge: 4700
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#27

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 23. Jun. 2015, 20:03

Salva hat geschrieben:Vielleicht ist dem aber auch die Polizei auf den Pelz gerückt und er muss sich erstmal zurückhalten?
..genau das vermute ich auch...kann mir nicht vorstellen, dass er sonst so *einfach* aufgehört hätte...
0

Benutzeravatar
pfiffi
Level 3
Level 3
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 0
Beiträge: 516
Registriert: 25.01.2015
Geschlecht:
Wohnort: Hamburg
Alter: 48
Status: Offline

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#28

Ungelesener Beitrag von pfiffi » Mi, 24. Jun. 2015, 01:01

geht es wirklich "nur" ums Verletzen?

Hier mal ein Referenzfall:

Mischa E.

[video]http://www.youtube.com/watch?v=_x1N1sF7R24[/video]
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 8
Reaktionen: 34
Beiträge: 4483
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 51
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#29

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 24. Apr. 2016, 20:07

Wer weiß, was aus dem "Ripper von Liblar" geworden ist?
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 15
Reaktionen: 12
Beiträge: 4700
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Re: Polizei jagt Ripper von Liblar

#30

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 25. Apr. 2016, 05:23

@Salva
Leider ist nichts Neues zu finden. Die letzten Berichte sind von Mai-Juni letzten Jahres.
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unbekannte Straftäter/Innen“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast