Herzlich Willkommen bei

Allcrime. Die Kriminalplattform


Um alle Foren einsehen, die Board-Funktionen und den Allcrime Chat nutzen zu können, musst du dich registrieren.

Dein Account und die Nutzung von Allcrime sind selbstverständlich kostenlos und werbefrei!
Bei Bedarf kannst du deinen Account jederzeit und ohne Angabe von Gründen löschen.

Wir freuen uns auf deine Mitgliedschaft!

{ Registrieren }

Herne: 17-jährige Paula Maaßen stirbt nach eigener Geburtstagsfeier

Ungeklärte Umstände und Sachverhalte.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 13
Beiträge: 4781
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Herne: 17-jährige Paula Maaßen stirbt nach eigener Geburtstagsfeier

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 19. Apr. 2017, 16:03

Mysteriöser Fall in Herne

17-jährige Paula Maaßen stirbt nach eigener Geburtstagsfeier

19.04.2017, 15:08
Am 9. April 2017 (Sonntag), gegen 05:25 Uhr, wurde die 17-jährige Paula Maaßen im Gleisbett der Deutschen Bundesbahn tot aufgefunden - im Bereich der Holsterhauser Straße 214 in Herne-Holsterhausen. Ihr Körper wies deutliche Anzeichen für eine Kollision mit einem Zug auf. Kriminalpolizeiliche Ermittlungen wurden eingeleitet.
Bild nicht mehr vorhandenWo hat sich Paula Maaßen (17) in den letzten 29 Stunden vor ihrem Tod aufgehalten?
Paula hatte am 8. April, gegen 00:30 Uhr, plötzlich und unerwartet die elterliche Wohnung an der Brunnenstraße in Recklinghausen mit unbekanntem Ziel verlassen, wo sie zuvor ihren 17. Geburtstag mit Freunden nachgefeiert hatte. Eltern und Angehörige suchten sofort nach dem Mädchen, ohne Anhaltspunkte auf ihren Aufenthaltsort erlangen zu können. Auch durch die eingeleiteten polizeilichen Suchmaßnahmen konnten keine Hinweise auf Paulas Aufenthaltsort erlangt werden.

Wo war Paula Maaßen in den 29 Stunden vor ihrem Tod?

Um nähere Erkenntnisse darüber zu erhalten, wo sich Paula Maaßen in den 29 Stunden vor ihrem Tod, also in der Zeit zwischen Samstag, 8. April, 00:30 Uhr, und Sonntag, 9. April, 5:25 Uhr, aufgehalten hat, bittet die Kriminalpolizei Bochum um Hinweise aus der Bevölkerung. Die verstorbene Schülerin mit einer Größe von 160 cm und einem Gewicht von 63 Kilogramm hatte rotbraune kurze Haare und trug bei ihrem Verschwinden ein graues Langarmshirt, eine schwarze Jeanshose sowie türkisfarbene Turnschuhe.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Bochum unter den Telefonnummern 0234 / 909-4121 oder -4441
Focus
0
Zuletzt geändert von Salva am So, 7. Mai. 2017, 03:44, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Name korrigiert



Benutzeravatar
Jason Darkstone
Level 3
Level 3
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 17
Beiträge: 463
Registriert: 31.10.2015
Geschlecht:
Wohnort: Niederösterreich
Alter: 42
Status: Offline
Austria

Re: Herne: 17-jährige Paula Haaßen stirbt nach eigener Geburtstagsfeier

#2

Ungelesener Beitrag von Jason Darkstone » Mi, 19. Apr. 2017, 17:40

Für mich hört sich dieses tragische Ereignis eher nach einer Krise mit Selbstmord, denn als Verbrechen an. Hoffentlich kommt noch Klarheit in die Sache, damit die Angehörigen wenigstens Gewissheit haben.
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 13
Beiträge: 4781
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Re: Herne: 17-jährige Paula Haaßen stirbt nach eigener Geburtstagsfeier

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Sa, 22. Apr. 2017, 07:37

Paula stirbt nach Geburtstagsparty: Polizei stoppt Ermittlungen wegen AfD-Parteitag

22.04.2017, 07:20
Die Aufklärung des mysteriösen Todes der 17 Jahre alten Paula wird noch etwas andauern. Denn: Die Polizei muss die Ermittlungen verschieben. Grund dafür ist der AfD-Parteitag in Köln, bei dem 50.000 AfD-Gegner erwartet werden.
Weil dafür zahlreiche Polizisten abgestellt werden, können die Untersuchungen erst wieder am Montag weitergeführt werden. Dann wollen die Ermittler die Gegend um Paulas Elternhaus und den späteren Fundort noch einmal genau unter die Lupe nehmen, wie "Der Westen" berichtet.

17-Jährige nach Geburtstagsparty tot aufgefunden

Paula flüchtete nach einem Streit mit ihrer Mutter von der eigenen Geburtstagsparty. Später wurde sie im Gleisbereich in Herne tot aufgefunden. Auch nach der Obduktion ist unklar, ob Paula Opfer eines Verbrechens wurde oder Suizid begangen hatte.
Video bei Focus


@Jason Darkstone
Ein Streit mit der Mutter scheint der Auslöser gewesen zu sein. Eben noch schön Geburtstag gefeiert und dann aus lauter Verzweiflung sich gegen einen Zug geschmissen?
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 13
Beiträge: 4781
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 44
Status: Offline
Germany

Re: Herne: 17-jährige Paula Haaßen stirbt nach eigener Geburtstagsfeier

#4

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Sa, 22. Apr. 2017, 14:44

Letztes Foto zeigt Paula Maaßen auf ihrer Geburtstagsfeier

21. April 2017 | 15.45 Uhr
Der Fall Paula Maaßen bleibt rätselhaft. Die 17-Jährige war vor anderthalb Wochen von ihrer Geburtstagsparty verschwunden und 29 Stunden später tot auf Gleisen in Herne-Holsterhausen gefunden worden. Ihr Handy wurde weit entfernt von der Leiche gefunden.
Bild nicht mehr vorhandenDies ist wahrscheinlich das letzte Foto, das von Paula M. gemacht wurde. Es zeigt sie am Abend ihres Verschwindens auf ihrer Geburtstagsfeier.
Handy nahe des Wohnhauses gefunden

Eltern und Gäste der Feier suchten laut Polizei sofort nach dem Mädchen, jedoch ohne Erfolg. In unmittelbarer Umgebung des Wohnhauses wurde noch am selben Abend das Handy der 17-Jährigen gefunden. Ob sie das Telefon selbst weggeschmissen hat, ob sie es verloren hat oder es ihr abgenommen wurde, ist völlig unklar. Auch die Polizei wurde noch am selben Abend eingeschaltet, doch auch sie konnte die Jugendliche nicht finden.

Gegen 5.25 Uhr am Morgen des 9. April wurde Paula Maaßen dann leblos auf den Bahngleisen an der Holsterhauser Straße 214 in Herne gefunden. "Was das Mädchen in den 29 Stunden zwischen ihrem Verschwinden und dem Fund ihrer Leiche gemacht hat, ist nach wie vor ein völliges Rätsel", sagte Volker Schütte, Sprecher der Bochumer Polizei, unserer Redaktion am Donnerstag auf Nachfrage.

Ihr Körper habe deutliche Anzeichen dafür aufgewiesen, dass sie von einem Zug erfasst worden ist. Die Auffindesituation auf den Bahngleisen lasse an einen Suizid denken, doch aus Gesprächen mit Angehörigen und dem Umfeld der Schülerin hätten sich keine Hinweise auf eine Suizidgefahr ergeben.

Zeugen gesucht

Deshalb bittet die Polizei die Bevölkerung um Hinweise. Insbesondere gehe es darum, zu erfahren, wo sich Paula Maaßen in der Zeit zwischen Samstag, 8. April, 0.30 Uhr, und Sonntag, 9. April, 5.25 Uhr, aufgehalten hat.
RP
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Status: unbekannt!“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast