Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Mölln: Zwei Tote in ausgebrannten Wohnwagen gefunden - Identität unklar

Ungeklärte Umstände und Sachverhalte.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 140
Beiträge: 7001
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Mölln: Zwei Tote in ausgebrannten Wohnwagen gefunden - Identität unklar

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Mo, 2. Mär. 2020, 21:41

Mo, 2. März 2020: Auf dem Hof eines Autohauses in Schleswig-Holstein sind zwei Wohnwagen ausgebrannt. In den zerstörten Fahrzeugen entdeckt die Feuerwehr zwei Tote und einen Tierkadaver. Der Hintergrund ist noch unklar.
Die Feuerwehr hat am Montag bei Löscharbeiten auf dem Hof eines Autohauses in Schleswig-Holstein die Leichen von zwei Menschen und einem Tier entdeckt. Die Toten lagen in zwei aus zunächst unbekannter Ursache ausgebrannten Wohnwagen, die auf dem Hof in Mölln abgestellt waren. Die Identität der Toten sei noch unklar, sagte eine Polizeisprecherin. Klarheit soll eine Obduktion bringen, die die Staatsanwaltschaft beantragen werde.

Die Ermittler vermuten, dass es sich bei dem getöteten Tier um einen Hund handelt. Die "Kieler Nachrichten" berichteten, die Toten seien ein Ehepaar aus Hessen, das in den Wohnwagen übernachtet habe. Die Polizei wollte das zunächst nicht bestätigen - die Ermittlungen dauerten noch an, sagte die Sprecherin.
Quelle: web.de
0



Benutzeravatar
Duchonin
Level 2
Level 2
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 2
Beiträge: 236
Registriert: 13.04.2020
Geschlecht:
Wohnort: Mogilow
Alter: 43
Status: Offline

Mölln: Zwei Tote in ausgebrannten Wohnwagen gefunden - Identität unklar

#2

Ungelesener Beitrag von Duchonin » Mi, 10. Jun. 2020, 21:28

Ich habe mal recherchiert:
Während zuerst in der Presse von Zeppelinweg 9 23879 Mölln die Rede war, entsprechen die Bilder und die Angabe "in unmittelbarer Nähe des Tierheimes" eher der Zeppelinweg 11 23879 Mölln.

Im Zeppelinweg 9 ist das Autohaus Degewitz mit Motorradwerkstatt und Handel.
Im Zeppelinweg 11 ist DREAM DEPOT Koop und Hagenkötter GbR, wo man sowohl Wohnwagen als auch OLDTIMER / KLASSIKER, YOUNGTIMER / EXOTEN, Motorräde und Boote abstellen/einlagern kann.

Hinter der Halle von DREAM DEPOT standen die beiden Wohnwagen, da abgebrannt sind.

In zwei Wracks ausgebrannter Wohnwagen fanden Feuerwehrleute am Montagmorgen zwei Leichen. Bei den Toten soll es sich um ein Ehepaar aus Hessen handeln. Die Polizei konnte dies am Montagnachmittag allerdings noch nicht bestätigen. Bei einem zunächst als dritte tote Person vermuteten Leichnam soll es sich um den Hund des Paares handeln.
Die beiden Hessen sollen mit einem VW Bus angereist und in den Wohnwagen übernachtet haben.

https://www.bergedorfer-zeitung.de/schw ... unden.html

Was aber etwas seltsam ist, dass vor einem Jahr am 03.03.2019 in Mölln eine Opel/Fiat-Autohaus ausgebrandt ist.
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Status: unbekannt!“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast