Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Düsseldorf: Selbstmordanschlag in Düsseldorf geplant | 3 Tatverdächtige festgenommen

Die weltweite Gefahr im Focus.
Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen:
Status: Offline

Düsseldorf: Selbstmordanschlag in Düsseldorf geplant | 3 Tatverdächtige festgenommen

#1

Ungelesener Beitrag von Eagle » Do, 2. Jun. 2016, 16:03

Drei syrische Männer wurden in verschiedenen Bundesländern festgenommen. Laut Bundesgeneralanwalt planten sie einen Selbstmordanschlag in Düsseldorf. Der 4. Tatverdächtige , ebenfalls Syrer, befindet sich der derzeit in französchischer U-Haft.
Bild nicht mehr vorhandenDas Rheinufer in Düsseldorf
2. Juni 2016, 13:54 Uhr
(...) Vorgesehen gewesen sei, dass sich zwei Selbstmordattentäter auf der Heinrich-Heine-Allee in die Luft sprengen. "Anschließend sollten weitere Attentäter möglichst viele Passanten mit Gewehren und weiteren Sprengsätzen töten", heißt es in der Mitteilung weiter. So waren auch die Terroristen in Paris vorgegangen.
Es lägen jedoch keine Hinweise vor, dass die Verdächtigen bereits konkret mit der Umsetzung ihrer Anschlagspläne begonnen hätten – auch, weil sich der vierte Beschuldigte Saleh A. im Februar in Paris bei französischen Ermittlern offenbart habe. Die Bundesanwaltschaft bemüht sich seitdem um die Auslieferung von Saleh A. nach Deutschland(...)
Zum vollständigen Bericht Die Zeit



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Düsseldorf: Selbstmordanschlag in Düsseldorf geplant | 3 Tatverdächtige festgenommen

#2

Ungelesener Beitrag von Eagle » Do, 2. Jun. 2016, 16:35

Düsseldorfer Polizei wusste schon länger von Anschlagsplänen
Bild nicht mehr vorhandenMutmaßliches Anschlagsziel Düsseldorfer Altstadt: Selbstmordattentate nahe der Heinrich-Heine-Allee geplant.
IS nahm Altstadt ins Visier
Düsseldorf. Die Polizei hat eine mutmaßliche IS-Terrorzelle ausgehoben. Sie soll einen Anschlag nach Pariser Vorbild in der Düsseldorfer Altstadt geplant haben. Die Düsseldorfer Polizei wusste nach eigenen Angaben schon seit Monaten von Plänen. Man sei von Anfang an bei den Ermittlungen eingebunden gewesen.
"Nach den bisherigen Ermittlungen hatten die vier Beschuldigten vor, für die ausländische terroristische Vereinigung "Islamischer Staat Irak und Großsyrien (ISIG)" in Deutschland einen Anschlag zu begehen", heißt es in der Pressemitteilung der Generalbundesanwaltschaft.
(...) Bei den drei jetzt Verhafteten handelt es sich um den 27-jährigen Hamza C., den 25-jährigen Mahood B. und den 31-jährigen Abd Arahman A. K.(...)
Wie die Generalbundesanwaltschaft weiter berichtet, sollten zwei Selbstmordattentäter nahe der Heinrich-Heine-Allee Sprengwesten zur Explosion bringen. (...)
RP online

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Terrorismus“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 0 Gäste