Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Benndorf: Zwei tote Säuglinge gefunden - Urteil

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 61
Beiträge: 5969
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Benndorf: Zwei tote Säuglinge gefunden - Urteil

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 3. Jan. 2018, 10:49

Zwei tote Säuglinge gefunden: Mutter festgenommen

03.01.2018, 09:29 Uhr
In Benndorf in Sachsen-Anhalt hat die Polizei in einer Wohnung zwei tote Säuglinge gefunden.
Laut "Bild"-Zeitung lagen sie in einer Kühltruhe. Die Polizei in Halle sagte, sie nehme zunächst keine Stellung dazu, an welchem Ort die Baby-Leichen entdeckt wurden.

Der Ex-Lebensgefährte der Mutter habe die Beamten informiert, teilte die Polizei in Halle am Mittwochmorgen mit. Der Mann habe am Dienstagabend von einem Baby gesprochen - Polizisten fanden dann das Zweite. Die 46 Jahre alte Mutter wurde vorläufig festgenommen.

(...)
T-Online
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 61
Beiträge: 5969
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Benndorf: Zwei tote Säuglinge gefunden - Mutter festgenommen

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 5. Jan. 2018, 11:55

Haftantrag: Mutter aus Benndorf soll Babys getötet haben

05.01.2018, 11:09 Uhr
Die in einer Tiefkühltruhe gefunden Babys aus Benndorf (Mansfeld-Südharz) sollen von ihrer Mutter getötet worden sein.
Die Staatsanwaltschaft stelle am Freitag einen Haftantrag für die 46-Jährige wegen Verdachts auf zweifachen Totschlag, sagte Behördensprecher Klaus Wiechmann in Halle. In einer erneuten Vernehmung habe sich die Frau am Donnerstagabend zu den Vorwürfen geäußert - "soweit sie sich erinnern wollte oder konnte", sagte Wiechmann.

Die Kinder hätten bei der Geburt gelebt. Es handele sich um ein Mädchen und einen Jungen, wohl nicht um Zwillinge. Die Babyleichen waren am Dienstag in der Wohnung der Mutter gefunden worden, sie lebte dort mit einer Tochter im Teenageralter. Sie hat auch einen volljährigen Sohn. Die Säuglinge sind den Angaben der Mutter zufolge bereits mehrere Jahre tot, wie Wiechmann sagte. Weitere Details wollte der Sprecher mit Blick auf die laufenden Ermittlungen nicht nennen.

(...)
T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 206
Beiträge: 6628
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Benndorf: Zwei tote Säuglinge gefunden - Mutter festgenommen

#3

Ungelesener Beitrag von Salva » Sa, 6. Jan. 2018, 17:17

Ich kann einfach nicht verstehen, warum in der heutigen Zeit noch immer Babys getötet werden und das auch noch von den Müttern. Es gibt doch ne Menge anderer Möglichkeiten und die fangen bereits mit der Verhütung an! Aber in unserer völlig übersexten Welt kommt auch dieses Thema immer wieder zu kurz :angry:
2
Bild

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 61
Beiträge: 5969
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Benndorf: Zwei tote Säuglinge gefunden - Mutter festgenommen

#4

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 11. Jan. 2018, 06:42

Tote Babys in der Kühltruhe: "Da guckt mich plötzlich eine Hand an!"

10.01.2018 06:35
Er fand in der Kühltruhe seiner Ex-Freundin Steffi S. die Leiche eines Babys. Als die Polizei eintraf, wurde dort auch ein zweiter toter Säugling entdeckt. Nun sprach Uwe W. über die schrecklichen Erlebnisse.
(...)

Uwe W. sprach in einem RTL-Interview über den Schock-Fund. "Ich habe eine gefrorene Tüte geöffnet, da hat mich eine Hand angeguckt", berichtet der Ex-Lebensgefährte der Mutter.

(...)

Die Kinder hätten nach Angaben der Staatsanwaltschaft bei der Geburt gelebt. Es soll sich um einen Jungen und ein Mädchen handeln, jedoch um keine Zwillinge. Grausam: Nach Angaben der Mutter sollen sie schon mehrere Jahre in der Truhe gelegen haben.
Tag24
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 206
Beiträge: 6628
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Benndorf: Zwei tote Säuglinge gefunden - Mutter festgenommen

#5

Ungelesener Beitrag von Salva » Do, 11. Jan. 2018, 09:41

Was wuselt der Mann in der Kühltruhe seiner Ex herum? Was war denn während ihrer Beziehung? Nix gemerkt, noch weniger gesehen? Ich traue dem Typ nicht.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 61
Beiträge: 5969
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Benndorf: Zwei tote Säuglinge gefunden - Mutter festgenommen

#6

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 22. Mär. 2018, 13:51

Mutter gesteht: Babys geboren und dann in Tiefkühltruhe gesteckt

Vor dem Landgericht in Halle beginnt an diesem Donnerstag der Prozess gegen Steffi S., die zwei neugeborene Kinder getötet haben soll. Sie ist wegen Totschlags angeklagt.
Die 46-Jährige soll 2004 ihre Schwangerschaft versteckt haben. Als in ihrer Wohnung in Helbra (Mansfeld-Südharz) ein gesundes Mädchen zur Welt kam, steckte sie es laut Anklage in eine Plastiktüte und legte das Baby in den Gefrierschrank.

Vier Jahre später brachte die Frau nach einer erneut verborgenen Schwangerschaft in ihrer Wohnung nunmehr in Benndorf einen gesunden Jungen zur Welt, den sie ebenfalls in die Tiefkühltruhe gesteckt haben soll.

Die 46-Jährige hatte mit einer Tochter im Teenageralter in dieser Wohnung gelebt. Sie hat auch einen volljährigen Sohn. Ihr Ex-Partner Uwe W. hatte Anfang Januar 2018 die Polizei gerufen, weil es in der Wohnung einen toten Säugling gebe. (...)
Tag24
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 61
Beiträge: 5969
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Benndorf: Zwei tote Säuglinge gefunden - Prozess

#7

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 21. Dez. 2018, 15:53

Babys tiefgefroren - Horror-Mutter muss 9,5 Jahre ins Gefängnis!

05.04.2018, 14.23 Uhr
Es ist ein grausiger Fund: Zwei alte Babyleichen werden in einem Tiefkühlschrank entdeckt. Nun wurde das Urteil gegen die Mutter gesprochen. Die Ermittler beschäftigt der Fall aber weiter.
Eine Mutter tötet ihre zwei Babys und bewahrt die Leichen der Neugeborenen bis zu 14 Jahre lang in einem Tiefkühlschrank auf. Das Landgericht Halle/Saale hat die Frau dafür am Donnerstag zu neuneinhalb Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt. "Sie haben das dunkle Geheimnis über Jahre hinweg für sich behalten", sagte der Vorsitzende Richter Jan Stengel. Die Frau habe wegen familiärer Probleme und Schulden den Kopf in den Sand gesteckt.

Die 46-Jährige nahm das Urteil weitgehend regungslos auf. Sie sitzt seit Anfang des Jahres in Untersuchungshaft. Das Gericht folgte mit dem Urteil nahezu dem Antrag der Staatsanwaltschaft, die zehn Jahre Haft gefordert hatte. Die Angeklagte habe ihre eigenen Interessen über das Recht auf Leben der Kinder gestellt. Den Entschluss, sie zu töten, habe sie jeweils vor der Geburt gefasst, sagte Staatsanwalt Hendrik Weber. (…)
News
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 61
Beiträge: 5969
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Benndorf: Zwei tote Säuglinge gefunden - Urteil

#8

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 22. Jan. 2019, 08:20

Mutter steckt Babys in Tiefkühltruhe, doch was wusste ihr Partner?

22.01.2019 06:52
Ein Jahr nach dem Fund von zwei toten Babys in einem Tiefkühlschrank beginnt am Dienstag in Halle der Prozess gegen den Lebensgefährten der Mutter.
Die Staatsanwaltschaft wirft dem 55-jährigen Uwe W. Störung der Totenruhe und sexuelle Nötigung vor. Der Mann soll bereits im April 2017 in der Wohnung seiner Lebensgefährtin Steffi S. in Benndorf (Landkreis Mansfeld-Südharz) eine Tüte mit einer Babyleiche im Kühlschrank der 47-Jährigen entdeckt haben (TAG24 berichtete).

Den grausigen Fund habe er nicht bei der Polizei gemeldet. Stattdessen soll er die Frau mit seinem Wissen zu sexuellen Handlungen genötigt haben. Das Baby sei nicht bestattet worden, daher laute die Anklage auch auf Störung der Totenruhe. Der 55-Jährige hat nach Angaben eines Sprechers des Landgerichts Halle bei den Ermittlungen eingeräumt, eine Babyleiche gefunden und nichts weiter unternommen zu haben. Von dem zweiten toten Baby ist in der Anklage gegen den Mann indes bisher keine Rede. (…)
Tag24
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Abgeschlossene Gerichtsprozesse“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast