Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Backnang: Mord an Katharina Kleinschmidt (22) | Anklageerhebung

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 41
Beiträge: 5273
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 45
Status: Offline

Backnang: Mord an Katharina Kleinschmidt (22) | Anklageerhebung

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 14. Nov. 2017, 04:44

Öffentlichkeitsfahndung - 22-Jährige Frau vermisst 10.11.2017 - 17:18

Die Kripo Waiblingen hat zu einem Vermisstenfall, der am Donnerstagabend polizeilich gemeldet wurde, die Ermittlungen übernommen.

Bild
Polizei Baden Württemberg
Familienmitglieder zeigten das Verschwinden der 22-jährigen Katharina Kleinschmidt aus Strümpfelbach an. Die junge Frau ist seit Mittwochabend nicht mehr erreichbar. Letzter bekannter Aufenthaltsort der Frau war ihre Wohnung in der Flurstraße. Für die Kripo Waiblingen ergeben sich folgende Fragen: Wo wurde Katharina Kleinschmidt das letzte Mal gesehen? Wurde sie beim Verlassen der Wohnung gesehen? Wurde sie möglicherweise an ihrer Wohnung abgeholt? Wenn ja, wurde hierbei ein Auto gesehen oder war sie in Begleitung? Wurde die Gesuchte nach dem Mittwochabend woanders gesehen? Wer hatte in den letzten Tagen Kontakt (persönlich, telefonisch oder im Netz) zu der Vermissten? Von Katharina Kleinschmidt liegt folgende Beschreibung vor: Ca. 170 cm groß, schlank, blonde achsellange Haare Hinweise bitte an die Kripo Waiblingen unter Tel. 07151/9500.
Update:
Polizei sucht weiter nach der vermissten 22-Jährigen - 24-Jähriger in Haft

Bislang konnte der Aufenthalt der 22-jährigen Frau aus Backnang-Strümpfelbach nicht ermittelt werden. Auch die wenigen Hinweise aus der Bevölkerung erbrachten noch nicht den erhofften Erfolg.

Aufgrund der bislang durchgeführten Ermittlungen geht die Kriminalpolizei in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft inzwischen von einem Gewaltverbrechen aus. Aus diesem Grund richtete die Kriminalpolizei Waiblingen die Ermittlungsgruppe "Flur" ein, in der nun Informationen und eingehende Hinweise gebündelt, bewertet und abgearbeitet werden.

Ins Ziel der Ermittler geriet in diesem Zusammenhang ein im Umfeld der Familie stehender 24-jähriger Mann aus dem Landkreis Ludwigsburg. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragte daher Haftbefehl, den die zuständige Haftrichterin erließ und in Vollzug setze. Der Tatverdächtige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingewiesen.
Presseportal
0
Zuletzt geändert von Salva am So, 3. Jun. 2018, 23:22, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Titel geändert, Thema verschoben



Benutzeravatar
z3001x
Level 1
Level 1
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 6
Beiträge: 74
Registriert: 27.01.2015
Geschlecht:
Alter: 48
Status: Offline

Backnang: Vermisst wird Katharina Kleinschmidt

#2

Ungelesener Beitrag von z3001x » Di, 14. Nov. 2017, 12:33

@sweetdevil31
Sie scheint 2 kleine Kinder zu haben. Und recht beliebt zu sein, ihrem FB-Konto nach zu urteilen.
Wenn die Haftrichterin Haftbefehl erlässt, dürfte es klare Hinweise auf ein Kapitalverbrechen geben.
Traurig. :'(
1
Bild

Benutzeravatar
z3001x
Level 1
Level 1
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 6
Beiträge: 74
Registriert: 27.01.2015
Geschlecht:
Alter: 48
Status: Offline

Backnang: Vermisst wird Katharina Kleinschmidt

#3

Ungelesener Beitrag von z3001x » Di, 14. Nov. 2017, 12:51

Polizei scheint Leiche der Vermissten auf einer Mülldeponie im nahegelegen Backnanger Stadtteil Steinbach zu vermuten, oder vermutet zu haben

https://www.tag24.de/nachrichten/backna ... nie-374257
0

Benutzeravatar
z3001x
Level 1
Level 1
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 6
Beiträge: 74
Registriert: 27.01.2015
Geschlecht:
Alter: 48
Status: Offline

Backnang: Vermisst wird Katharina Kleinschmidt

#4

Ungelesener Beitrag von z3001x » Di, 14. Nov. 2017, 13:39

Zur Identität des inhaftierten Verdächtigen wurde nur gesagt, er sei 24-jährig und "ein Freund der Familie".
Allerdings ergibt sich aus dem Umstand - dass die Polizei die Mülldeponie durchsuchte und der Lebenspartner der Vermissten Katharina K. "vor wenigen Tagen" einen Teppich auf dieser Deponie entsorgt haben soll, die Möglichkeit dass es eben dieser Lebensgefährte sein könnte, der verhaftet wurde.

Quelle stuttgarter-nachrichten Nov-13 2017
Ein Polizeisprecher bestätigt, dass es am späten Samstagabend eine größere Durchsuchungsaktion auf einer Mülldeponie in Backnang-Steinbach gegeben habe. Laut einem Bericht der „Backnanger Kreiszeitung“ wurde dabei nach einem Teppich gesucht, den der Lebensgefährte der Vermissten abgegeben haben soll. Ob dies zutrifft und ob es sich bei dem Festgenommenen um eben diesen Lebensgefährten handelt, wollte ein Polizeisprecher nicht kommentieren. Die Durchsuchung in Steinbach sei allerdings erfolglos gewesen.
Guckt man sich social media der Vermissten an, dann dürfte der Lebensgefährte sich bis vorgestern besonders intensiv in der Vermissten-Suche engagiert haben.

Der SWR geht offenbar davon aus, dass der Verdächtige der ehemalige Lebensgefährte ist:
Ein Verdächtiger sitzt in Untersuchungshaft. Der 24-Jährige aus dem Raum Ludwigsburg soll nach Medienberichten der Ex-Partner der Frau sein und mit ihr zwei Kinder haben. Das wollte die Polizei so aber nicht bestätigen. Auch ob sich der Verdächtige zu den Vorwürfen geäußert hat, geben die Ermittler nicht preis.
Quelle SWR Nov-14 2017
0

Benutzeravatar
z3001x
Level 1
Level 1
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 6
Beiträge: 74
Registriert: 27.01.2015
Geschlecht:
Alter: 48
Status: Offline

Backnang: Vermisst wird Katharina Kleinschmidt

#5

Ungelesener Beitrag von z3001x » Do, 16. Nov. 2017, 12:33

In der ZDF-Drehscheibe wurde gerade gesendet, dass in Tamm bei Ludwigsburg in einem Schrebergarten eine Fraueleiche gefunden wurde.
Identität ist noch nicht geklärt, aber es wird angenommen, dass es sich um die vermisste Katharina Kleinschmudt handelt.
Der Ex-Mann und Vater ihrer beiden Kinder ist weiter in Haft.
Nach Nadine Ertugrul der zweite Fall im Raum Ludwigsburg in kurzer Zeit, wo zwei kleine Kinder faktisch zu Vollwaisen werden, weil der Ex-Partner die Mutter tötet. Sehr schlimm und erschütternd.
0

Benutzeravatar
z3001x
Level 1
Level 1
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 6
Beiträge: 74
Registriert: 27.01.2015
Geschlecht:
Alter: 48
Status: Offline

Backnang: Vermisst wird Katharina Kleinschmidt

#6

Ungelesener Beitrag von z3001x » Do, 16. Nov. 2017, 12:47

1
Bild

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 142
Beiträge: 5801
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Backnang: Vermisst wird Katharina Kleinschmidt

#7

Ungelesener Beitrag von Salva » Do, 16. Nov. 2017, 16:43

Donnerstag, 16.11.2017, 16:22

Bei der Leiche handelt es sich definitiv um die vermisste junge Frau. Die Polizei gab den bisherigen Ermittlungsstand während einer Pressekonferenz bekannt.

Quelle und mehr: Focus
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 142
Beiträge: 5801
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Backnang: Vermisst wird Katharina Kleinschmidt

#8

Ungelesener Beitrag von Salva » Do, 16. Nov. 2017, 17:05

z3001x hat geschrieben:Guckt man sich social media der Vermissten an, dann dürfte der Lebensgefährte sich bis vorgestern besonders intensiv in der Vermissten-Suche engagiert haben.
Ich kann mich noch sehr gut an einen Fall erinnern, da kam eine junge Frau und Mutter zu Tode. Ihr Lebensgefährte hatte sich damals ähnlich engagiert wie der Typ in diesem Fall hier und am Ende war er selbst der Mörder seiner zukünftigen Ehefrau. Sein Verhalten empfand ich als besonders perfide, weil die vergossenen Tränen, Aufrufe, Such- und Spendenaktionen usw. allesamt kaltblütig gestellt waren. Keine Ahnung wie er es schaffte, selbst seine kleine Tochter derart skrupellos zu hintergehen. Vor allem bei der Beerdigung ihrer Mutter. Es ist jedenfalls nicht verwunderlich, wenn sich die Polizei das Verhalten der Angehörigen bzw. Hinterbliebenen sehr genau anschaut.
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 142
Beiträge: 5801
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Backnang: Vermisst wird Katharina Kleinschmidt

#9

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 3. Jun. 2018, 23:18

17.05.2018 | Staatsanwaltschaft erhebt Anklage wegen Mordes
„Die Ermittlungsergebnisse haben zu den Erkenntnissen geführt, dass der mutmaßliche Täter aus niederen Beweggründen gehandelt hat“*, so ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.
[...]
Der 24-Jährige, der aus dem Landkreis Ludwigsburg kommt, sitzt momentan eine andere Strafe ab, um welche es sich genau handelt, gibt der Sprecher der Staatsanwaltschaft nicht preis. Wann genau der Mordprozess losgeht, ist noch nicht bekannt, das Landgericht Stuttgart müsse die Anklage zunächst prüfen und dann Daten einer Verhandlung festlegen.
*
Die Ermittlungen ergaben, dass in der Woche des Verschwindens eine Gerichtsverhandlung wegen des Sorgerechts um das gemeinsame Kind der Vermissten mit ihrem ehemaligen 24-jährigen Lebensgefährten stattfinden sollte. Nachbarn zufolge hat es in der Vergangenheit schon Streitereien zwischen dem 24-Jährigen und der 22-Jährigen gegeben. Auch war davon die Rede, dass der junge Mann der zweifachen Mutter gedroht habe, sollte sie sich von ihm trennen. Die beiden Kinder der 22-Jährigen waren bei Verwandten untergebracht, auch sei das Jugendamt eingeschaltet worden.
Bei der Kriminalpolizeidirektion Waiblingen wurde zur Aufklärung des Sachverhalts die Ermittlungsgruppe Flur eingerichtet. Da sich der ehemalige Lebensgefährte der Vermissten in Widersprüche verwickelte und der Verdacht bestand, dass er mit dem Verschwinden der 22-Jährigen in Verbindung steht, wurde durch die Staatsanwaltschaft Stuttgart Haftbefehl gegen den 24-Jährigen beantragt.
[...]
Der Festgenommene sei bereits polizeilich in Erscheinung getreten. Allerdings lägen gegen ihn keine Verurteilungen wegen eines Gewaltverbrechens vor. Dem Vernehmen nach ist der Mann zuvor wegen Betrugs angeklagt worden.
Quellen: BKZ (17.05.2018) | BKZ (23.03.2018)
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Anklageerhebungen“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast