Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Darmstadt: Tod der kleinen Sophie, † 11, war Suizid

Gelöste Fälle, erloschene Fahndungsaufrufe und Warnhinweise.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 60
Beiträge: 5804
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Darmstadt: Tod der kleinen Sophie, † 11, war Suizid

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 9. Jul. 2015, 07:26

http://www.bild.de/regional/frankfurt/u ... .bild.html

Schülerin von Regionalzug überrollt
Todes-Rätsel um kleine Sophie (†11)


Bild
Polizisten suchten im Gleisbereich Hinweise zum Unfall

Darmstadt – Der Tod einer Schülerin (†11) erschüttert Südhessen. Und wirft Fragen auf.

Denn es ist völlig unklar, wie und warum Sophie auf die Gleise am Bahnhof Kranichstein kam, von einer Regionalbahn überrollt wurde. „Bislang“ hätten sich noch keine Hinweise auf eine Straftat ergeben, sagt die Polizei.

Das Mädchen (1,55 m, kräftig) mit den blonden, schulterlangen Locken aus einer Nachbar-Gemeinde verbrachte den Tag bei einer Freundin in Kranichstein.

Bild
Die Regionalbahn war nach Aschaffenburg unterwegs

Die bringt die 11-Jährige nachmittags zum Bahnhof, beteuert, sie sei um 17.42 in die Regionalbahn RB 75 nach Messel gestiegen.

Entweder springt Sophie jedoch gleich wieder aus dem Zug – oder sie nimmt nach der 3-minütigen Fahrt nach Messel dort um 17.47 die RB 75 zurück nach Kranichstein.

Um 18.15 Uhr sieht jedenfalls der Lokführer der nächsten Regionalbahn Richtung Messel 300 Meter vom Bahnhof entfernt „etwas“ im Gleis, zieht die Notbremse. Dass der Zug das „etwas“ überrollt, kann er nicht mehr verhindern.

Bild
Die Schultasche wurde nach dem Unglück gefunden

Als er aussteigt und nachschaut, erkennt er, dass der Zug ein Kind überfahren hat. Er erleidet einen Schock.

Bemerkenswert an der Aussage des Bahners ist, dass er „etwas“ im Gleis sah. Einen stehenden oder laufenden Menschen hätte er höchstwahrscheinlich als solchen erkannt. Dass er von „etwas“ spricht, lässt schließen, dass Sophie schon auf den Schienen lag, als der Zug kam.

Bild
Diese Tasche trug das Mädchen bei sich

Nun müssen die Ermittler des K 10 klären, warum.

War die 11-Jährige gestürzt? Legte sie sich absichtlich vor den Zug? Oder wurde sie Opfer eines Verbrechens und vom Täter auf die Bahnstrecke gelegt?

Die Staatsanwaltschaft hat inzwischen eine Obduktion angeordnet. Und die Kripo sucht dringend Zeugen, die das Mädchen vor seinem Tod sahen: ☎ 06151-9690.
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Finlule
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Darmstadt-Todes-Rätsel um kleine Sophie (†11)

#2

Ungelesener Beitrag von Finlule » Do, 9. Jul. 2015, 19:30

War die 11-Jährige gestürzt? Legte sie sich absichtlich vor den Zug? Oder wurde sie Opfer eines Verbrechens und vom Täter auf die Bahnstrecke gelegt?
Bin gespannt, was die Obduktion ergibt.

In diesem Artikel ist von einem Unfall die Rede:

http://www.n-tv.de/ticker/11-Jaehrige-v ... 67006.html

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Jenny G.
Level 2
Level 2
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 5
Beiträge: 169
Registriert: 22.06.2015
Status: Offline

Re: Darmstadt-Todes-Rätsel um kleine Sophie (†11)

#3

Ungelesener Beitrag von Jenny G. » Mo, 20. Jul. 2015, 13:06

doch... bei mir im Radio (wohne im Rhein-Main-Gebiet) wurde schon letzte Woche gesagt, dass sie wahrscheinlich Selbstmord begangen hat, auch wenn das kaum vorstellbar ist... mit 11 Jahren. Aber es kam wohl raus, dass sie gemobbt wurde und eine Außenseiterin war.

Ist schon heftig, aber wäre auch nicht das erste Mal bei so jungen Menschen.

hab auch was dazu gefunden:
http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/t ... 03227.html
http://www.welt.de/vermischtes/article1 ... -Bahn.html
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Cassandra
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Darmstadt-Todes-Rätsel um kleine Sophie (†11)

#4

Ungelesener Beitrag von Cassandra » Di, 21. Jul. 2015, 05:55

Erst gestern habe ich im TV einen Bericht gesehen, dass es derzeit unter Jugendichen und Kindern "in" ist, Selfies auf Bahngleisen zu machen. Messungen ergaben, dass heranfahrende Züge erst viel zu spät hörbar sind. Vielleicht war es ja so eine Art Mutprobe - gerade, weil sie, wie es heißt - gemobbt wurde.

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 197
Beiträge: 6319
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 52
Status: Offline

Re: Darmstadt-Todes-Rätsel um kleine Sophie (†11)

#5

Ungelesener Beitrag von Salva » Di, 28. Jul. 2015, 21:10

Da ich zu diesem äußerst tragischen Fall keine aktuellen Informationen finden kann, gehe ich auch von Suizid aus und verschiebe das Thema nach "Allcrime gelöst". Ich gebe zu, "gelöst" ist alles andere als passend... Ruhe in Frieden, kleine Sophie
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Allcrime: geklärt!“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 0 Gäste