Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Fohlen verätzt

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 183
Beiträge: 6153
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Fohlen verätzt

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Mo, 30. Apr. 2018, 12:02

29. April 2018 | Aktivisten der Tierschutzorganisation RSPCA fanden ein schwerverletztes und völlig verwahrlostes Fohlen. Das Gesicht des Tieres war von Unbekannten mit einer Chemikalie offenbar vorsätzlich so stark verätzt worden, dass es nicht einmal mehr in der Lage war, seine Augen zu öffnen. Im Anschluss wurde das Tier regelrecht entsorgt

Bild

Bild
Die RSPCA-Aktivisten brachten es zur Behandlung ins "Rainbow Equine Hospital". Die Pferdeklinik liegt rund 30 Kilometer nordöstlich von York nahe der englischen Ostküste. Das Krankenhaus machte den Fall am Mittwoch auf seiner Facebook-Seite öffentlich. Die beigefügten Fotos dokumentieren den erbärmlichen Zustand des Tieres. Die Mitarbeiter gaben der jungen Stute den Namen Cinders.

Cinders bekam zunächst Schmerzmittel und eine Bluttransfusion und wurde im Anschluss einigen operativen Eingriffen unterzogen. Die Klinik informiert auf ihrer Facebook-Seite regelmäßig über den Fortschritt der Therapie. "Als die Behandlungen erst einmal begonnen hatten, begann sie zu fressen und wurde schnell kräftiger. Ihre Gesichtsverletzungen werden Zeit brauchen, um zu heilen, aber sie macht gute Fortschritte", heißt es in einem Post. Um die Behandlung des Tiers zu finanzieren, wurde auf "JustGiving.com" zudem eine Spendenseite eingerichtet.
Quellen und mehr: Stern | Fotos: Rainbow Equine Hospital
1
Bild



Zurück zu „Großbritannien“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 0 Gäste