Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Pol Hildesheim: Vermisste Bockenemerin (32) ermordet aufgefunden

Wer kennt diese Straftäter/Innen?
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 187
Beiträge: 6195
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Pol Hildesheim: Vermisste Bockenemerin (32) ermordet aufgefunden

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Sa, 2. Jun. 2018, 05:33

01.06.2018 | Nach dem Auffinden des Leichnams einer 32-jährigen Bockenemerin, die seit dem 17.05.2018 vermisst wurde, bittet die Polizei in Hildesheim nun um ihre Mithilfe. Die Leiche der Frau wurde am 27.05.2018 in der Feldmark in Höver bei Sehnde aufgefunden.

Bild

Bild

Näheres:
https://cache.pressmailing.net/content/f49a2776-bdb8-4a1b-82bd-f6a6eacc3deb/image-x?attachment=false.jpg Hinweise werden bei der Polizei Hildesheim unter der Telefonnummer 05121-939115 entgegengenommen.
Quellen: Presseportal | Fahndung
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 56
Beiträge: 5645
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Pol Hildesheim: Vermisste Bockenemerin (32) ermordet aufgefunden

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 25. Jun. 2018, 18:07

Ehemann soll zweifache Mutter getötet haben

25.06.2018, 12:48 Uhr
Eine junge Mutter aus der Nähe von Hildesheim ist vermutlich von ihrem Ehemann getötet worden.
Der 32-Jährige sei unter dringendem Tatverdacht in Untersuchungshaft genommen worden, teilte die Staatsanwaltschaft Hildesheim am Montag mit. Er soll seine gleichaltrige Frau am 17. Mai nach einem Streit getötet und die Leiche später in der Nähe von in einem Gebüsch abgelegt haben. Ein Radfahrer hatte die Tote dort einige Tage später entdeckt, nachdem er Leichengeruch wahrgenommen hatte. Die Obduktion ergab, dass die Frau Opfer eines Gewaltverbrechen wurde.

Der Ehemann habe sich bei seinen Vernehmungen in Widersprüche verwickelt, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Bei der Polizei habe der 32-Jährige die Tat zwar bestritten. Und beim Haftrichter habe er keine Angaben gemacht. Es gebe jedoch verschiedene Indizien, die für eine Täterschaft des Ehemanns sprächen. (…)
T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unbekannte Straftäter/Innen“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast