Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Diebesgut auf A8 sichergestellt: Verdächtige in Haft - Woher stammt der Schmuck?

Wer kennt diese gestohlenen Gegenstände oder Sachen?
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
loraflora
Level 2
Level 2
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 21
Beiträge: 287
Registriert: 05.11.2016
Status: Offline

Diebesgut auf A8 sichergestellt: Verdächtige in Haft - Woher stammt der Schmuck?

#1

Ungelesener Beitrag von loraflora » Mi, 5. Dez. 2018, 10:23

Bild
© Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Bild
© Polizeipräsidium Oberbayern Süd
Bad Feilnbach - Da war selbst die Polizei überrascht, als sie bei einer Kontrolle auf der A8 Schmuck und Briefmarken fand, die sich als Diebesgut herausstellten. Die beiden Verdächtigen wurden festgenommen, weitere Ermittlungen der Kripo laufen:

Am Sonntag kontrollierten Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Raubling gegen 12 Uhr auf einem Parkplatz im Gemeindebereich Bad Feilnbach einen Wagen mit italienischer Zulassung, der auf der A8 in Fahrtrichtung Salzburg unterwegs war.

In dem Auto befanden sich zwei moldauische Staatsangehörige, die eigenen Angaben zufolge auf dem Weg von Magdeburg nach Italien waren. Bei der genaueren Durchsuchung des Fahrzeugs konnten durch die Beamten in der Verkleidung des Fahrzeugs verbaut Schmuckgegenstände sowie Briefmarken und andere Sammlerutensilien aufgefunden werden. Im Gepäck eines Fahrzeuginsassen wurden zudem Münzen, teilweise aus Sonderprägungen aufgefunden.

Mögliche Geschädigte werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/2000 zu melden.


Weiterlesen: https://www.rosenheim24.de/rosenheim/po ... 05784.html



Schmuck durch Grenzpolizei sichergestellt - Fall KPI Rosenheim/K-Grenze

BAD FEILNBACH, LKR. ROSENHEIM. Beamte der Grenzpolizeiinspektion Raubling konnten bereits am Sonntag, 02.12.2018 auf der BAB A8 zwei Moldauer festnehmen und dabei mutmaßliches Diebesgut sicherstellen. Unter dem Diebesgut befindet sich eine Nachbildung der berühmten "Himmelsscheibe von Nebra" mit einem Durchmesser von gut 4 cm.

Sachverhalt/Fragen

wo kann das Diebesgut zugeordnet werden?
Neben der markanten Nachbildung der Himmelsscheibe von Nebra befindet sich ein mit einem Türoffnungscode versehenes I-Phone 8 und ein Kuvert der Postbeamtenkrankenkasse, gefüllt mit Briefmarken, sowie ein Medallion mit Lichtbildern eines Kindes/Mann unter dem Diebesgut.

Großaufnahmen: https://www.polizei.bayern.de/oberbayer ... tml/289282
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Diebesgut und Gegenstände“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 0 Gäste