Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Tote auf Reiterhof: Polizei ging offenbar von Suizid aus

Unterschiedlich motivierte Tötungsdelikte.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
MissXenia
Level 0
Level 0
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 0
Beiträge: 1
Registriert: 12.12.2018
Status: Offline

Tote auf Reiterhof: Polizei ging offenbar von Suizid aus

#1

Ungelesener Beitrag von MissXenia » Do, 13. Dez. 2018, 19:38

Die Nachricht vom gewaltsamen Tod der Betreiberin des Reitstalls »Am Buchwald« im Ortsteil Büdesheim kommt für alle überraschend. Die Leiche der 51-Jährigen war am Montagnachmittag von einer Bekannten entdeckt worden (WZ von gestern). Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus; die Staatsanwaltschaft Hanau machte keine Angaben zur Todesursache und den Begleitumständen des Falls.

Wie nun bekannt wurde, hatte die Bekannte die Frau offenbar erhängt in ihrer Wohnung auf dem Reitstallgelände vorgefunden. Zunächst soll die Polizei von einem Suizid ausgegangen sein. Doch sollen bei der Obduktion eindeutige Spuren von Gewaltanwendung festgestellt worden sein.

Die 51-Jährige hatte den Reiterhof mit der angeschlossenen Reitschule seit Jahren geführt und war auch Mitglied des 1977 gegründeten Vereins Reitclub Am Buchwald.
Sept. 2018
0



Benutzeravatar
loraflora
Level 2
Level 2
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 23
Beiträge: 287
Registriert: 05.11.2016
Status: Offline

Bianca H. Buchwaldhof Schöneck Büdesheim tot aufgefunden

#2

Ungelesener Beitrag von loraflora » So, 16. Dez. 2018, 18:25

Ein paar Links:

13.09.18 51-Jährige wird auf Büdesheimer Reiterhof Opfer einer Gewalttat https://www.hanauer.de/ha_347_111587976 ... lttat.html
13.09.18 Mord auf Pferdehof? Polizei findet Frauenleiche https://www.extratipp.com/welt/schoenec ... 37466.html
20.09.18 Brutale Tat lähmt Büdesheim - Ort trauert um beliebte Gutsbesitzerin http://www.bad-vilbeler-anzeiger.de/bru ... uedesheim/


Zitate aus diesem Video vom 23.09.18 https://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a ... 72764.html

"Am Tattag sollen laut Zeugen gegen 8 Uhr morgens zwei Männer am Grundstück aufgetaucht sein. Bianca H. will da wohl gerade ihre Hunde Gassi führen. Einer der Männer soll sie angesprochen haben, im Internet habe er gelesen, daß der Hof zu verkaufen sei. Bianca H. habe das verneint. Laut Zeugen folgt eine heftige Diskussion."

"Wir sind auf der Suche nach zwei Personen, die im zeitlichen und räumlichen Zusammenhang zur Tat stehen könnten. Bei beiden Personen handelt es sich um Männer. Eine Person ist mit einem dunklen Fahrzeug gesehen worden. Dieses Fahrzeug soll ein Kombi sein."

"Die erste Person wird beschrieben als:
- männlich
- ca. 35 - 40 Jahre alt
- ca. 170 - 175 cm
- dunkler Teint, vermutlich Südländer
- sprach Deutsch mit Akzent
- kräftigere Gestalt mit Bauchansatz
- kurze schwarze Haare
- schwarzer Vollbart
- gepflegtes Erscheinungsbild
- komplett schwarz bekleidet."

"Zum zweiten Mann im dunklen Kombi ist nur bekannt, daß er vermutlich Deutscher sei.
- männlich
- vermutlich Deutscher
- in einem dunklen Mittelklassewagen, vermutlich Kombi."

"Bianca H. lebte allein in dem Haus am Pferdehof. Kannte sie den oder die Täter? Hat sie möglicherweise arglos die Tür geöffnet?"
0

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 58
Beiträge: 5544
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Tote auf Reiterhof: Polizei ging offenbar von Suizid aus

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 25. Jan. 2019, 13:03

Frau wird auf Reiterhof ermordet: Ermittler haben Pferdepfleger in Verdacht

25.01.2019 12:53
Knapp fünf Monate nach dem geheimnisvollen Tod einer Reiterhof-Chefin in Schöneck hat die Polizei einen Tatverdächtigen gefasst.
Der mit einem internationalen Haftbefehl gesuchte 23-Jährige Mann wurde am Freitag im Bezirk Korneuburg in Niederösterreich festgenommen, wie die Staatsanwaltschaft Hanau und die Polizei in Offenbach mitteilten. Er solle sobald wie möglich nach Deutschland überstellt werden.

Der Fall hatte Mitte September 2018 auf Aufsehen gesorgt. Denn zunächst deutete das Geschehen auf dem Hof am Ortsrand von Büdesheim auf einen Suizid hin. Doch die zweifelnden Ermittler wurden durch eine Leichenschau bestätigt, dass sich die Frau nicht das Leben nahm. Gerichtsmediziner stellten gravierende Verletzungen am Hals fest. (...)
Tag24
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 186
Beiträge: 6116
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Tote auf Reiterhof: Polizei ging offenbar von Suizid aus

#4

Ungelesener Beitrag von Salva » Fr, 25. Jan. 2019, 13:23

Wahrscheinliches Tatmotiv:
Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 23-Jährigen Rumänen. Er arbeitete als Pferdepfleger auf dem Reiterhof. Das Motiv für die mutmaßliche Tötung nannten die Ermittler zwar noch nicht. Sie gehen aber davon aus, dass es Streitigkeiten im Arbeitsverhältnis der beiden gewesen sein könnten.
Quelle: Tag24 (s.o.)

Wenn ich reflektiere, was über diesen Fall spekuliert wurde, ist das mutmaßliche Tatmotiv ein ganz banales. Wie so oft eben.
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Tötungsdelikte“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast