Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Bad Kreuznach Attacke auf Schwangere in Krankenhaus - Ungeborenes stirbt l Anklageerhebung

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 198
Beiträge: 6373
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Bad Kreuznach Attacke auf Schwangere in Krankenhaus - Ungeborenes stirbt l Anklageerhebung

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Sa, 12. Jan. 2019, 22:37

Sa, 12. Januar 2019: Bei einer Attacke auf eine schwangere Frau in einem Krankenhaus in Bad Kreuznach wurde das Ungeborene so schwer verletzt, dass es kurze Zeit später gestorben ist.
Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstag in Mainz mitteilten, war die 25 Jahre alte polnische Staatsangehörige durch die Stiche am Freitagabend lebensbedrohlich verletzt worden und musste notoperiert werden. Ihr Zustand sei inzwischen stabil.

Der mutmaßliche Täter, laut Polizei ein 25 Jahre alter Asylbewerber aus Afghanistan, habe sich nach kurzer Flucht der Bundespolizei am Bahnhof von Bad Kreuznach gestellt. Er sitzt inzwischen in Untersuchungshaft.

Die Frau habe mit dem mutmaßlichen Täter zunächst eine Auseinandersetzung gehabt, dann habe der Mann mehrmals auf sein Opfer eingestochen. Weitere Angaben zur Tat machten Polizei und Staatsanwaltschaft zunächst nicht. Zu den Hintergründen sei derzeit nichts bekannt.

Dem 25-Jährigen wird unter anderem versuchter Mord und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen.
Quellen: Spiegel | TAG24
1
Bild



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 198
Beiträge: 6373
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Bad Kreuznach Attacke auf Schwangere in Krankenhaus - Ungeborenes stirbt

#2

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 13. Jan. 2019, 12:53

Was eigentlich klar war, wird jetzt offiziell bestätigt. Wenn auch mit Einschränkungen:

So, 13. Januar 2019: Zwischen der Polin und dem Afghanen "habe es eine Beziehung gegeben". Welcher Art diese Beziehung war, wurde nicht mitgeteilt.
Es kann also nur darüber spekuliert werden, ob der Asylbewerber der ehemalige oder aktuelle Lebensgefährte der jungen Frau ist.
Natürlich steht angesichts der neuen Erkenntnis auch die Frage im Raum, ob das getötete ungeborene Kind eventuell das Kind des Afghanen ist? Doch auch hierzu gibt es keine Informationen.
Quelle: Tag24
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 61
Beiträge: 5836
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Bad Kreuznach Attacke auf Schwangere in Krankenhaus - Ungeborenes stirbt

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 15. Jan. 2019, 12:44

Baby erstochen! Brachte der Täter sein eigenes Kind um?

15.01.2019 10:42
Nach der Messerattacke eines 25-Jährigen auf eine Schwangere in Bad Kreuznach soll eine Obduktion des getöteten Kindes Hinweise auf den Vater bringen.
Ob der mutmaßliche Täter bei dem Angriff auf die gleichaltrige Frau sein eigenes Kind umgebracht hat, war auch am Dienstag noch unklar. (…)

Der Frau gehe es nach einer Notoperation besser, sie sei aber noch nicht vernommen worden. Der mutmaßliche Täter, ein Asylbewerber aus Afghanistan, habe sich bislang nicht zu dem Angriff geäußert. Der Mann lebte zuletzt im mehr als 70 Kilometer entfernten Biblis in Südhessen.

Woher sich das Paar kannte, war zunächst unklar. Auch, weshalb die Frau in der Klinik war. Der 25-Jährige hatte die stationär untergebrachte Frau am Freitagabend in ihrem Zimmer besucht und nach einem Streit mit dem Messer angegriffen.

Der Mann habe anschließend das Krankenhaus "zunächst ohne nennenswerte Eile" verlassen und sich am Bahnhof von Bad Kreuznach der Bundespolizei gestellt. (...)
Tag24
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 198
Beiträge: 6373
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Bad Kreuznach Attacke auf Schwangere in Krankenhaus - Ungeborenes stirbt

#4

Ungelesener Beitrag von Salva » Mi, 16. Jan. 2019, 19:42

Mi, 16. Januar 2019: Nach der Messerattacke liegt das vorläufige Obduktionsergebnis für das getötete Kindes vor.
Demnach starb es aufgrund einer Verletzung am rechten Bein und durch den hohen Blutverlust der Mutter als Folge des Angriffs, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach am Mittwoch mitteilte.

Mehr: Berliner Morgenpost
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 61
Beiträge: 5836
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Bad Kreuznach Attacke auf Schwangere in Krankenhaus - Ungeborenes stirbt

#5

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 23. Jan. 2019, 17:46

Jetzt ist klar: Vater tötete sein eigenes Baby im Bauch der Mutter mit Messerstichen

23.01.2019 10:23
Ein 25 Jahre alter Mann, der seine schwangere Partnerin in Bad Kreuznach mit einem Messer attackiert haben soll, ist der Vater des dabei getöteten Kindes gewesen.
Dies bestätigte das Ergebnis eines DNA-Abgleichs, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte. Die Mutter war bei dem Angriff schwer verletzt worden, das ungeborene Kind starb. (…)
Tag24
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 198
Beiträge: 6373
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Bad Kreuznach Attacke auf Schwangere in Krankenhaus - Ungeborenes stirbt

#6

Ungelesener Beitrag von Salva » Mi, 23. Jan. 2019, 17:53

sweetdevil31 hat geschrieben:
Mi, 23. Jan. 2019, 17:46
Jetzt ist klar: Vater tötete sein eigenes Baby im Bauch der Mutter mit Messerstichen
Sarcasm ModusWer hätte das gedacht? :hm:
1
Bild

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 61
Beiträge: 5836
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Bad Kreuznach Attacke auf Schwangere in Krankenhaus - Ungeborenes stirbt

#7

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 30. Apr. 2019, 05:50

Mann tötete Baby im Bauch der Mutter mit Messer: So lautet die Anklage

29.04.2019 15:37
Rund dreieinhalb Monate nach der Messerattacke auf eine Schwangere in einer Bad Kreuznacher Klinik hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben.
Sie wirft dem mutmaßlichen Täter versuchten Mord, gefährliche und schwere Körperverletzung sowie einen Schwangerschaftsabbruch vor, wie Oberstaatsanwalt Michael Brandt am Montag mitteilte.

Zudem werde der 25-Jährige wegen Vergewaltigung angeklagt. Die Anhaltspunkte für diese Straftat hätten sich im Verlaufe der Ermittlungen ergeben.

Er soll die Gleichaltrige Monate vor dem Messerangriff im südhessischen Biblis in einer Wohnung vergewaltigt haben.

Bei dem Angriff auf die gleichaltrige Schwangere war das gemeinsame ungeborene Kind so schwer verletzt worden, dass es kurze Zeit später starb. (...)
Quelle: Tag24
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Anklageerhebungen“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 0 Gäste