Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Wisconsin: 13-Jährige Jayme Closs entkommt nach Monaten in Gefangenschaft

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 59
Beiträge: 5798
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Wisconsin: 13-Jährige Jayme Closs entkommt nach Monaten in Gefangenschaft

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » So, 13. Jan. 2019, 06:48

13-Jährige entkommt nach Monaten in Gefangenschaft

12.01.2019, 15:58 Uhr
In einem Haus in den USA findet die Polizei ein erschossenes Paar, von der 13-jährigen Tochter fehlt jede Spur. Drei Monate später taucht das Mädchen plötzlich wieder auf.

Bild
Ein seit knapp drei Monaten in den USA vermisstes Mädchen ist lebend gefunden worden. Die 13-Jährige sei nahe der Stadt Gordon im US-Staat Wisconsin aufgetaucht, bestätigte das örtliche Sheriff-Büro. Ein Verdächtiger wurde kurze Zeit später festgenommen.

Die Eltern des Mädchens wurden im Oktober in ihrem Haus nahe der Stadt Barron erschossen gefunden. Seitdem fehlte von der 13-Jährigen jede Spur.

Das Mädchen habe sie am Donnerstag in Gordon um Hilfe gebeten, als sie gerade mit ihrem Hund spazieren ging, sagte eine Frau, die anonym bleiben wollte, der Zeitung "Star Tribune". Daraufhin habe sie bei einer Nachbarin geklopft. Diese habe die Polizei verständigt.

Jayme Closs war aus einer Hütte in einer Waldgegend entkommen, in der sie der 21-jährige Jake Thomas Patterson gefangen gehalten haben soll. Patterson, der am Freitag festgenommen worden war, habe die Tat sorgfältig geplant, sagte der Polizeichef des Verwaltungsbezirks Barron, Chris Fitzgerald.

Demnach habe sich der 21-Jährige die Haare wegrasiert, um nicht erkannt zu werden. Bei der Durchsuchung der Wohnung des 21-Jährigen wurden den Angaben zufolge mehrere Waffen gefunden. Darunter sei auch die mutmaßliche Tatwaffe gewesen, mit der Patterson die Eltern von Jayme Closs erschossen haben soll. Offen sei weiterhin, warum der 21-Jährige die Familie Closs für die Tat ausgewählt hatte. (…)
Video: T-Online
Fotostrecke: Spiegel
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 59
Beiträge: 5798
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Wisconsin: 13-Jährige Jayme Closs entkommt nach Monaten in Gefangenschaft

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 15. Jan. 2019, 12:52

Mädchen von 21-Jährigem entführt: Er tötete ihre Eltern mit einer Schrotflinte

15.01.2019 08:13
Knapp eine Woche ist es her, seit die 13-jährige Jayme Closs, die über drei Monate lang verschwunden war, plötzlich gefunden wurde.

Bild
Jake Thomas Patterson wurde festgenommen.
Eine Frau ging mit ihrem Hund im Wald spazieren, als sie das Mädchen unerwartet antraf. Mit schmutzigen und zerrissenen Kleidern erzählte die 13-Jährige von ihrer unglaublichen Tortur. Nur 11 Minuten später nahm die Polizei den 21-jährigen Jake Thomas Patterson in einem Haus in der Nähe fest.

Nach ersten Ermittlungen kann das ganze Ausmaß des abscheulichen Dramas langsam rekonstruiert werden.
Der Täter habe sich demnach eines Tages gezielt die 13-Jährige als sein Opfer herausgesucht. "Als er das Mädchen sah, wusste er, dass es das Mädchen war, das er nehmen würde", heißt es in der polizeilichen Strafanzeige.

Mit einer Schrotflinte bewaffnet soll er das Haus der Familie Closs gestürmt haben. Zunächst erschoss er den Vater, danach suchte er Jayme und ihre Mutter auf, die sich im Badezimmer versteckt hatten. (…)
Quelle: Tag24
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „USA“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 0 Gäste