Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Kriminalität im Kontext von Zuwanderung | Bundeslagebild 2018

Zahlen, Fakten und mehr zum Thema Kriminalität.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 187
Beiträge: 6195
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Online

Kriminalität im Kontext von Zuwanderung | Bundeslagebild 2018

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Mi, 17. Apr. 2019, 23:53

Der wohl umstrittenste Teil der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) 2018:

Kriminalität im Kontext von Zuwanderung | Bundeslagebild 2018

Bei uns im Downloadbereich: Kriminalität im Kontext von Zuwanderung | Bundeslagebild 2018

Auszüge:

Etwa zwei Fünftel der tatverdächtigen Zuwanderer stammten im Jahr 2018 aus den Hauptherkunftsstaaten der Asylsuchenden
Den größten Anteil an den tatverdächtigen Zuwanderern stellen wie schon 2017 Zuwanderer aus den Hauptherkunftsstaaten von Asylsuchenden Syrien (20 %), Afghanistan (11 %) und Irak (7 %).
(Seite 8)

Hoher Anteil der tatverdächtigen Zuwanderer männlich sowie jünger als 30 Jahre
Die überwiegende Mehrheit (86 %) der tatverdächtigen Zuwanderer war männlich, 65 % der tatverdächtigen Zuwanderer waren jünger als 30 Jahre. Nach Altersgruppen ergibt sich folgende Verteilung: 3,0 % Kinder, 9 % Jugendliche, 16 % Heranwachsende und 73 % Erwachsene.
(Seite 11)

Jeder dritte tatverdächtige Zuwanderer war Mehrfachtatverdächtiger
Wie bereits im Vorjahr war ein Drittel der tatverdächtigen Zuwanderer (33 %) im Berichtsjahr mehrfach tatverdächtig und für mehr als zwei Drittel aller Straftaten mit tatverdächtigen Zuwanderern verantwortlich. Bei den Tatverdächtigen der PKS insgesamt fiel der Anteil der Mehrfachtatverdächtigen mit 27 % deutlich geringer aus.
Die überwiegende Mehrheit (83 %) der Mehrfachtatverdächtigen trat zwei- bis fünfmal im Zusammenhang mit einer Straftat in Erscheinung.
Im Vergleich zum Vorjahr ist insgesamt eine Zunahme mehrfachtatverdächtiger Zuwanderer von 2,8 % feststellbar (2018: 54.257, 2017: 52.762).
(Seite 13)

Hoher Anteil von mehrfach tatverdächtigen Zuwanderern aus Libyen, Georgien sowie den Maghreb-Staaten
Bei den tatverdächtigen Zuwanderern aus den Maghreb-Staaten sowie tatverdächtigen libyschen und georgischen Zuwanderern lag der Anteil der Mehrfachtatverdächtigen weit über dem Durchschnitt der Mehrfachtatverdächtigen der PKS gesamt (27 %). Dahingegen lag der Anteil der mehrfach tatverdächtigen Zuwanderer aus den zuwanderungsstarken Staaten Syrien, Afghanistan und Irak unter bzw. nur leicht über dem Durchschnitt.
(Seite 13)

Straftaten
Im Jahr 2018 wurden im Bereich der Allgemeinkriminalität (ohne ausländerrechtliche Verstöße) 296.226 Straftaten registriert, bei denen mindestens ein Zuwanderer als Tatverdächtiger ermittelt wurde. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies einen leichten Anstieg von 2,2 % (2017: 289.753 Straftaten). Der Anteil der Versuche lag bei 5 % (2017: 6 %).
(Seite 15)

Deutlicher Anstieg im Bereich Rauschgiftkriminalität sowie den Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung
Während im Bereich der Vermögens- und Fälschungsdelikte (-7 %), im Bereich Diebstahl (-5 %) sowie bei den Straftaten gegen das Leben (-3,8 %) ein Rückgang der Fallzahlen gegenüber 2017 zu verzeichnen war, sind die Fallzahlen in den Bereichen Rauschgiftkriminalität (+25 %), Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung (+15 %), sonstige Straftatbestände (+14 %) sowie Rohheitsdelikte und Straftaten gegen die persönliche Freiheit (+3,1 %) teilweise deutlich angestiegen.
(Seite 16)

Die Seiten 15 + 16 in Zahlen:

► Rohheitsdelikte/Straftaten gegen die persönliche Freiheit: 73.177

► Diebstahl: 71.823

► Vermögens- und Fälschungsdelikte: 68.599

► "Sonstige" Straftatbestände (StGB): 39.462

► Rauschgiftdelikte: 33.411

► Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung: 6.046

► Straftaten gegen das Leben: 430

Der Rest des Inhaltes ist ebenso "lesenswert".
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Statistiken“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 0 Gäste