Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Wuppertal: Jugendliche sollen 70-Jährigen ins Koma geprügelt haben

Körperverletzungen und Misshandlungen.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 61
Beiträge: 5836
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Wuppertal: Jugendliche sollen 70-Jährigen ins Koma geprügelt haben

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 24. Mai. 2019, 05:48

Jugendliche sollen 70-Jährigen ins Koma geprügelt haben

23.05.2019, 16:39 Uhr
Angeblich weil er sie aus einem Hausflur vertreiben wollte, haben Jugendliche einen Rentner lebensgefährlich verletzt. Zwei Verdächtige konnten geschnappt werden.
Ein 70-jähriger Mann ist in Wuppertal von Jugendlichen angegriffen und so schwer verletzt worden, dass er auf der Intensivstation um sein Leben ringt.

Zwei 14-Jährige sitzen nach der Attacke in Untersuchungshaft, wie Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal mitteilten. Die beiden gerade erst strafmündigen Jugendlichen sind demnach polizeibekannt und werden als Intensivtäter eingestuft.

Der 70-Jährige war den Angaben zufolge am Dienstagabend mit einer Gruppe Jugendlicher in Streit geraten. Nachdem der Mann die Jugendlichen aus dem Flur des von ihm mitbewohnten Mietshauses gewiesen hatte, schlugen und traten mindestens zwei von ihnen auf ihr Opfer ein.

Zeugen hielten einen 14 Jahre alten mutmaßlichen Haupttäter am Tatort fest und übergaben ihn den herbeigerufenen Polizisten. Der zweite gleichaltrige Verdächtige wurde am Mittwochvormittag festgenommen. (...)
Quelle: T-Online
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gewalttaten“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 0 Gäste