Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Mülheim an der Ruhr: Kinder und Jugendliche sollen Frau vergewaltigt haben

Vergewaltigung, Missbrauch, Übergriffe, Kinderpornografie.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 56
Beiträge: 5722
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Mülheim an der Ruhr: Kinder und Jugendliche sollen Frau vergewaltigt haben

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » So, 7. Jul. 2019, 07:14

Kinder und Jugendliche sollen Frau vergewaltigt haben

06.07.2019, 15:38 Uhr
In Mülheim ermittelt die Polizei wegen einer schweren Sexualstraftat, fünf Minderjährige sollen eine Frau vergewaltigt haben. Die Verdächtigen sind 12 und 14 Jahre alt.
Die jüngsten Verdächtigen sind angeblich erst zwölf Jahre alt: Bei einem schweren Sexualdelikt in Mülheim an der Ruhr soll eine Gruppe von Jugendlichen und Kindern über eine junge Frau hergefallen sein. Das Opfer sei verletzt ins Krankenhaus gebracht worden und werde ärztlich betreut, berichtete die Polizei.

Die fünf dringend Verdächtigen wurden am Samstag in Anwesenheit ihrer Eltern von der Polizei vernommen. Alle von ihnen haben die bulgarische Nationalität. Weitere Informationen zum Ablauf gab es von der Polizei zunächst nicht. Nach den Vernehmungen sollten sie wieder den Eltern übergeben werden, sagte ein Sprecher.

Anwohner in der Mülheimer Altstadt waren laut Polizei am Freitagabend aufmerksam geworden, weil ihr Hund unruhig wurde. Sie hätten im Grünen hinter ihrem Garten die junge Frau und zwei männliche Personen entdeckt. Die beiden Verdächtigen seien geflohen. (...)
Quelle: T-Online
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 56
Beiträge: 5722
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Mülheim an der Ruhr: Kinder und Jugendliche sollen Frau vergewaltigt haben

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 8. Jul. 2019, 05:56

Hier spazieren die Peiniger aus der Polizei-Wache

08.07.2019 - 04:18 Uhr
Fünf Kinder und Jugendliche (12 bis 14 Jahre) zerren am Freitagabend eine 18-Jährige ins Gebüsch, vergehen sich über eine Stunde an ihr.
Bild
Die Familienangehörigen der Tatverdächtigen warten vor der Polizeiwache auf die Freilassung der 14-Jährigen

Bild
Dzhem R. (14) steht unter dringendem Tatverdacht, mit seinen Kumpels die Frau vergewaltigt zu haben

Bild
Simeon S. (14) verlässt winkend und barfuß die Polizeiwache. Er soll der Haupttäter sein

Bild
Georgi S. (14) läuft mit Zettel in der Hand ins Freie. Auch seine Schuhe wurden beschlagnahmt
Nachdem die Polizei zwei Zwölfjährige noch am Abend den Eltern übergibt, bleiben drei 14-Jährige im Gewahrsam.
Nach einem Verhör am Samstag verließen die Vergewaltiger-Teenager bereits Sonntag wieder die Polizei-Wache in Essen. Ihre Familien erwarteten sie bereits.

„Nachdem wir ermittelt haben, dass zwei aus der Gruppe zwölf Jahre und somit strafunmündig sind, haben wir sie noch an Ort und Stelle an die Eltern übergeben“, sagt Polizeisprecher Peter Elke zu BILD. (...)

Nach ersten Ermittlungen lockten zwei Jugendliche die 18-Jährige in ein Waldstück. Sie kannte einen der beiden vom Sehen, folgte ihnen.

Dort angekommen lauerten drei weitere Jugendliche. Als die Frau sich weigerte, wurden die Täter wütend. „Es war Gewalt im Spiel, massive Gewalt“, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag

Mehrfach sollen sie ihrem Opfer u.a. brutal ins Gesicht geschlagen haben. Sie zwangen sie zum Oralsex, missbrauchten sie fürchterlich. Bei der Polizei gab die Frau später an, dass die Täter ihre Tat mit den Handys gefilmt haben.

Die verletzte Frau kam ins Krankenhaus, ihre Mutter (42) erlitt einen Nervenzusammenbruch.

Ein Anwohner wurde am Freitagabend auf die schreckliche Tat aufmerksam, weil sein Hund nicht aufhörte zu bellen. Als er hinter seinem Grundstück in Mülheim an der Ruhr (NRW) nachschaute, fand er die junge Frau (18) verletzt und stark traumatisiert auf dem Boden liegen. Ihre Peiniger flüchteten. (...)
Quelle: Bild+
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 56
Beiträge: 5722
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Mülheim an der Ruhr: Kinder und Jugendliche sollen Frau vergewaltigt haben

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 9. Jul. 2019, 05:14

Nach schwerem Sexualdelikt in Mülheim - 14-Jähriger in Haft

08.07.2019, 19:56 Uhr
Nach der mutmaßlichen Vergewaltigung einer jungen Frau in Mülheim an der Ruhr ist einer der 14-jährigen Tatverdächtigen in Haft genommen worden.
(…) Der Tatort soll in einem Waldstück nahe einem Spielplatz liegen. Die Verdächtigen wurden am Wochenende von der Polizei befragt und anschließend ihren Eltern übergeben. Alle fünf sind bulgarischer Nationalität. (...)

Bei zwei der vier Mülheimer Verdächtigen sei das Jugendamt schon vor der Tat in den Familien aktiv gewesen, sagte Mülheims Sozialdezernent Marc Buchholz am Montag. "Was Gegenstand der Tätigkeit war, muss noch recherchiert werden. Da sind wir dabei, das aufzubereiten." Er machte keine Angaben darüber, welches Alter diese beiden Personen haben. (...)

Die beiden Zwölfjährigen und die drei 14-Jährigen sind nach Polizeiangaben türkischsprechende Bulgaren. Die älteren Verdächtigen verbrachten die Nacht zu Samstag jeweils allein in einer Polizeizelle. "Das ist schon sehr ungewöhnlich, insbesondere, wenn es um Jugendliche geht", sagte der Polizeisprecher.

Über das Vorleben der extrem jungen Verdächtigen weiß die Polizei nicht viel. Die Daten der nicht strafmündigen Kinder dürfen nicht gespeichert werden. "Einer der 14-Jährigen ist nach jetzigem Kenntnisstand schon mal polizeilich in Erscheinung getreten", berichtete Polizeisprecher Elke, nannte aber keine weiteren Details. (...)
Quelle: T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 56
Beiträge: 5722
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Mülheim an der Ruhr: Kinder und Jugendliche sollen Frau vergewaltigt haben

#4

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 10. Jul. 2019, 04:44

Familien der tatverdächtigen Kinder lehnen Hilfe der Stadt ab

09.07.2019, 20:56 Uhr
Fünf 12 und 14 Jahre alte Kinder und Jugendliche sollen in Mülheim an der Ruhr eine Frau vergewaltigt haben. Nun lehnten die Familien der beiden Zwölfjährigen Hilfsangebote der Stadt ab.
Im Fall der mutmaßlichen Vergewaltigung einer Frau in Mülheim an der Ruhr haben die Familien der beiden zwölfjährigen Tatverdächtigen Hilfsangebote nicht angenommen. Dies teilte ein Stadtsprecher am Dienstag mit. Der Kontakt mit den Familien sei am Montag über die jeweilige Gegensprechanlage an den Haustüren erfolgt.

Mitarbeiter des Jugendamts hätten den Familien dabei Hilfestellungen angeboten. Diese hätten sie jedoch abgelehnt. "Es obliegt der Verantwortung der Eltern, das anzunehmen", sagte der Sprecher. Über die Besuche der Mitarbeiter bei den Familien der Tatverdächtigen hatte zuvor die "Bild"-Zeitung berichtet. (...)
Quelle: T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 56
Beiträge: 5722
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Mülheim an der Ruhr: Kinder und Jugendliche sollen Frau vergewaltigt haben

#5

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Sa, 13. Jul. 2019, 06:36

Vergewaltigung in Mülheim – Abschiebung der Familien nicht möglich

12.07.2019, 17:45 Uhr
In Mülheim an der Ruhr soll eine Gruppe Jugendlicher eine 18-Jährige vergewaltigt haben. Die Stadt hat daraufhin die Abschiebung der Täter-Familien prüfen lassen – ohne Erfolg.
Die Familien der Tatverdächtigen im Fall der mutmaßlichen Vergewaltigung in Mülheim an der Ruhr können nicht nach Bulgarien abgeschoben werden. Das habe eine Prüfung der Stadt ergeben habe, sagte Sprecher Volker Wiebels am Freitag. Der WDR hatte berichtet.

Die Voraussetzungen für eine Rückführung seien nicht gegeben. Nach EU-Recht sei eine Rückführung aus Deutschland im Grundsatz möglich, wenn "jemand keine Arbeit hat, keine Arbeit sucht und auch nicht nachweisen kann, dass er eine sucht", erläuterte der Sprecher. Bulgarien gehört zur Europäischen Union.

In einem Fall sei der Vater eines Verdächtigen am Donnerstag mit einem druckfrischen Arbeitsvertrag bei der Stadt erschienen. In einem anderen Fall sei ein 14 Jahre alter Verdächtiger zwar bei Verwandten in Mülheim untergekommen, aber bei seinen Eltern in einer anderen Stadt gemeldet. In drei weiteren Fällen konnten die Familien Einkommen nachweisen. (…)
Quelle: T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sexuell motivierte Taten“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 0 Gäste