Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Wieder sexueller Missbrauch in Sportvereinen – Judotrainer verhaftet

Vergewaltigung, Missbrauch, Kinderpornografie, Prostitution.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 206
Beiträge: 6615
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Wieder sexueller Missbrauch in Sportvereinen – Judotrainer verhaftet

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Sa, 23. Nov. 2019, 08:54

Fr, 22. November 2019: Erneut ist ein Fall von sexuellem Missbrauch an Kindern in einem Berliner Sportverein bekannt geworden. Nachdem es vor zehn Tagen um einen Angelverein ging, steht jetzt ein Judotrainer unter Verdacht.
Der Mann wurde verhaftet, weil er zwischen 2006 und 2018 regelmäßig sexuelle Übergriffe gegen mindestens sechs Jungen und Jugendliche verübt haben soll, wie die zuständige Staatsanwaltschaft mitteilt. Die Opfer waren zwischen 10 und 16 Jahren alt. Es geht um 23 bisher bekannt gewordene Fälle, die sich im Rahmen des Judotrainings abgespielt haben sollen.

Der Verdächtige war laut Staatsanwaltschaft Vorsitzender eines Judovereins und arbeitete auch als Trainer. Die Verhaftung des Mannes erfolgte am Montag. Inzwischen sitzt er in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei gehen weiter.

Am 11. November hatte die Staatsanwaltschaft mitgeteilt, dass ein Jugendwart in einem Angelverein im Westen Berlins in Untersuchungshaft sitzt. Der Mann soll in den vergangenen drei Jahren mindestens vier Jungen im Alter von acht bis elf Jahren sexuell missbraucht haben. Die Staatsanwaltschaft sprach von mehr als 136 bekannt gewordenen Fällen.

Auch in Dresden soll ein 49 Jahre alter Trainer eines Kampfsportvereins jahrelang Kinder und Jugendliche sexuell missbraucht haben. Wie die Polizei heute mitteilte, erließ ein Ermittlungsrichter bereits am 31. Oktober Haftbefehl gegen den Beschuldigten. Seitdem sitzt er in Untersuchungshaft. Auch in diesem Fall handelt es sich nach bisherigen Erkenntnissen ausschließlich um Jungen.
Quelle: e110
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sexuell motivierte Taten“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 4 Gäste