Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Kitzingen: Behinderten misshandelt, sexuell genötigt und Tat gefilmt

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 62
Beiträge: 6047
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 47
Status: Offline

Kitzingen: Behinderten misshandelt, sexuell genötigt und Tat gefilmt

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 22. Apr. 2020, 05:32

Behinderten misshandelt, sexuell genötigt und Tat gefilmt

21.04.2020 11:57
Drei Mädchen aus Unterfranken sollen einen geistig behinderten 19-Jährigen schwer misshandelt und sexuell genötigt haben.
Am kommenden Dienstag (28. April) muss sich das Trio vor dem Amtsgericht Kitzingen verantworten. Die heute 17, 18 und 19 Jahre alten Frauen sollen das Opfer im November 2017 in einem Partyraum in Segnitz bei Kitzingen angegriffen haben.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Würzburg vom Dienstag fesselten sie den 19-Jährigen auf einer Matratze, zogen ihn aus und nötigten ihn sexuell. Auch sollen die angeklagten Deutschen den jungen Mann mit einer brennenden Zigarette verletzt, geschlagen und getreten haben.

Die Übergriffe dauerten nach Erkenntnis der Ermittler etwa 20 Minuten und wurden mit einem Handy der Mädchen gefilmt. Erst als ein unbeteiligter Zeuge hinzukam, sollen die Verdächtigen von dem Behinderten abgelassen haben. (…)
Quelle: Tag24
0



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Aktuelle Gerichtsprozesse“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast