Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Paraguay: Vergewaltigte Elfjährige bringt Baby zur Welt

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 61
Beiträge: 5859
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Paraguay: Vergewaltigte Elfjährige bringt Baby zur Welt

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 14. Aug. 2015, 09:29

http://www.focus.de/panorama/welt/stief ... 79113.html

Stiefvater festgenommen
Vergewaltigte Elfjährige bringt Baby zur Welt


Bild
Ein 13-Jähriges Mädchen aus Paraguay hält ihre Tochter im Arm - nun hat eine 11-Jährige ein Kind zur Welt gebracht

In Paraguay hat eine Elfjährige ein Baby zur Welt gebracht. Ärzte holten das Kind per Kaiserschnitt zur Welt. Der Stiefvater der jungen Mutter wurde festgenommen – er soll das Mädchen vergewaltigt haben.

Ein mutmaßlich von seinem Stiefvater vergewaltigtes elfjähriges Mädchen hat in Paraguay eine Tochter zur Welt gebracht. Das 3,5 Kilogramm schwere Baby wurde am Donnerstag ohne Komplikationen per Kaiserschnitt geboren, wie der Direktor des Rote-Kreuz-Hospitals, Mario Villalba, in Asunción mitteilte. In Paraguay darf eine Abtreibung nur vorgenommen werden, wenn Lebensgefahr für Mutter oder Kind besteht.

Die Interamerikanische Menschenrechts-Kommission und Amnesty International hatten den paraguayischen Staat vor zwei Monaten aufgefordert, in diesem Fall eine Abtreibung zu erlauben. Das Mädchen war zur Zeit der Vergewaltigung zehn Jahre alt.

Großmutter passt auf die junge Mutter auf

Die Regierung und der zuständige Richter verweigerten jedoch die Genehmigung. Der Stiefvater der Elfjährigen ist verhaftet worden. Gegen ihre Mutter wird wegen mutmaßlicher Mitwisserschaft ermittelt. Das Mädchen und sein Kind wurden vorläufig unter Aufsicht der Großmutter gestellt.

In Paraguay werden jährlich rund 700 Kinder von zwischen 10 und 14 Jahre alten Müttern geboren. Ein Großteil dieser Schwangerschaften sind Folge von Vergewaltigungen. Villalba erklärte dem Sender Radio Monumental, dass im Hospital zur Zeit ein weiteres zwölfjähriges Mädchen eingeliefert sei, das mutmaßlich von ihrem Vater vergewaltigt worden sei. Sie befinde sich im achten Schwangerschaftsmonat.
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
AndreaManuela
Level 2
Level 2
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 0
Beiträge: 239
Registriert: 05.12.2014
Status: Offline

Re: Paraguay: Vergewaltigte Elfjährige bringt Baby zur Welt

#2

Ungelesener Beitrag von AndreaManuela » Fr, 14. Aug. 2015, 11:48

Mal ganz abgesehen von der kranken, scheußlichen Ursache, sollte die katholische Kirche für all diese armen Würmer und deren Kinder-Mütter finanziell sorgen.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 61
Beiträge: 5859
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Paraguay: Vergewaltigte Elfjährige bringt Baby zur Welt

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 19. Aug. 2015, 05:32

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/b ... 48657.html


Elfjährige in Bolivien: Vergewaltigtes Mädchen bringt Zwillinge zur Welt

In Bolivien hat eine Elfjährige Zwillinge geboren. Das Mädchen war von seinem Stiefvater vergewaltigt worden. Einen ähnlichen Fall gab es gerade erst in Paraguay.

In Südamerika ist schon wieder ein missbrauchtes Mädchen Mutter geworden. Eine von ihrem Stiefvater vergewaltigte Elfjährige brachte in Bolivien Zwillinge zur Welt. Die Kinder seien per Kaiserschnitt geboren worden, teilte ein Mitarbeiter der Behörde für Opferschutz in der Stadt Montero mit.

Der Stiefvater hatte die Vergewaltigung zugegeben und wurde festgenommen. Ihm drohen bis zu 30 Jahre Haft. Gegen die Mutter der Elfjährigen wird wegen mutmaßlicher Mitwisserschaft ebenfalls ermittelt.

In Bolivien sind Abtreibungen nur erlaubt, um die Gesundheit der schwangeren Frauen zu schützen. Anfang 2014 hatte das Verfassungsgericht des Landes einen von Frauenrechtsgruppen eingebrachten Antrag auf Entkriminalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen zurückgewiesen.

Erst am Donnerstag hatte in Paraguay ein vergewaltigtes elfjähriges Mädchen ein Kind zur Welt gebracht. In Paraguay darf eine Abtreibung nur vorgenommen werden, wenn Lebensgefahr für die Mutter besteht. Menschenrechtsorganisationen hatten den Staat aufgefordert, in diesem Fall eine Abtreibung zu erlauben. Doch die örtlichen Behörden verweigerten dies.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Paraguay“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 0 Gäste