Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten, dich privat mit anderen Foristen austauschen und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

About Crime | Wissen

Criminologia ist ein Blog zu kriminologischen und kriminalpolitischen Themen, betrieben und gepflegt von (ehemaligen) Lehrenden und Studierenden des Instituts für kriminologische Sozialforschung (IKS) der Universität Hamburg und Lehrenden an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW.
Das Online Lexikon erklärt Begriffe aus der Kriminologie von A wie Abolitionismus bis Z wie Zero-Tolerance.
In diesem kleinen Lexikon psychologischer und pädagogischer Fachbegriffe werden zurückgreifend auf allgemeine Lexika und wissenschaftliche Fachlexika Schlüsselbegriffe aus Psychologie und Pädagogik kurz definiert und erklärt.
Kriminologie und Kriminalpsychologie: Verbrechen und Tätertypologie.
Das Herzstück von JuraForum.de sind die über 100 Foren, in denen täglich zahlreiche Diskussionen rund ums Thema "Recht" stattfinden. Darüber hinaus veröffentlicht JuraForum.de Urteile zu bestimmten Themen und bietet eine umfangreiche Anwaltssuche.
Das Statistische Bundesamt der Bundesrepublik Deutschland hat den Auftrag, statistische Informationen bereitzustellen und zu verbreiten. Diese Informationen müssen objektiv, unabhängig und qualitativ hochwertig sein. Die Bundesstatistiken stehen allen zur Verfügung: Politik, Verwaltung, Wirtschaft sowie Bürgerinnen und Bürgern.
Die Statista GmbH betreibt mit Statista.com eines der weltweit führenden Statistik-Portale. Sie hat ihren Sitz in Hamburg, Berlin, Frankfurt, New York, London und Madrid und beschäftigt rund 450 Mitarbeiter, darunter Datenbank-Experten, Redakteure und Statistiker. Zu Statistas Kunden zählen viele renommierte Konzerne, Unternehmen, Institutionen und Agenturen. Bereits über 1.000.000 registrierte Nutzer hat das Portal zu verzeichnen, die den Zahlen, Daten und Fakten ihr Vertrauen schenken.
In Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein gibt es mittlerweile zahlreiche Programme, Initiativen und Projekte zu offenen Verwaltungsdaten (Open Government Data). Um so wichtiger ist für eine erfolgreiche Umsetzung von Open Data auch ein Erfahrungs- und Wissensaustausch der deutschsprachigen Open Data-Akteure. Um diesen Austausch untereinander, aber auch mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, der Verwaltung sowie Bürgerinnen und Bürgern zu fördern, wurde die Konferenzreiche OGD-D-A-CH-LI ins Leben gerufen.
Die Behördennummer 115 ist der direkte telefonische Draht in die Verwaltung und erste Anlaufstelle für Fragen aller Art. Ob Fragen zum Reisepass, zur Gewerbeanmeldung oder dem Wohngeld: Von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr können Sie mit einem Anruf bei der 115 Ihre Fragen zur Verwaltung schnell und zuverlässig klären. Anders als in einer Telefonzentrale oder Vermittlung beantworten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der 115-Servicecenter den Großteil aller Anfragen abschließend. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um Angelegenheiten der Kommunen, der Kreise, der Länder oder des Bundes handelt. Das spart nicht nur Zeit und Nerven, sondern häufig auch den Weg zum Amt.