Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten, dich privat mit anderen Foristen austauschen und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

2022 | Burgwedel |Kerstin Simone G. (56) vermisst

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Duchonin
Level 5
Level 5
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 298
Beiträge: 1341
Registriert: 13.04.2020
Geschlecht:
Wohnort: Mogilow
Alter: 45
Status: Offline

2022 | Burgwedel |Kerstin Simone G. (56) vermisst

#1

Ungelesener Beitrag von Duchonin » Di, 27. Sep. 2022, 21:49

Kerstin Simone G. (56) aus Burgwedel-Großburgwedel OT Würmseesiedlung seit dem 11.09.2022 vermisst
Die Polizei Hannover sucht nach einer seit Sonntag, 11.09.2022, vermissten Frau aus Burgwedel. Es wird in alle Richtungen ermittelt. Nach einer ersten Auswertung der Spuren ist nicht auszuschließen, dass die 56-Jährige Opfer einer Gewalttat geworden sein könnte. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die 56-Jährige am Sonntagvormittag, 11.09.2022, mit einer Freundin verabredet, zu diesem Treffen jedoch nicht erschienen. Am Montag machte sich die Bekannte so große Sorgen um die Verschwundene, dass sie die Polizei informierte. Die Spurenlage am Wohnort der Frau an der Straße "Am Würmsee" sowie die Gesamtumstände ihres Verschwindens lassen jedoch nicht ausschließen, dass die 56-Jährige einer Gewalttat zum Opfer gefallen sein könnte. Aktuell ermittelt die Polizei jedoch in alle Richtungen.

Die Ermittler erhoffen sich Hinweise von Zeugen zum Verbleib der Burgwedelerin beziehungsweise zu den Umständen ihres Verschwindens. Zuletzt wurde sie am Samstagabend, 10.09.2022, gesehen.

Die Frau ist 56 Jahre alt und von schlanker Statur. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie schulterlange, blonde und gelockte Haare.

Unter Umständen fiel Zeugen auch der Pkw der 56-Jährigen auf. Hierbei handelt es sich um einen schwarzen Mercedes Kombi, eine C 180 T-Limousine.

Die Polizei fragt: Wer hielt sich am Samstag in der Zeit von 18:00 Uhr bis 24:00 Uhr im Bereich des Würmsees auf? Da das Grundstück unweit vom Würmsee entfernt liegt, waren in dieser Zeit möglicherweise auch Angler an dem Gewässer unterwegs.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizei Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /ram, desch

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Michael Bertram
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-h.polizei-nds.de
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/5322036
21.09.2022 – 15:25

Polizeiinspektion Celle
POL-CE: Zeugenaufruf im Fall einer vermissten Frau aus Burgwedel

Hannover - Die Polizei Hannover hat unter Hinweis auf folgenden Text um Unterstützung nach der Suche bei einer Vermissten Frau aus Burgwedel gebeten: Im Fall der vermissten Kerstin Simone G. aus der Würmseesiedlung in Burgwedel bittet die Kriminalpolizei die Bevölkerung erneut um Mithilfe.

Die Ermittlungen haben ergeben, dass in der Zeit von Freitag, 09.09.2022 bis Sonntag, 11.09.2022, von mehreren Zeugen in unmittelbarer Nähe des Wohnhauses der Kerstin Simone G. ein Fahrzeug wahrgenommen wurde. Bei dem Fahrzeug dürfte es sich um einen silbernen Ford älteren Baujahrs handeln (vermutlich 2000-2004). Als Modell kommt hier ein Ford Mondeo oder ein Ford Focus in Betracht.

Mit diesem Fahrzeug wird eine Person in Verbindung gebracht, die als 40 bis 55 Jahre alter Mann mit kräftiger bzw. sehr kräftiger Statur und einer geschätzten Größe von 1,65 Metern beschrieben wird. Die Person trug eine Brille und hatte kurze, möglicherweise auch schon teilweise graue Haare. Bekleidet gewesen sei die Person mit einer Jacke und Hose mit Tarnfleckmuster, wie sie gern zu Outdooraktivitäten getragen wird. Eine Zeugin konnte sich bei dieser Person an einen Hut erinnern, den sie als "Anglerhut" beschrieb.

Diese Person wird von der Kriminalpolizei dringend als Zeuge gesucht. Bedingt durch die unmittelbare Nähe zum Wohnhaus der Kerstin Simone G. könnte diese Person etwas beobachtet haben, was dieser Person nicht als verdächtig erscheint, für die Kriminalpolizei aber eine wichtige Tatsache sein könnte. Die Kriminalpolizei bittet daher darum, dass sich diese Person bei der Polizei meldet.

Grundsätzlich sind alle Beobachtungen rund um das Wochenende vom 09.09.2022 bis 11.09.2022 ermittlungsrelevant. Die Polizei bittet daher alle Personen, die an diesem Wochenende am Würmsee gewesen sind und dort fotografiert haben, den Ermittlern diese Fotos zur Verfügung zu stellen. Möglicherweise sind auf diesen Fotos im Hintergrund ermittlungsrelevante Umstände zu erkennen.

Die Fotos bitten wir, mit Angabe der persönlichen Erreichbarkeit für Rückfragen, per E-Mail an die Kriminalfachinspektion 1 des Zentralen Kriminaldienstes, kfi1@zkd-h.polizei.niedersachsen.de, zu senden. Gern können Sie die Bilder aber auch bei jeder Polizeidienststelle im Original oder zum dortigen Speichern abgeben. Für sonstige Hinweise steht Zeugen die Telefonnummer des Kriminaldauerdienstes, 0511 109-5555, zur Verfügung.

Die ursprüngliche Meldung zu diesem Sachverhalt finden Sie unter folgendem Link: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/5322241

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover

Michael Bertram Telefon: 0511 109-1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-h.polizei-nds.de

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Dirk Heitmann
Telefon: 05141/277 104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59457/5326613

Bild
Kerstin Simone G.
0



Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Duchonin
Level 5
Level 5
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 298
Beiträge: 1341
Registriert: 13.04.2020
Geschlecht:
Wohnort: Mogilow
Alter: 45
Status: Offline

2022 | Burgwedel |Kerstin Simone G. (56) vermisst

#2

Ungelesener Beitrag von Duchonin » Di, 27. Sep. 2022, 22:22

Kerstin Simone G. wohnt in der Ferienhaussiedlung Würmsee in Großburgwedel.
Die Siedlung Würmsee entstand in der Nachkriegszeit, als sich hier Ausgebombte, Flüchtlinge und Heimatvertriebene niederließen. Die Gebäude waren vielfach ohne Baugenehmigung errichtet worden, und da sich aus dem Provisorium ein Dauerzustand entwickelte, kam es zu rechtlichen Auseinandersetzungen zwischen der Gemeinde und den Bewohnern. Die Siedlung Würmsee ist gemäß Bebauungsplan (Straßen Hohles Moor und Am Würmsee) von 1990 ein reines Wochenendhausgebiet. Eine Überprüfung durch die Region Hannover im Jahr 2012 ergab, dass die rechtlichen Vorgaben von 60 m² Wohnfläche bei 42 von 56 Häusern erheblich überschritten wurden; 37 Häuser waren dauerhaft bewohnt und 44 Personen mit Erstwohnsitz dort gemeldet. Ferner wurden 160 Nebenanlagen errichtet, von denen 10 die vorgeschriebenen 20 m² Fläche um ein vierfaches überschritten. Die Region übergab den Vorgang an die Stadt Burgwedel zu Entscheidung. Das Problem wurde zwei Jahre später gelöst: „2014 einigten sich Region Hannover und Stadt Burgwedel auf einen Modus: Dauerwohnungen bis zu 90 Quadratmeter große Häuser zu legalisieren, darüber hinausgehende Häuser mussten zurückgebaut werden.
https://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%BCrm ... Geschichte

Der Würmsee wurde ursprünglich zur menschlichen Erholung genutzt. Inzwischen ist er nicht mehr für Menschen da (mit Ausnahme Angeln), sondern nur noch für Tiere. Baden und Nutzung von Booten ist untersagt.

Es gibt eine Gaststätte am Würmsee, die seit 2020 geschlossen ist.
Zuvor gab es mal 2019 einen Einbruchsversuch. Das beweist m.E. , dass trotz der abgelegenen Lage, kriminelle Angriffe denkbar sind.
Kleinburgwedel. Auf frischer Tat ertappt wurde in der Nacht zu Sonntag ein Einbrecher in der Gaststätte am Würmsee. Die Wirtin hörte um 1.55 Uhr Geräusche aus der Gaststube. Als sie die Räume betrat um nachzuschauen, schreckte sie eine unbekannte Person auf. Diese nahm sofort Reißaus und flüchtete. Der Einbrecher hatte zuvor mehrere Schlösser aufgebrochen, und sich so Zutritt zum Gastraum verschafft.
https://www.haz.de/lokales/umland/burgw ... NXICI.html

Imteressant finde ich, dass aktuell ein Grundstück zum Verkauf steht:

Bild

124000 € für 82 m² finde ich nicht sehr teuer.
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Duchonin
Level 5
Level 5
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 298
Beiträge: 1341
Registriert: 13.04.2020
Geschlecht:
Wohnort: Mogilow
Alter: 45
Status: Offline

2022 | Burgwedel |Kerstin Simone G. (56) vermisst

#3

Ungelesener Beitrag von Duchonin » Di, 27. Sep. 2022, 22:31

Rätsel um verschwundene Frau vom Würmsee: War der Hund der einzige Zeuge? | Regional

Hannover – Nicht weit von Hannover liegt in einem dichten Kiefernwald verborgen der Würmsee. Gerade mal 50 Menschen leben hier in einer abgeschiedenen Siedlung. Man kennt sich, man vertraut sich, man lässt das Gartentor offen stehen.

Doch jetzt wird die Idylle offenbar von einem rätselhaften Verbrechen erschüttert! Vor einer Woche verschwand Anwohnerin Kerstin G. (56) über Nacht. Ihr Hund „Schnuff“ blieb zurück.
Ihre Mutter sagt: „Sie ist nicht einfach abgehauen. So etwas macht sie nicht.“
Die Polizei sagt: „Die Spurenlage am Wohnort sowie die Gesamtumstände lassen nicht ausschließen, dass die 56-Jährige einer Gewalttat zum Opfer gefallen sein könnte.“
Bereits jetzt haben die Ermittler eine Öffentlichkeitsfahndung mit dem Foto von Kerstin G. eingeleitet – ungewöhnlich schnell!
........
Am vergangenen Samstag feierte Kerstin den Geburtstag einer Freundin in der Lüneburger Heide. Ein Bekannter brachte sie zurück in ihren Holzbungalow am Würmsee.
........
Am nächsten Morgen hatte sie sich mit einer Freundin zum Frühstück verabredet. Doch dort erschien Kerstin nicht.
Die Freundin alarmierte die Polizei. Die fand im Bungalow nur Hund „Schnuff“. War er der einzige Zeuge des Verbrechens?
https://de.knews.media/nachrichten/rats ... -regional/
Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen konnten bereits das Auto der vermissten Frau finden. Es ist ein schwarzer Mercedes Kombi, C 180 T-Limousine. Die Polizei fragt sich: Wer hielt sich am Samstag in der Zeit von 18:00 Uhr bis 24:00 Uhr im Bereich des Würmsees auf? Das Grundstück der vermissten 56-Jährigen liegt nur unweit entfernt, möglicherweise hielten sich auch Angler in der Nähe auf, die etwas beobachtet haben könnten. Hinweise nimmt die Polizei Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. (anr)
https://www.rtl.de/cms/vermisste-frau-5 ... 07073.html
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Duchonin
Level 5
Level 5
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 298
Beiträge: 1341
Registriert: 13.04.2020
Geschlecht:
Wohnort: Mogilow
Alter: 45
Status: Offline

2022 | Burgwedel |Kerstin Simone G. (56) vermisst

#4

Ungelesener Beitrag von Duchonin » Di, 27. Sep. 2022, 22:36

Verschiedene Bilder vom Wohnhaus der Kerstin Simone G.:

Bild Bild
Bild
Bild
Bild

Ich muss ehrlich sagen, dass ich in Google Maps das Haus nicht zuordnen konnte.
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Duchonin
Level 5
Level 5
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 298
Beiträge: 1341
Registriert: 13.04.2020
Geschlecht:
Wohnort: Mogilow
Alter: 45
Status: Offline

2022 | Burgwedel |Kerstin Simone G. (56) vermisst

#5

Ungelesener Beitrag von Duchonin » Di, 27. Sep. 2022, 23:14

Was ich nicht so richtig verstehe:

1. Der Hund ist schon in einer Größenklasse, dass er versucht seinem Frauchen zu Hilfe zu kommen. Der Täter müsste also dem Hund bekanntgewesen sein, so dass er eingeschlossen werden konnte.

2. Eine 56-jährige Frau hat normalerweise gewisse körperliche Bedürfnisse. Wie wurden die erfüllt ? Hatte sie einen oder mehrere Sexualpartner oder Sexualpartnerinnen ? Wie ist das Verhältnis zu dem Mann, der Sie am 10.09.2022 von dem Geburtstag in Lüneburg zu seinem Haus gefahren hat ?

3. Wovon lebt die Frau ? Hat sie so ein großes Vermögen ? Bekommt sie Unterhalt von einem Ex-Ehemann ?
Oder übt sie irgendeine Berufstätigkeit aus ?
Das Aussehen des Hauses spricht nicht für eine großes Vermögen.

4. Sie wohnt seit 9 Jahren in dem Haus. Wo hat sie früher gewohnt ?


Meine Einschätzung:

Kerstin Simone G. wurde ermordet und die Leiche "entsorgt"

1. Ein "profaner" Einbruch wäre m.E. möglich, aber den halte ich für unwahrscheinlich.

2. Auch ein Sexualverbrechen halte ich zwar für denkbar, aber unwahrscheinlich.

3. Es geht um Auseinandersetzungen aus ihrer Berufstätigkeit

4. Es geht um Auseinandersetzungen aus ihrem früheren Leben, bevor sie dort hin gezogen ist.

Man sollte den Hauskauf bzw. Mietvertrag näher ansehen. Oder hat sie das Haus geerbt oder geschenkt bekommen ?
Man sollte prüfen, warum das Haus Am Würmsee 19 verkauft werden soll.
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Duchonin
Level 5
Level 5
Beiträge zum Thema: 6
Reaktionen: 298
Beiträge: 1341
Registriert: 13.04.2020
Geschlecht:
Wohnort: Mogilow
Alter: 45
Status: Offline

2022 | Burgwedel |Kerstin Simone G. (56) vermisst

#6

Ungelesener Beitrag von Duchonin » Di, 4. Okt. 2022, 01:09

Wenn man sich ihre Augenbrauen ansieht, scheint sie von Natur aus recht dunkelhaarig gewesen zu sein.

Ich habe leider keine Ausbildung im Erkennen von Personen. Ein Idee hätte ich schon, aber die werde ich mal nicht beschreiben.

M.E. ist hier das Vorleben der Kerstin Simone G. zu durchleuchten.

Geburtsort, Schule Berufsausbildung oder Studium, berufliche Tätigkeit, derzeitiges Einkommen usw.
0

Antworten <>

Zurück zu „Niedersachsen“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast