Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten, dich privat mit anderen Foristen austauschen und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

2022 | Berlin | Teenie-Täter (15) | Kiezorientierter Raubmörder

Taten, Profile und Opfer.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Omas Bioladen
Level 3
Level 3
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 159
Beiträge: 503
Registriert: 17.11.2020
Wohnort: Berlin Westend
Status: Offline

2022 | Berlin | Teenie-Täter (15) | Kiezorientierter Raubmörder

#1

Ungelesener Beitrag von Omas Bioladen » Mo, 8. Aug. 2022, 21:52

Vor dem Berliner Mitte-Museum schlug der 15-Jährige Teenie, der Name kann aus Täterschutzgründen nicht genannt werden, die 75-jährige Seniorin am Dienstag den 26.7.2022 zu Tode und entriss ihr die Einkaufstasche. Am nächsten Tag den Mittwoch den 27.7.2022 schlug er eine 79-Jährige an der Ollenhauerstraße in Berlin-Reinickendorf zu Boden und drosch mit seinen Fäusten auf ihr Gesicht ein und beraubte sie ihrer Tasche. Die Frau überlebte den Mordversuch.

Jetzt reichte es sogar dem Haftrichter und er erließ frei von der Leber weg einen Haftbefehl wegen Verdunklungsgefahr gegen den für solcher Taten bekannten kiezorientierten Schlingel. Bedröppelt mußte der Richter eingestehen, daß Deutschland hier die Verantwortung trage, denn Deutschland hatte es verpasst dem Zögling Grenzen aufzuzeigen - bedauerlicherweise.

:-

Man darf gespannt sein ob Deutschland nu auch die Verantwortung dafür trägt es zu verpassten ihn ins Kitchen einfahren zu lassen, sodaß er weiter für jeweils einige Mark wehrlose Frauen ermorden kann.

Gefunden auf: www.bz-berlin.de/polizei
1
Bild



Zurück zu „Massen-, Mehrfach- und Serientäter“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast