Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten, dich privat mit anderen Foristen austauschen und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Was sind Revision, Berufung, Wiederaufnahme des Verfahrens?

Anklagen, Prozesse, Berufungen, Revisionen, Wiederaufnahmeverfahren.
Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen:
Status: Offline

Was sind Revision, Berufung, Wiederaufnahme des Verfahrens?

#1

Ungelesener Beitrag von Eagle » So, 31. Jul. 2016, 13:39

Berufung:
In einem Berufungsverfahren werden alle Tatsachen erneut überprüft und die Beweisaufnahme wiederholt

Revision:
Das Urteil wird auf Rechtsfehler geprüft, erneute Tatsachenprüfung oder Beweisaufnahme entfällt.


Amtsgericht:
Gegen Urteile des Amtsgerichtes kann Revision oder Berufung eingelegt werden, wobei die Berufung immer das günstigere Verfahren ist.

Landgericht:
Alle Berufungsverfahren werden vor dem Landgericht geführt.
Gegen Urteile des Landgerichtes kann nur Revision eingelegt werden.
Zuletzt geändert von Salva am So, 31. Jul. 2016, 14:07, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel und Status geändert



Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 467
Beiträge: 7663
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 55
Status: Offline

Re: Was sind Revision, Berufung, Wiederaufnahme des Verfahrens?

#2

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 31. Jul. 2016, 14:04

Genauere Beschreibungen, Informationen, Paragraphen und weiterführende Links:

Berufungsverfahren:
dejure.org: Statthaftigkeit der Berufung | Wikipedia: Berufung

Revisionsverfahren:
dejure.org: Statthaftigkeit der Revision | Wikipedia: Revision

Wiederaufnahme des Verfahrens:
dejure.org: Wiederaufnahme des Verfahrens | Wikipedia: Wiederaufnahme des Verfahrens

Unterscheidungen bei der Wiederaufnahme des Verfahrens:

- Wiederaufnahme zugunsten des Verurteilten: dejure.org
- Wiederaufnahme zuungunsten des Verurteilten: dejure.org
0

Antworten <>

Zurück zu „Gerichtsprozesse“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast