Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten, dich privat mit anderen Foristen austauschen und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

2022 | Ingolstadt | Sprößling (~6) aus der Donau

Hilfe bei der Identifizierung.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Omas Bioladen
Level 3
Level 3
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 159
Beiträge: 503
Registriert: 17.11.2020
Wohnort: Berlin Westend
Status: Offline

2022 | Ingolstadt | Sprößling (~6) aus der Donau

#1

Ungelesener Beitrag von Omas Bioladen » Sa, 19. Nov. 2022, 01:41

Am 19. Mai entdeckte ein Kanufahrer bei Vohburg den Leichnam eines Jungen in der Donau. Er war in eine Plastiktüte verpackt worden und lag bereits eine längere Zeit im Wasser. Es wird davon ausgegangen, dass der Leichnam zwischen Ingolstadt und Vohburg im Bereich zwischen zwei Staustufen in den Fluss geworfen wurde. Es könnte sogar sein, dass das tote Kind von einer Brücke der viel befahrenen Autobahn 9 hinabgeworfen wurde. Eine Spur zu einem möglichen Täter gibt es nicht.
Man konnte angeblich seinen Schädel nachbilden. Angeblich strahlend blaue Augen aber zur Haarfarbe kann man nix sagen? Wiedereinmal so ein Fall wo man nicht weiß wem man glauben soll, den Fakten oder den Deutschen Ermittlern.

:raised_eyebrow:

Zur untrsuchung gesichertesTreibholz vom Auffindeort.

Bild

Mit diesem Kunststein der Marke Diephaus, Typ „Natura Vigo“ wurde der Knabe versenkt.

Bild

Nachbildung:

Bild

Bild

Gefunden auf: www.bild.de/regional/muenchen
0



Zurück zu „Unbekannte Tote“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast