Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten, dich privat mit anderen Foristen austauschen und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Geschichte

Nigerianische Terror-Sekte.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 480
Beiträge: 7678
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 56
Status: Offline

Geschichte

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Mi, 30. Sep. 2015, 15:00

Boko Haram

Bild nicht mehr vorhandenLogo der Boko Haram
Boko Haram ist eine islamistische terroristische Gruppierung im Norden Nigerias.

Sie setzt sich für die Einführung der Scharia in ganz Nigeria und das Verbot westlicher Bildung ein; auch die Beteiligung an Wahlen lehnt sie ab. Boko Haram ist bekannt für die Ermordung von Christen und Muslimen in Nigeria. Ethnisch gehören die meisten Mitglieder von Boko Haram dem Volk der Kanuri an.

Boko Haram aus der Sprache Hausa setzt sich aus den Begriffen Boko und Harām zusammen. Es kann übersetzt werden mit „Bücher sind Sünde“. Eine andere Übersetzung lautet „Westliche Bildung verboten“ oder „Die moderne Erziehung ist eine Sünde“. Einen anderen Tenor setzt die Übersetzung „Vorspiegelung falscher Tatsachen ist Schande“.

Seit Ende 2010 trägt sie den Namen ‏جماعة أهل السنة للدعوة والجهاد‎, DMG ǧamāʿat ahl as-sunna li-d-daʿwa wa-l-ǧihād, wörtlich „Vereinigung der Sunniten für den Ruf zum Islam und den Dschihad“.

Die Gruppe bringt sich selbst mit den Taliban in Verbindung. Auch die lokale Bevölkerung nennt sie „die Taliban“. Das Hauptquartier der Sekte befand sich bis zum Tod von Sektenchef Ustaz Mohammed Yusuf in Maiduguri. Die Führung der Gruppe hat die Shura übernommen, ein Rat aus 20 Männern, der Kontakte nach Tschad und Kamerun unterhält. Ihr Sprecher war Abubakar Shekau. Der Gruppe werden Verbindungen zu Al-Qaida im islamischen Maghreb, Al-Shabaab in Somalia und zu Terrorcamps in Afghanistan nachgesagt. Außerdem soll Boko Haram sich zusammen mit Al-Qaida an Ansar Dines Besetzung Timbuktus, Gaos und Kidals in Mali beteiligt haben.
Bild nicht mehr vorhandenNigeria
Wikipedia
0



Zurück zu „Boko Haram“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast